Gruppenreservierung wird 2012 nicht mehr angeboten

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 06. März 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    14
    Nach langen Diskussionen und reiflicher Überlegung mit unseren Gewerken, wird es die...

    News auf www.wacken.com
     
  2. 197666

    197666 Newbie

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Peinlich, dass manche Menschen keine Manieren besitzen. Wer jetzt also zusammen anreist und dann auseinander gerissen wird, darf sich bei all denen bedanken, die meinten, das Privileg sei nichts wert gewesen und selbstverständlich...traurig!
     
  3. 197666

    197666 Newbie

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Peinlich, dass manche Menschen keine Manieren besitzen. Wer jetzt also zusammen anreist und dann auseinander gerissen wird, darf sich bei all denen bedanken, die meinten, das Privileg der Reservierung sei nichts wert gewesen und selbstverständlich...traurig!
     
  4. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Traurig ...
    Aber ganz ehrlich, ich glaube das ist wegen dem "Mallorca-Image".
     
  5. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Es ist traurig, dass es überhaupt Besucher gibt, die sich so asozial gegenüber Veranstaltern und anderen Mitmenschen gegenüber benehmen. :(

    Ich kann nur noch mal daran appellieren die Maßnahmen zu überdenken mit denen man Wacken bekannt macht. Fernsehauftritte, IN-Bands, Karneval und die teilweise Abkehr von dem was klassisches Heavy Metal Feeling ausmacht führt dazu, dass eine andere Zielgruppe zumindest mit-angesprochen wird und sich berufen fühlt nach Wacken zu kommen. Da sind nun mal wie wir sehen auch Leute dabei, die man als langjähriger Wackengänger nicht haben will und auch Leute die Eure Arbeit als Veranstalter offensichtlich nicht zu schätzen wissen.

    Diese Probleme gab es früher in diesem Ausmaß zumindest nicht. Besinnt Euch bitte wieder mehr auf das Wesentliche und bucht auch verstärkt Bands, die Metaller sehen wollen und keine Touristen, die im Fernsehen gesehen haben, dass da viel gesoffen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. März 2012
  6. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.391
    Zustimmungen:
    43
    Es ist echt scheiße wenn von den Besuchern so reagiert wird.
    Aber wenn ihr schreibt,es wurden mehr Besucher angemeldet als tatsächlich da waren,dann fragt euch auch mal warum das so ist!!!:o:o:o:o:o:o:o
    Ich hab in den letzten beiden Jahren hier das Forumscamp organisiert und sage da folgendes zu:
    Wenn am Mittwoch Abend schon die Flächen aufgemacht werden,so das die Nachzügler keine Möglichkeit mehr haben zum Camp zu kommen,ist das beschissen.:mad:Das war in diesem Jahr hier so.Ein Albtraum und es kamen nicht alle unter,da sich ja nun andere Besucher im Camp tummelten.Das Nachbarcamp hatte es noch schlimmer erwischt.:rolleyes:
    Davor das Jahr war das Camp entschieden zu klein und es kamen auch nicht alle unter,die im Forumscamp angemeldet waren.:rolleyes:
    Also,nun mal gaaaanz langsam mit euren Außerungen!!Und das dann die Ordner die Dummen sind,kann man ja auch verstehen,obwohl ich sowas auch nicht rechtfertigen will.
     
  7. Dr. Pflock

    Dr. Pflock Newbie

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Und zu was? - Zu recht...

    Rock´n´Roll heißt auch Restcontainance trotz durchgetretenem Gaspedal! Wenn ich die nachwachsende Generation so sehe, scheint eine gute Party nur noch darin zu bestehen, sich gegenseitig in die Zelte zu kacken, Saufen bis zum Pupillenstillstand und alles anzupöbeln, während man selbst in einer Mischung aus Müll, Matsch und Kotze sitzt... und sich dabei unglaublich geil zu finden. Aber vielleicht ist das ja so, wenn man zwischen McJobs und Hartz4 groß wird...

    Ich muss meinen Vorschreibern recht geben: das WOA ist ein Metal-Festival, bei dem der Community-Gedanke zählt, man will hier miteinander Spaß haben und nicht gegeneinander...
     
  8. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Wacken 2020:
    Headliner: Aggro Berlin einziger Deutschlandauftritt mit Special-Extended-Sprip-Show
    Pausenfüller: Mimi und Pinar mit Taff-Live-Schaltung
    Neu: Größte transportable Holzachterbahn der Welt
    Preis: 430€ + Frühcamper Gebühr (1 Tag vorher: 25€, 2 Tage vorher: 50€)
     
  9. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Tja...wenn ich das bisherige Billing 2012 gucke, sehe ich zwar auch geile Bands, die aber oft schon mehrmals da waren. Aber - und das ist der Punkt - eben auch ca. 15-20 die ich als vollständig überflüssig und deplaziert sehe.
    Das sind bisher ca. 20-25% des gesamten Billings. Aus meiner Sicht zumindest mehr als ein bisschen Randschmuck nebenbei.

    Zum Vergleich der Anteil eher wacken-kompatibler Metal-Bands insb. US. Metal und Progressive Metal...liegt sehr nahe Null. Warum?
    Warum holt man sich nicht die kompatible passende Zielgruppe rein und bucht Bands aus einer langen Liste, die noch nie da waren und die keine (oder weniger) Vollhonks ziehen.

    Das alles sind Einflüsse, die bei der derzeitigen Entwicklung eindeutig eine Rolle spielen. Das schlimmste aber ist das zunehmende Ballermann-Image.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. März 2012
  10. DarkMa

    DarkMa Newbie

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nee, Leute, das geht aber nun gar nicht! Seit Jahren reisen wir in einer Gruppe nach Wacken, sind in den Jahren zu einer Art Wackenfamilie zusammengewachsen, die sogar stets gewachsen ist, und nun sowas. Die Ordner sind bepöbelt worden? Najaaa... das könnte ja damit zu tun haben, dass diese Herrschaften einfach bereits Mittwoch Abend die Reservierungen für nichtig erklärt haben, und einfach andere Leute auf's Gelände geschickt haben! So nach dem Motto:"Baut Eure Zelte doch einfach hier auf... da kommt eh keiner mehr!" Hallo!!??? Geht's noch? Das sorgte zumindest in unserer Gruppe für eine deutliche Minderung der Partylaune... denn wo sollten nun unsere Nachzügler hin? Denn gerade für die macht das Reservieren doch auch Sinn! Der Platz war sowieso schon recht weit weg, so weit, dass irgendwelche Ganoven sogar mein Zelt durchwühlen konnten,- aber das nimmt man ja in Kauf, weil man mit seinen Leute zusammenbleiben kann.
    Unsere Leute und ich haben bereits wieder Karten für das diesjährige Wacken, aber wenn Reservierungen nun gar nicht mehr möglich sind, senkt das doch extrem die Gemütlichkeit, und da sowieso von Jahr zu Jahr mehr Halligalli stattfindet, welcher mit Metal nix mehr zu tun hat, und komische Leute auftauchen, kann ich nicht sagen wie es im kommenden Jahr aussieht,- das wird doch alles zu stressig. :(
    Und so macht es langsam wirklich keinen Spaß mehr... Bei uns herrschten übrigens keine Ballermannzustände.
     
  11. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    zusammen anreisende werden nicht auseinander gerissen ....

    Das trifft nur die Leute die halt reserviert haben da die Gruppenmtiglieder zu verschiedenen Zeiten anreisen . Ansonsten bräuchte man ja keine Reservierung.

    Wenn man zusammen anreist ist es ohne probleme möglich auch mit 50 Leuten nebeneinander zu zelten , auch ohne reservierung
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. März 2012
  12. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Sauber,schön back to the roots und dabei gleich noch mehr zeugs abschaffen damit es um Metal geht und nicht mehr, dieser ganze zeltreservierungs wohnwagen edel schlaf camp dreck muß weg.
    Danke Wacken, weniger ist mehr oder so.
     
  13. satani08

    satani08 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    0
    super... heißt das jetzt dass Ende für Achim & co. die auf C und Umgebung riesige Flächen für ein - drei Zelte sogar einzäunen.
    Damit kann ich sehr gut leben, denn das war Festival-Tourismus und hatte Nix mit Wacken mehr zu tun... man geht schließlich wegen der Bands zum Festival, und nicht um sich auf dem Campground sinnlos breit zu machen.
    Danke dafür!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. März 2012
  14. El Barto

    El Barto W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    34.560
    Zustimmungen:
    0
    Richie Arndt & the Bluenatics - Bass Solo [Live]
     
  15. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    27
    Ist der Post hier richtig ? :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen