*grübel* ...

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von itsi, 24. Juni 2009.

  1. itsi

    itsi Newbie

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    huhus ihr da drüben am anderen Ende der Internetverbindung ...

    ich find es echt super was ihr da so auf die Beine stellt, organisiert, anbietet, und so weiter ... ihr wisst was ich meine ... is echt ne grandiose Leistung, und ich komme jedes Jahr gerne wieder

    ABER ...

    was ich echt blöd finde, is die Tatsache, dass ihr jetzt Geld verlangt - und das nich zu knapp - wenn man früher anreist ...
    viele - darunter auch wir - sparen das gesamte Jahr auf Wacken, weil das sind ja nich nur die Karten, die wir bezahlen müssen, sondern wir müssen ja auch erst mal dort hoch fahren, und das bei unseren Spritpreisen, das is nich grad billig ... .oO( vom runter fahren wieder ganz zu schweigen ) ... dann müssten wir dort ja auch was essen, was trinken wollen wir vielleicht auch noch, und nur über das Gelände stiefeln und sich die Stände anschauen ohne was kaufen zu können, ihr müsst zugeben, das is echt doof ...
    also lassen wir im Endeffekt ne ganze Menge Geld in Wacken liegen ...
    wir persönlich - mein Mann, meine Kinder und ich zum Beispiel - das gesamte Ersparte von einem Jahr ...

    dazu kommt dann auch noch ein Zeitfaktor ...
    ich meine, wir fahren eine komplette Nacht durch um hoch zu kommen, da wir nun mal ganz am anderen Ende von Deutschland sitzen ...
    was bedeutet am nächsten Tag is erst mal schlafen angesagt ... folglich is ein Tag von unserem "Urlaub" schon mal weg ... und am nächsten Tag soll dann schon gleich das Konzert los gehen ?? ohne dass man sich aklimatisieren, sich vorbereiten kann ?? sich in Ruhe umschauen kann ?? erst mal ankommen und alles geniesen kann ??

    ich bin kein Freund von Kraftausdrücken, aber das finde ich einfach nur scheiße ...

    ich bin mal gespannt ob ich die einzige bin die so denkt, oder ob sich da noch weitere finden, die das gleiche denken wie ich ...

    ich hoffe, dass ihr dafür irgend eine Lösung findet ...
    weil immerhin sind wir alle miteinander treue Fans, die ein ganzes Jahr lang auf dieses Event sparen, ihren Urlaub darauf verplanen, durch ganz Deutschland oder sogar um die ganze Welt reisen, und bei euch in Wacken ne Menge an Geld liegen lassen ...
    da haben wir es - meine Meinung - verdient, dass ihr da nach einer anderen Lösung sucht ...

    viele liebe Grüße
    itsi
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2009
  2. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Hä? Das frühere Campen hat schon immer Geld gekostet...
    Was gibts da ausserdem zu diskutieren? Sei froh das man überhaupt früher drauf kann, die könnten es auch ganz bleiben lassen :rolleyes:

    Schon doof wenn das Freibier nicht schmeckt... :o
     
  3. itsi

    itsi Newbie

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hmmm ...

    was es da zum Diskutieren gibt ?? ... :confused: ...
    komisch ... ich dachte immer ein Forum sei zum Diskutieren da ...

    und davon abgesehen ... wir haben bisher noch nie bezahlen müssen wenn wir früher da waren ...

    UND ...
    sie könnten es auch bleiben lassen ??
    soll Wacken nich eines der größten Events in Europa sein ?? was glaubst du WER Wacken dazu gemacht hat ?? die Fans ... und dafür müssen die denen natürlich auch was bieten ...
    ich denke, das is vollkommen normal ...
    man sollte nich den Ast absägen auf dem man sitzt ...

    itsi
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2009
  4. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Nur weil man diskutieren kann, heisst es nicht, das man das zwanghaft auch muss...

    Wenn du noch nichts bezahlen musstets Glück gehabt, das eine Jahr mussten wir auch nicht, das Jahr davor schon, kommt immer drauf an wieviel zeit die Ordner gerade haben.
    Hat 5 Euro pro Tag gekostet, das ist ein mehr als fairer Preis für Camping.

    Oh es gibt viele große Events in Europa, wenn die von offizielen Öffnungszeiten sprechen, meinen die das allerdings auch, das hat nichts mit bieten zu tun :rolleyes:
     
  5. itsi

    itsi Newbie

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    klar ...

    klar ... man muss nich zwangshaft diskutieren ...

    aber verschiedene Gedanken werden geäußert, treffen aufeinander, und das führt zur Diskussion, zu Meinungsaustausch ... und ein Meinungsaustausch is doch das Grundlegendste für die Kommunikation, und Kommunikation wiederum is das Grundlegendste für zwischenmenschliche und soziale Beziehungen egal welcher Art und Form.

    und somit befinde ich so ziemlich jedes Thema als wert darüber zu diskutieren, solange eine solche Diskussion auf anständiger Ebene geführt und niemand dabei verletzt wird.

    und ob ein Veranstalter nun Freibier ausgibt, oder früheres Campen erlaubt, oder Aufkleber verteilt, oder ... oder ... oder ... nenne mir einen vernünftigen Grund aus welchem man darüber nich seine Meinungen äußern sollte ??

    seine Meinung darüber zu äußern is genauso in Ordnung wie seine Meinung darüber zu äußern ob es nun doof is wenn das Freibier nich schmeckt oder nich ...

    itsi
     
  6. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0

    Gib dir keine Mühe, er ist sowieso contra alles. Hab noch nicht erlebt, dass er mal pro irgendwas war.

    Du bist übrigens nicht die erste die sowas in der Art schreibt!
     
  7. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Mit dem Geld hat Hirnschlacht aber recht ...
     
  8. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Jep das hat er, allerdings. Auch wenns diesmal n wenig anders geregelt ist...
     
  9. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Wird nur heißer gekocht als gegessen wird ... Schätze das wird genauso ablaufen wie "sonst auch immer"
     
  10. Seatiger

    Seatiger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab auch irgendwie das Gefühl? Ohnehin klingen alle Meldungen immer ein wenig wie "Wir sagen jetzt, dass wir das so machen, weil wir das jetzt müssen, aber im Prinzip bleibts beim Alten und die Behörden sind glücklich"
     
  11. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Ist doch für "UNS" nur gut :D
     
  12. itsi

    itsi Newbie

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    öhm ...

    ich hab niemals behauptet, dass Hirnschlacht vollkommen daneben liegt, Nightmare666 ... würde ich niemals tun, außer wenn ich triftige Gründe für meine Behauptung hätte ... :))
    aber deswegen ist es trotzdem ein Thema, über das man durchaus diskutieren kann, ich meine, warum auch nich, es wurden doch um Verbesserungsvorschläge von den Betreibern gebeten ...
    das war das Einzige, was ich bei Hirnschlacht angekreidet habe ...

    ansonsten muss ich dir aber recht geben, wenn es wie jedes Jahr locker bleiben sollte, dann is das für uns ja nur gut ...

    und egal wie es ablaufen wird, ich werde diese paar Tage trotzdem in vollen Zügen geniesen, und wünsch jedem das selbe ...

    itsi
     
  13. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    6
    Mal in ganz einfach:
    Auf einem Festival muss eine gewisse Infrastruktur gewährleistet sein - Toiletten, Ordner, Duschen, Polizei, Rotes Kreuz, und so weiter und so fort. Bekanntermaßen kosten die meisten Dinge davon Geld und dementsprechend fließt ein Teil des Ticketpreises eben in die Gewährleitung dieser Infrastruktur während der offiziellen Camping- und Festivaltage.
    Wenn nun aber ein großer Teil der Fans schon vor der eigentlichen Eröffnung des Campingplatzes anreist, hat der Veranstalter das Problem, dass diese Infrastruktur schon früher als vorgesehen gewährleistet sein muss und ihn dementsprechend mehr Geld kostet - zusätzliche Toilettenmieten, zusätzlicher Lohn für Security und Ordner, usw. Da diese Kosten nicht mit dem Ticket abgedeckt sind (da außerhalb der offiziellen Campingzeiten) und der Veranstalter nicht auf den zusätzlichen Kosten sitzen bleiben will, erhebt er für Frühanreisende eine zusätzliche Gebühr.
    Einfach genug erklärt?

    Meine Güte, man kann doch nicht erwarten, dass man drei Tage vorher auftaucht, dass aber diese zusätzlichen Tage mal eben so mit dem Ticket abgedeckt sein sollen, bzw. dass jeder Ticketbesitzer (auch die, die erst am Mittwoch kommen) für Frühanreisende mitbezahlt.
    Und mal nebenbei: Diese paar Euro an Extragebühr (die vergleichsweise gering sind, vergleich die Preise mal mit einem regulären Campingplatz) sind bei den Beträgen, die für so ein Festival zusammenkommen (Ticket, Benzin, Verpflegung, Ausgaben auf dem Festival selbst) nun wirklich lächerlich gering!
     
  14. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    bitte was?????:confused:
     
  15. Elric

    Elric W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Das gleiche dachte ich auch. Und noch ein eigener Thread zu diesem Thema. Überflüssiger ist wohl nur BfmV.
     

Diese Seite empfehlen