Grosse Leinwand

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2011<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Arnolda, 11. August 2010.

  1. Arnolda

    Arnolda Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wo war die große Leinwand am Samstag ? Freitag war sie noch vor dem Eingang zu den Tribünen und Samsag nix weg.Waren enttäuscht und hatten auch nachgefragt wo sie jetzt ist.Aber da wo man uns das sagte war sie nicht.Wir kamen uns echt vera..... vor.
     
  2. Bärtel

    Bärtel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juli 2010
    Beiträge:
    5.990
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das wäre eine echte Verbesserung.
     
  3. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    /sign Die Leinwand war klasse!
     
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459

    absolutes unding die Leinwand am samstag zu entfernen !
    die Leibwand hat immerhin noch etliche Leute aus dem Infield gehalten, somit war es dann am samstag ÜBERFÜLLT !

    und das nur um die Flughafenzeiten am shuttlebusparkplatz zu zeigen ?
    wer nicht weiss wann sein zug oder flugzeug fährt/fliegt ist doch selber schuld !
    wacken ist doch keine Tourismuszentrale !
    Die Leinwand gehört zum Festival nicht zur abreise ! auch weil man dort mit den "kleineren" festivalbesuchern entspannter schauen konnte !
     
  5. Shisha-Schubi

    Shisha-Schubi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Leinwand standen nicht die Abflug-/ bzw. Zugabfahrtzeiten, sondern die Abfahrtzeiten von den Bussen ab Wacken inklusive dem Gate. Fand ich persönlich sehr gut gemacht, weil man da sonst leicht die Übersicht verloren hätte. Es gab, soweit ich mich erinnern kann, 12 Gates an denen Busse abgefahren sind...
     
  6. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn ich auf einer leinwand die Bands sehen will, dann mache ich das auf meinem Großen Plasma mit einer Live At Wacken DVD.
    Wenn ich auf dem Wacken bin, dann will ich auch auf die Bühne schauen können, in Live, und auch nicht von gaaaaaaaaaannnnzzzz hinten, da für zahle ich auch!
    Nicht für die Leinwand, oder den Kirmes drum rum, nur für die Band's und das Zelten!

    Fakt ist, es ist einfach zu voll geworden auf dem W.O.A.
    Das ist nicht mehr schön...
     
  7. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    71
    Das ist richtig, aber es gibt immer Leute die "gehandycapt" sind und sich das InField nicht antun wollen. Wir hatten bei Slayer in unserer Gruppe bspw. jemanden der eine blutige und entzündete Wunde am Fuß hatte und schon das kleinste treten auf den Fuß große Schmerzen bereitet hat. Da will man sich das Infielf verständlicherweise ersparen und greift lieber auf die große Leinwand zurück. Zumal es ganz cool war da immer ein paar Minuten "Rast" zwischen latschen vom Campground ins Dorf machen konnte und gleichzeitg noch gut unterhalten wurde.
     
  8. Metbier

    Metbier W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Ups, habt ihr die Wunde nicht berhandeln lassen, ist ja nicht so schön.
    Wenn sie bei 75.000 Leuten bleiben wollen, sollten sie das Gelände vergrößern!
    In wirklichkeit sind's ja über 80.000.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2010
  9. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.350
    Zustimmungen:
    123
    Könnte mir vorstellen dass der Ein-/Ausgang vor der Partystage von den davor sitzenden Leuten zu sehr blockiert wurde. Da war es ohnehin eng wenn nach ner großen Band alles durch den Metalmarkt rausgestömt ist.
     
  10. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459
    zum letzten absatz gebe ich dir vollkommen recht viel zu voll !
    den rest sagt sorrownator

    das ist auch ne sache die verbesserungswürdig ist...
     
  11. Ahriman175

    Ahriman175 Newbie

    Registriert seit:
    20. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    wir hatten bei uns dieses Jahr zwei Leute die auf Krücken unterwegs waren. Die hatten sich am Samstag gefreut die Topbands zumindest auf der Leinwand verfolgen zu können. Die Enttäuschung war daraufhin natürlich gross. Und das Argument mit der Platform vorne zählt wenig. Wenns dunkel ist und man ein kaputtes Knie hat ist das Infield ne schlechte Adresse, vor allem wenns bei den Topacts brechend voll ist. Also wär super wenn die Leinwand nächstes Jahr wieder da wär, von mir aus mit genug auslauffläche das es keine Staus gibt.
     
  12. Badger

    Badger Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    #2


    Hatte mich auch am Samstag darauf gefreut, weil ich mit meinem Knie (Meniskusanriss) zwar ins Infield kann, aber bei größeren Menschenmassen Probleme bekomme, sobald ich zu unwillkürlichen Bewegungen gezwungen bin (Druck der Masse), weswegen ich bei den Publikumsmagneten das moviefield vorgezogen habe, war auch einfach sau bequem mit Klappstuhl und Dosenbier ;)
    Mir solls egal sein, wies nächstes Jahr gemacht wird, da sollte mein Knie hoffentlich wieder in Ordnung sein, aber doof isses für alle, die keinen Bock auf Gedränge haben oder zu klein sind (meine Freundin mit 1,52 sieht in der menge eh nix und kriegt dauernd Ellenbogen ins Gesicht,weil sie übersehen wird) oder einfach verletzt sind...

    Also bitte: Nächstes Jahr die Leinwand bis Ende des Festivals stehen lassen! :)
     
  13. MrFloppy89

    MrFloppy89 Newbie

    Registriert seit:
    07. Juli 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem sollte man das Moviefield intelligenter versetzen. Der Orga war es sicher auch vorher bewusst, dass es zu "Stau" kommen kann, wenn gleichzeitig Massen von Party-Stage-Ausgang und Metalmarkt kommen.

    Ich meine mich erinnern zu können, dass das Gelände am jetzigen Moviefield sogar noch ein Stück weiter nach hinten ging (wo 2008 der ganz kleine, erste WOA-Mittelaltermarkt war). Wäre es nicht eine gute Möglichkeit, das Moviefield dahin zu versetzen?
     
  14. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    Ich dacht schon ich wär zu blöd sie zu finden.
    Ich wollt mir am Samstag Edguy nur auf der Leinwand anschauen, da ich sie zwar gerne mal sehen wollte, aber auch nicht uuuunbedingt.. Zudem war ich schon ziemlich fertig..
    Und dann hatte ich keine Lust auf die Menge, wollte gemütlich vor der Leinwand sitzen und sie is weg :confused:
     
  15. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459

    /sign

    /sign
     

Diese Seite empfehlen