GraKa beim saugen rausgehaun...

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von S_dzha_Raidri, 14. April 2005.

  1. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    ...und nu bekommt´ ´n kumpel von mir kein bild mehr auf seinen monitor. die GraKa funzt immernoch (is z.zt. in ´n anderen rechner eingebaut), der AGP-slot scheint auch nich das problem gewesen zu sein, da das ganze auch mitm neuen board nicht geht. also, was könnte sich zerschossen haben beim ausstieg der GraKa? *fragendguckt*
     
  2. Satriani

    Satriani W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte sein, dass das Netzteil nicht genug Strom liefert. Hatte ich zuletzt auch. Da ging mein Rechner an, aber der Monitor blieb aus. Vielleicht irgendwas im BIOS geändert? Ein BIOS Update schon ausprobiert?
     
  3. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    okay, ich schreibe es noch einmal ausführlicher.
    es war ein wunderschöner tag, vermutlich sonnig, mein kumpel war vermutlich nicht nüchtern, anders wäre es vermutlich nicht zu erklären das er seine bude gesaugt hat.
    das schicksal wollte es wohl so, dass er beim saugen in die nähe des rechners kam. da das aber wohl nicht bedrohlich genug war schubste das schicksal den sauger des staubsaugers gegen das kabel welches von der GraKa zum monitor verläuft. da die GraKa leider nicht festgeschraubt war viel sie aus dem ihr zugedachten AGP-slot.
    ups, rechner war aus. nach erneutem einschalten zeigte sich auf dem monitor kein bild, auch testete der PC seine laufwerke nicht.

    was könnte also passiert sein?
     
  4. Emperor

    Emperor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    13.380
    Zustimmungen:
    0
    abgesehen davon, daß dein kumpel ein völliger idiot ist, weil er die grafikkarte nich festgeschraubt hat, obwohl da mehrere ampere strom anliegen...
    theoretisch könnte alles was abbekommen haben, cpu, netzteil, vielleicht auch hdd, wenn plötzlich eine karte während des betriebes aus einem slot gezogen wird (vor allen dingen, wenn es eine stromfressende grafikkarte ist) entsteht eventuell eine spannungsspitze oder ein kurzschluss im system, was wahllos irgendwas zerstören kann, voraussagen kann man das nicht. dir bleibt wohl nur, alles nacheinander durchzutesten, ich würde mit netzteil und cpu anfangen, meine erfahrung ist, dass laufwerke oft nicht so stark von spannungs-/stromproblemen betroffen sind, danach würde ich mal nach den ram-bausteinen schauen und danach nach den anderen steckkarten... wie gesagt, man kann nicht voraussagen, was beim rausziehen einer steckkarte passiert.
     
  5. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0

    *anschließ*

    selber schuld
     
  6. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    *unterschreib*

    Was für ein Trottel!
     
  7. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18


    Genau!



    Wer saugt schon sein Zimmer? :D
     
  8. wackenmike

    wackenmike W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    10.347
    Zustimmungen:
    0
    jau würde es auch so versuchen!!!
    wenn das nicht klappt mach mal nen cmos reset
    hab ich bei nem kumpel letztens auch gehabt alles ausgetestet nix ging denn nen cmos reset und die kiste lief wieder einwandfrei
     
  9. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Ich muß dazu sagen, daß meine Karten auch nicht festgeschraubt sind, weil es einfach nicht geht (liegt am besch* Gehäuse). Da war nur ein großer Riegel dabei, der alle Karten gleichzeitig fixieren soll. Da sind aber die Nippel abgebrochen :(

    Kackteil

    Naja, und neues Gehäuse kaufen... da bräuchte ich dann am besten auch noch gleich neuen Speicher, ne neue FP, GraKa etc. :rolleyes:

    Werde dann wohl beim Saugen demnächst sehr vorsichtig sein.

    PS: Mein erster Gedanke beim Lesen des Threadnamens war: "Holla, wenn die einem jetzt schon beim Download von Songs/Filmen (= "saugen") die Hardware zerschießen..." :D
     
  10. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    Ging mir auch so...
    Was sind das nur für schreckliche Zeiten, in denen man das (zumindest als Computer-Laie) in Betracht ziehen muß???

    Kommt bestimmt noch, vielleicht als nächste Generation eines Kopierschutzes? :rolleyes:
     
  11. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Ja, oder ein Hochspannungs-stoß an die Maus :D

    *bzzt*
     
  12. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    da wäre dann eine funkmaus von vorteil ;) :D
     
  13. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    In dem Falle käme dann ein mehrere Kilowatt starkes Funksignal, daß deinen Herzschrittmacher schmelzen und deine Zahnfüllungen verglühen lässt... :D
     

Diese Seite empfehlen