Gottesdienst - JA? NEIN?

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 01. April 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    WWWWWWWWWWWAAAAAAAAAAAAA!
    So, damit das klar is, ich will, dass einmal der christliche Gottesdienst in der Kirche stattfindet, dann soll gefälligst ein Tempel errichte werden, wo ich Buddha anbetten kann! Außerdem möchte ich Odin bei einer wikingergetruen Zeremonie mein Dank sagen. Der liebe Herr Gehörnte wird in einer Gruft zum Gespräch zu Verfügung stehen! Außerdem sollten mindestens 10 Rhabbi vor Ort sein, um evtl. Sünden zu verzeihen! Eine ganz strenge Linie sollte auch zwischen Katholiten und Evangelisten gezogen werden! Zusätzlich sollte man überlegen ein Moche zu bauen...!
    Am allerbesten wär es auch, alle Anhänger bestimmter Religionen zu trennen. Dann hätten wir 10 kleine Festivals - auf jedem spielen etwa 5 Bands. Nur die Satanisten bekommen 60 Bands...

    Hallo?! Leute?! Sind wir mal bitte ein wenig tolerant?!?!?!

    HEIDEN RULEZ

    tha dark guard
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Ja, in den Gottesdienst gehen dann sowieso keine Black/Death Metaller.
    Vielleicht sollte der Gottesdienst aufer Main Stage stattfinden..dann gibts keine Abgrenzungen zwischen Religionen,denn die Wacken Main Stage ist für Metaller alle mal heiliger als eine Kirche!!!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Ist mir eh scheißegal. Ich will nach Wacken, Spaß haben, nicht beten. Jedem das seine, oder?????? Ich meine, ist ja keiner gezwungen hinzugehen.

    WACKEN RULEZ!
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Wer sagt, dass dort(in der Kirche) Gebetet wird, und der Herr Gott (wer weiss ob es ihn gibt) geprießen wird??? Es ist wie ich schon oft sagte: EIN METALGOTTESDIENST!!!!!!!!!!!!!!

    Hier meine Letzte Nachricht:

    Autor: Waggen Walder (193.159.160.---)
    Datum: 03-30-01 09:00

    Also Christen, Antichristen, Juden, Moslems, Luden, usw.
    Ich denke doch mal, dass in diesem METAL-Gottesdienst ich wiederhole METAL-Gottesdienst! Nciht irgend so ein Pfarrer in seiner Kanzel steht und uns was vor predigt! Darauf haben bestimmt kaum Leute bock?!?! Oder geht einer von euch regelmäßig in die Kirche???
    Es wird wie es der Name schon sagt die Musik (METAL) im vordergrund stehen! Sonst könnte man es auch "einfach in die Kirche gehen" nennen!
    Es ist ein METAL-Gottesdienst! NIX mit 10 Ave Maria usw. (Hoff ich weil sonst hätt ich auch null bock) Aber, verzeit wenn ich mich wiederhole, es heisst METAL-Gottesdienst!!!! Versteht dass doch endlich! und ausserdem wird doch keiner gezwungen dort hinzugehen! Wer net will, der schläft halt seinen Rausch aus oder fängt wieder an sich zu betrinken! Es ist freiwillig! Es kann ja auch keiner sagen, äääääääääääää ich will net dass die Musik so laut ist oder ich will net, dass alkohol getrunken wird! Was sagt ihr zu jemanden der son ne scheisse verlangt??? GEH NET HIN!!!! Also wenn ihr die Kirche hasst oder Gott oder sonst was! DANN GEHT NET HIN!!!!!

    Ich bedanke mich dafür, dass ihr die Zeit aufgebracht habt und diesen Text gelesen habt!
    Und ich denke, dass weitere Diskussionen genauso unnütz sind, wie zu Teuer oder kein Alk oder so... Wem es net passt der geht net hin!!!!!!!!!!


    Waggen Walder

    So danke!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    AMEN!
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Toleranz hin oder her. Es gibt nun mal Orte und Veranstaltungen, wo bestimmte Dinge unpassend sind. So würde doch sicher keiner von uns mit kompletter Kampfmontur, irgendwelche Metalsongs grölend in die Kirche gehen und da am besten noch saufen. Ich fände es zwar lustig, aber man muss doch ganz klar sagen, daß es absolut unpassend währe. Dummerweise planen jetzt bestimmte Leutz meines Lieblingsfestivals einen Metalgottesdienst. Es bleibt die Religion jedem selbst überlassen, aber ich halte es in diesem Fall ebenfalls für absolut unpassend. Es hat nichts mehr mit einem normalen Gottesdienst zu tun, was wohl die dreckigen Christen stören würde, in ihren Augen auch zurecht, wie ich finde. Die Athisten oder wer auch immer stört dann, daß Metal mit einem Gottesdienst kombiniert wird, was für mich auch der absolute Stilbruch ist.

    Ich hoffe, es nimmt sich jemand zu Herzen. Wenn bestimmte Wacken - Besucher kein Wochenende ohne ihren Gott leben können, können die auch in den normalen Gottesdienst in der Wackener Kirche am Sonntag morgen gehen!!!

    Misantrophic Greetz

    Fenriz666
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Hallo ich finde Waggen Walder hat Recht!!!! Auserdem klingt Metal in der Kirche sicher absolut geil(vom Hall her)!!!!! Auserdem hatten wir das Thema doch schon oder????
     
  8. Guest

    Guest Guest

    genau - aber geile Diskussion......
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Wie wäre es, wenn ihr Wacken nicht ein paar Tage vorverlegt? Dann könnten wir auch noch die Sommersonnenwende feiern. Vieleicht sind dann auch noch Wahlen in Schleswig-Holstein, dann können wir das Festivalgelände anstatt mit Toiletten mit Stimmkabinen versehen und in die Ecken die eigentlich immer vollgepisst werden stellen wir die Urnen auf, das schreckt dann bestimmt viele Pisser ab. Wenn keine Wahlen sind, teilen wir einfach alle Metaller auf (ist gar nicht so schwer: Black, Death, "True",...) und wählen dann, welche Bands auftreten dürfen. Anschließend gehen wir alle in die Kirche (Moschee, Synagoge, Wald,... Je nachdem wer halt bei der Wahl gewonnen hat) und feiern, daß wir sooo super tolerant und demokratisch sind!
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Das hat doch nix mit irgend einer Verfickten RELIGION zu tun!!!!

    Verzeit meine ausdrucksweise aber wie oft noch kein Jesus oder Alla oder was weiss ich Agatha Christie!!!!!!


    NUR METAL wenn euch des net passt, dann gehn wir in eine alte Lagerhalle!!! Die Kirche ist erstens Geil wegen dem Hall!! Ausserdem geh ich NIE in die Kirche aber das wär doch mal was anderes!!!! Und zweitens WENN ES EUCH NET PASST ODER IHR EURE ALLAS UND ODINS ANPREISEN WOLLT; DANN TUT DAS!!! WENN WÄHREND DIESEM METALGOTTESDIENST DER HERR GEPRIE?EN WIRD usw. DANN GEHEN BESTIMMT DIE HÄLFTE WIEDER RAUS!!! ALSO KÖNNEN WIR DAS THEMA JETZT LASSEN??? Es hat doch eh keinen Sinn darüber zu diskutieren, da doch eh keiner klein beigeben will! Wir könnten jetzt noch Monate (bis August) rumstreiten und uns versuchen zu überzeugen aber daraus wird glaub ich nix!!!

    Also feiert eure Satanischen Messen oder rennt einfach wild onanierend durch die Gegend ich bin dafür und ihr seid dagegen FERTIG!!!!!! damit hat dich das Thema hoffentlich!!



    Waggen Walder
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ich glaube manche Leute hier verstehen nicht den Grund warum so viele gegen den Gottesdienst sind...

    Es ist voll ok, wenn die Jesusfreaks am Sonntag morgen in die Wackener Kirche gehen. Weil das IHR Bier is. Was aber nicht sein DARF ist daß das ganze vom WOA "presentiert", gesponsert oder sonstwas wird. Das WOA MUSS unabhängig und neutral bleiben. Das is der Punkt! Wenn der Typ sein Kind da taufen will is das ja schön und gut. Es werden sicherlich auch viele Leute aus Spaß dann zu der Taufe gehen. Aber das ganze soll 100% unabhängig vom Festival geschehen.
    Ansonsten verliert das Wacken Open Air seine Gleubwürdigkeit.
    Ich kann es so oder so eh nicht beeinflussen was die Organisatoren machen.
    Aber ich BITTE euch, das WOA nicht in diese Richtung zu führen.
    Ihr habt so viel erreicht! Über 30000 Menschen feiern zusammen eine Mega-Party! Satanisten, Christen, Moslems, Atheisten, Menschen der unterschiedlichsten Kulturen aus vielen Ländern feiern ZUSAMMEN! Ohne nennenswerte Reibungen! Darauf könnt ihr stolz sein! Wir alle können das. Keine Regierung oder Religion der Welt hat das bisher geschafft.
    Ich möchte das nicht gefährden. Und ich glaube nicht, daß ihr das wollt.
    Also bleibt bitte unparteiisch und laßt uns wie jedes Jahr eine geile Zeit zusammen verbringen.
    In diesem Sinne...
    Alex
     
  12. Guest

    Guest Guest

    Ich muss auch noch was dazu sagen!!! Wir treffen uns alle einmal im Jahr in Wacken, ich gehöre keiner anerkannten Religions richtung an!!Metal wird nicht als Religion anerkannt,LEIDER!! Mein Glaube basiert darauf das ich glaube das Metal Fan`s sich auf der ganzen Welt sich verstehen!!!!!!! Und wir werden auf alle Fälle Spass haben!!!!!!!!!!!!! Ob mit oder ohne Taufe in der Kirche, aber ich werde da mal vorbeischauen wenn ne geile musik in der ``Kirche`` läuft!!!!! Das sollte uns nicht spalten!!! Dafür gibt`s,meinen manche, schon genug gründe!!?????????? Also Metaler der Welt vereinigt euch und wir sind stark!!!!!!!!!!!!!!! Habt Spass und hört Metal dan geht`s uns allen gut!!!! C/H the Metalfreak!!!!!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ich glaube ihr versteht mich net! Also für die langsamen Leute! Es soll doch von diesem METAL-Gottesdienst keiner ausgeschlossen werden. Es geht doch um Metal und nicht um irgend eine mehr oder weniger schwachsinnige Religion! Dieser Metal-Gottesdienst soll sich doch nur auf METAL und nicht auf irgend einen Glauben festigen! Ich fänd es doch selber beschissen wenn es hies „äää du bist Moslem darfst net in die Kirche NUR CHRISTEN“ Aber so ist es doch gar nicht an diesem Tag werden einfach METAL-Fans die Musik „Heavy Metal“ preisen und loben und begrölen!! Und kein Gott, Buddah oder Satan oder Alla oder Odin oder ZEUS oder Hera! Keiner von denen wird an diesem Tage gelobt weil es einfach zu viele verschiedene Religionen gibt! Und gerade desshalb, finde ich, sollten wir in jener Woche (für immer oder net) unsere Religion, Hautfarbe, Rasse und unsere Haare vergessen! Und uns der willenlos geilen Musik die dort sein wird widmen!


    PS: ICH GEH NET GERN IN DIE KIRCHE ICH HIELT (halte) DAS GANZE FÜR EINE TOLLE IDEE!!!!



    Ach scheiss drauf!

    Wacken Rulez = Metal Rulez

    Walder Waggen
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Hmm was soll ich dazu sagen! Wenn`s den Messwein umsonst gibt bin ich voll ung ganz für Messen

    METAL FOREVER

    Iron
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Ihr dürft die Wackener Kirche nicht gleich mit dem Wort Christentum verbinden.
    Klar treffen sich dort den Rest vom Jahr die Katholiken und die Taufe ist auch ne christliche Sache, aber für diesen METAL-Gottesdienst ist die Kirche doch nur ne Lokalität, die sich einfach anbietet. Außerdem sind doch wohl die meisten von Euch getauft und ihr seid TROTZDEM Metaller geworden und lebt TROTZDEM noch. Also, who cares?
    Die ganze Sache ist nen Streit echt nicht wert!
     

Diese Seite empfehlen