@gitarristen

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Mr_Coffee, 08. April 2002.

  1. Mr_Coffee

    Mr_Coffee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    0
    ALSO ... ich stehe vor einer schweren entscheidung. Ich möchte mir eine neue gitarre anschaffen. Mir ist klar das es eine epiphone sein wird (gibson sind zu teuer für arme schüler wie mich... ich wechsel dann einfach die Tonabnehmer) aber ich weiss noch nicht welches model?!?! Zur auswahl stehen:

    a) SG
    b) Les Paul
    C) Flying V

    Bitte helft mir und begründet eure entscheidung ... Danke schonmal im voraus
     
  2. satanclaus

    satanclaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    nimm flying v, die hab ich auch.
    is echt nich schlecht und sieht mehr nach metal aus als die andern beiden
     
  3. NecroPhil

    NecroPhil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du vor hast, hohe Soli zu spielen, dann nimm Flying V, da kommste besser an die Bünde ab ca. 17 ran, bei ner Paula oder SG erreich zumindest ich die nicht, ansonsten würd ich zu ner Les Paul raten, weil die einfach in Sachen Handhabung unvergleichlich ist... (allerdings auch in Sachen Gewicht :()
     
  4. Lord Leshrac

    Lord Leshrac W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Nimm nicht die Flying-V! Ich war letzte Woche bei einer Black Metal Nacht und da hatte jede der 3 Bands mindestens eine Flying-V (bei einer Band sogar beide Gitarristen). Als Kirk Hammett die '83 hatte war es ja noch cool, aber wenn die mittlerweile JEDER hat, ist es doch nur langweilig...
     
  5. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    LOL! welcher DEPP kauft denn bitte ein Instrument nach dem Aussehen????

    Also es gibt nur EINE Möglichkeit wie du die beste Gitarre für Dich finden kannst.
    Du nimmst dir viel Zeit und spielst vorzugsweise mal die die drei Gitarren durch (vieleicht schauste dir noch n paar andere an) und kaufst dann einfach die welche nach deinem Gefühl die beste Bespielbarkeit und den für deine Ohren schönsten Klang hat.

    wenn de n Optisch tolles Teil haben willst kannste dir ja Jackson-Scheiße kaufen.. klingen zwar meistens auch ganz ok und sehen doll aus aber Preis / Leistung ist fürn Arsch.
     
  6. Mr_Coffee

    Mr_Coffee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    0
    Für wie doof hältst du mich ? Ich hab natürlich schon mit allen gespielt, kann mich aber nicht entscheiden. Habe auch alternativen ausprobiert, die mir allerdings nicht so gut gefallen haben ( aussehen UND klang). Mal sehen.... Mehr meinungen bitte
     
  7. Mr_Coffee

    Mr_Coffee W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    0
  8. Vangoth

    Vangoth W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    naja wenn dir alle drei absolut gleichgut gefallen dann nehm halt die günstigste, du hast es scheinbar eh nicht so mit dem Geld (wer hat das schon) Das "beste" Instrument ist sooo subjektiv und eine Gitarre zu kaufen weil se heavy aussieht -naja ich spiel in ner Gothic-Metal Band nen naturfarbenen (natural oil finish) Warwick F.N.A. sieht net Heavy aus klingt aber geil und ist für mich einfach super bespielbar (und ich hab nochmal geld gespart weil Oil finish günstiger ist als das lackierte zeug -wobei mir holz einfach gefällt)

    Ich bin ja kein Gitarrist aber ich kann mir nicht vorstellen das die drei Gitarren exakt gleich klingen und gleich bespielbar sind.
    Könnte jetzt n Kumpel fragen was genau die Vorzüge der SG zur Les Paul sind (also eine von beiden klingt härter, lässt sich besser verzerren, die andere klingt "weicher" frag mich aber net welche jetzt welche ist) und irgendwas mus ja doch besser zu deinen Klangvorstellungen passen.
     
  9. martinh

    martinh Newbie

    Registriert seit:
    08. April 2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde mich nicht nur auf die epiphone/gibson beschränken, für das Geld bekommst du auch andere sehr
    gute gitarren. wenn du etwas mehr als 1000 € zur Verfügung hast, würd ich mir zum Beispiel mal die LTDs angucken!
    Und wenn Du Dir unsicher bist, dann frag mal wen, der länger
    Gitarre spielt, ob er mitkommt, der kann dir dann sagen, wie gut
    die Gitarre bespielbar ist. Sehr sinnvoll ist es, alle Einstellungen mal durchzuspielen, also alle Pickups benutzen und auch mal leise und clean spielen, es gibt nämlich viele Gitarren (z.B. Jackson) die Verzerrt richtig geilen sound haben, aber clear fürn *** sind!
    also geh mal in nen großen laden (wenn du ausm Pott kommst emfehle ich dir mal musik beyer in wattenscheid) und teste alles mal durch...
     
  10. Glenfiddich

    Glenfiddich W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Flying V Rulezzzzz!!!
     

Diese Seite empfehlen