Generelles zur Infrastruktur

Dieses Thema im Forum "Q&A - Festival - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von Janus, 18. August 2003.

  1. Janus

    Janus Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollt mal einiges zur Infrastruktur losswerden.

    1. Mir schien es, das die spültoiletten dieses jahr spärlicher verteilt waren (platz N), aber das kann auch gut ein subjektiver eindruck gewesen sein. ich hatte jedenfalls trotzdem keine probleme.

    2. der Info-SMS service ist ne klasse einrichtung. auch wenn wir ihn dieses jahr nicht genutzt haben (zu spät mitbekommen), werden wir das in unserer gruppe nächstes jahr wohl machen.

    3. im zusammenhang damit: der service scheitert nur manchmal an den handy akkus. daher finde ich den bereits aufgekommenen vorschlag, im info office eine handy ladestation einzurichten, wo man sein handy für ein oder zwei stunden mal laden kann, sehr sehr sinnvoll.

    4. Die informationslage dieses jahr war auch deutlich besser, dank der LED bänder und der video wall. das ist eine sehr gute einrichtung.

    5. wieder in ergänzung: die angabe der aktuellen running order, änderungen selbiger, usw. ist sehr praktisch. nur leider haben scheinbar die wenigsten metaller eine wie auch immer geartete form von uhr dabei *g* daher fände ich es klasse, an einigen gut einsehbaren stellen auf dem haupt- und vorgelände große uhren aufzustellen.

    6. auf dem weg von platz N aufs gelände hat leider unsere gesamte truppe den platz mit den meisten ständen (neben dem eigentlichen gelände) erst samstag nachmittag bemerkt. eine deutlichere beschilderung wäre sicherlich hilfreich *g*

    7. der eingang zur Wet stage war dieses jahr auch besser geregelt als letztes jahr.

    Fazit: wacken ist geil und wird immer besser!
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    1. Mir schien es, das die spültoiletten dieses jahr spärlicher verteilt waren (platz N), aber das kann auch gut ein subjektiver eindruck gewesen sein. ich hatte jedenfalls trotzdem keine probleme.

    <<<eigentlich nicht

    2. der Info-SMS service ist ne klasse einrichtung. auch wenn wir ihn dieses jahr nicht genutzt haben (zu spät mitbekommen), werden wir das in unserer gruppe nächstes jahr wohl machen.
    <<<danke - kommt wieder

    3. im zusammenhang damit: der service scheitert nur manchmal an den handy akkus. daher finde ich den bereits aufgekommenen vorschlag, im info office eine handy ladestation einzurichten, wo man sein handy für ein oder zwei stunden mal laden kann, sehr sehr sinnvoll.

    <<<<wird auch so kommen

    4. Die informationslage dieses jahr war auch deutlich besser, dank der LED bänder und der video wall. das ist eine sehr gute einrichtung.

    <<<kommt auch wieder

    5. wieder in ergänzung: die angabe der aktuellen running order, änderungen selbiger, usw. ist sehr praktisch. nur leider haben scheinbar die wenigsten metaller eine wie auch immer geartete form von uhr dabei *g* daher fände ich es klasse, an einigen gut einsehbaren stellen auf dem haupt- und vorgelände große uhren aufzustellen.

    <<<<kommt über die videoleinwand


    6. auf dem weg von platz N aufs gelände hat leider unsere gesamte truppe den platz mit den meisten ständen (neben dem eigentlichen gelände) erst samstag nachmittag bemerkt. eine deutlichere beschilderung wäre sicherlich hilfreich *g*
    <<<ja - war etwas unglücklich


    7. der eingang zur Wet stage war dieses jahr auch besser geregelt als letztes jahr.

    <<<<sehe ich auch so..

    Fazit: wacken ist geil und wird immer besser

    <<<<thanx - wir tun unser bestes
     

Diese Seite empfehlen