FULL METAL BAG

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von JanaS, 14. Mai 2006.

  1. JanaS

    JanaS Newbie

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    Ich dachte, ich les' nicht richtig: 15 Euro (inklusive 5 Euro, die man zurück bekommt, wenn man seinen vollen Müllsack am Ende abliefert) pro Nase sollen jetzt berappt werden??? Ich fand es ja schon immer ungerecht, dass nur die motorisierten Besucher bluten mußten - aber 15 Euro pro Kopf??? Während wir (und viele andere) seit jeher unseren Müll ordentlich in Säcken sammeln und zusammenstellen, gibt es da die andere Fraktion, die ihre wahre Freude daran hat, im Müll zu campieren und ihn zuguterletzt auch noch anzuzünden. Denkt Ihr, dass diese Leute brav auch nur einen Müllsack schnüren und zurückbringen werden? Die scheissen (Tschuldigung!) doch auf die 5 Euro... Wenn ich am Arsch der Welt zelte, darf ich dann mit meinem Müllsack (den ich bisher immer brav zugeschnürt zurück gelassen habe) eine Mords-Strecke zurücklegen, um diesen loszuwerden und wenigstens die 5 Euro wieder zurück zu bekommen...
    Ihr werdet das Müllproblem dadurch nicht lösen, da die vorher erwähnten Müllfreunde nicht auf einmal anfangen werden, ihren Müll in die Säcke zu schmeißen. Fazit: Bei sagen wir mal 40.000 Gästen sind das 200.000 Euro, die durch die zusätzlichen 5 Euro zusammenkommen. Das ist echt ne Menge Zaster, meine Herren Veranstalter! Hätten da nicht 5 Euro Camping + 5 Euro Müll pro Nase genügt? Vorher waren es zwanzig Euro pro Auto. Da bekommt Ihr bei drei Insassen jetzt nen 10er mehr - plus 3x5 Euro für den Müll (die man ja zurückbekommt, wenn man seinen Müllsack einige tausend Meter schleppt...). Nicht zu vergessen die vielen Camper ohne Auto oder Motorrad. Was für ein Zugewinn...
     
  2. warrenc18

    warrenc18 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    nu überleg doch bitte mal was die reinigung des gelände kostet da sind die 20.0000 auch nicht das wahre
     
  3. Metal-Warlord

    Metal-Warlord Member

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Abgesehen, dass wir das Thema schon oft hatte:
    also nur die 10 Euro pro Person (ohne Müllpfand) ist durch aus gerecht und im Grunde keine wirkliche Preiserhöhung (sagen wir etwa 3 Euro mehr für Leute die vorher zu 3. im Auto ... minus etwa 1,5 Preissenkung auf Grund der Inflationsrate bei nicht Erhöung der Ticketpreise .. aslo 1,50 mehr pro Person im Schnitt ... das ist fair). So ist das gerechter für Leute die z.B. aus irgendwelchen Gründen alleine anreisen mussten. Für Bahnfahrer oder Leute die in Kleinbussen kamen wirds natürlich teurer aber das ist wie gesagt ein anderes Thema was wir schon oft hatten.

    Kommen wir zum Müllpfand: Ich glaub schon, dass zumindest 2/3 der Leute sich den Pfand wieder abholen .. ist ja net weiter schwer einen Müllsack mit zum Gelände zu schleppen, wenn man da eh 3 mal am Tag zu den Bands läuft (die Abgabe wird da wohl in der Nähe sein). Dann machen die Veranstalter halt etwas mehr Gewinn und daran sind dann die Besucher auch etwas selber Schuld dran. Die letzten 2 oder 3 Jahre gab es schon sehr sehr viele Leute die nicht nur ihren Müllberg hinterlassen haben, sondern noch den Platz regelrecht verwüsstet haben :D . Und wenn man seinen Pfand nicht abgibt ist es ja auch seine eigene Schuld, wenn man so diese 5 Euro verlieret. Also versteh micht jetzt nciht flasch ich find den Müllpfand auch net so wirklich toll aber ich kann das verstehen.
     
  4. Eikinskjaldi

    Eikinskjaldi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juni 2005
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde den Pfand sehr gut und würde es lieber sehen wenn ab sofort 15€ Müll-Pfand fällig wären wenn dafür das Camping günstiger würde... für 15€ bewegen sich die Penner die ihren Scheiss liegen lassen vielleicht eher.
     
  5. Lord Eddie

    Lord Eddie W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Das glaube ich kaum!

    Wenn ich Müll für 3 Säcke fabriziere, nur einen abgebe und dafür 15 Euro bekomme, ist wohl was falschgelaufen. :)
     
  6. joerki

    joerki Member

    Registriert seit:
    03. August 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    man muss ja auch noch dazu sagen das man nen würgerking gutschein, ne cd und nicht zu vergessen: diverse hochwertige Überraschungen dabei sind, wodurch die preissteigerung für autofahrer mit zus. passagieren nicht wirklich groß ist.
     
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.431
    Zustimmungen:
    356
    Ja, heel mooi als je in het buitenland woont. (oder im Süden), denn dieser Gutschein ist nur gültig in Schlesswig-Holstein. Da werden die Bahnfahrer sicherlich mit lachen :( (Die sehen überhaupt kein Burgerking auf der Strecke)
     
  8. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    Tja aber was für Flurschäden entstehen da jedes Jahr,und wieviele Tonnen Müll liegen dort jedes Jahr auf den 130ha ?Rechne dir das mal hoch wenn jeder nur 5-10 kg Müll verursacht ,bei ca.40000 Menschen.Und wass meinst du was alleine ein einziger Müllcontainer kostet?Dazu kommen noch Sachen wie zum Beispiel Kühlschränke die dort jedes Jahr ihren Geist aufgeben , dann stehengleassen werden und als Sondermüll entsorgt werden müssen.Außerdem hat man auf vielen grossen Festivals schon diese 15 Euro eingeführt und es hat sich wohl auch bewehrt . Dazu kommt das auf kaum einen anderen Festival solange gezeltet wird wie in Wacken,Mittwochs sind doch schon der grossteil der Leute angreist,wo bei einige schon Montags oder noch früher anreisen ,dadurch entsteht einfach mehr Müll,der entsorgt werden muss.Und deshalb explodieren natürlich die Preise,im allgemeinen wird ja eh alles teuerer,früher war die Müllentsorgrung wohl noch durch das Festival-Ticket gedeckt,aber jetzt in immer teurer werdenden Euro-Zeiten ist das wohl kaum noch möglich.

    Zum Müllpfand, wenn dann Leute eben nicht mit dem vollen Müllsack ihre 5 Euro wieder holen,nimmt man eben das Geld und bezahlt davon die Leute die den scheiss wegräumen müssen,so ist das doch wohl gedacht denk ich mal

    Und im Grundegenommen ist es doch garnicht so viel teurer,wenn überhaupt.
    Blöd ist es natürlich für die Leute die ohne Auto anreisen,aber die können sich auch ruhig mal an den kosten beteiligen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2006
  9. Van-Damme

    Van-Damme W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    moie,
    der müllpfand is ne super sache, würde ich auch machen wenn ich veranstalter wär.
    ich glaube schon das sehr viele den müll zurückbringen.
    kann man auch 2 säcke müll sammeln un dafür 10 euro bekommen, dann hätte man ja noch gewinn dabei? :)
     
  10. Tristania85

    Tristania85 Newbie

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    und wenn sie den müll nicht zurückbringen, wird von dem geld, was übrig bleibt andere Leute bezahlt, die es machen "müssen".

    Ist natürlich im ersten Moment blöd, wenn man hört, dass noch mehr Geld dazukommt. Aber was solls. Ich denke auch das es schon berechtigt ist....
     
  11. Corny

    Corny W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    0
    wenn ichs richtig mitbekommen hab bekommt man eine extra-mülltüte im full Metal Bag. Falls einer keinen Bock hat, den Müll wegzubringen, kannst du dem die Tüte ja abschwatzen.
     
  12. EvilMaster666

    EvilMaster666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke schon. Dem Veranstalter kann doch egal sein, wie er wieviele von wem zurück bekommt.
    Solange halt das Original Wacken Echtheitssiegel auf dem Müllbeutel ist. ;)
     
  13. duncantheblack

    duncantheblack Newbie

    Registriert seit:
    02. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    nein nein leute..

    so ganz in ordnung ist die geschichte nicht.


    hier sollen jedem besucher erstmal (den müllpfand lass ich aussen vor) 10 euro für zeug abgeknöpft werden das man nicht brauch!

    JEDER muss die tüte kaufen.

    das ist ein aufschlag von 10 euro auf den regulären ticketpreis!
    (auch für leute die nicht campen, und folglich keinen müll produzieren)

    wie kommt ihr auf die rechnung das 10 euro pro kopf eine preiserhöhung von
    3 euro wären?

    parkgebühren letztes jahr pro auto 20 € d.h. bei 4 insassen 5 euro pro kopf.
    damit haben sich die parkgebühren mal wieder verdoppelt.

    camping wird jedem besucher auf den TICKETS!!!! kostenfrei zugesichert.
    dafür darf also nix extra verlangt werden.

    meiner meinung nach sollen hier besucher nur verarscht und kräftig geschröpft werden. und das stösst mir sauer auf.

    ehrlicher wäre es da den ticketpreis um 10 euro anzuheben und den schrott wie park und camping gebühr und full metal bag komplett wegzulassen.
    oder wie auf dem rock hard extra camping tickets anzubieten.

    von preiserhöhungen "hintenrum" halte ich nix.

    der müllpfand jedoch ist in ordnung, der könnte meinetwegen auch 20€ betragen damit es den leuten die das gelände versauen RICHTIG weh tut.


    grüße,

    duncan
     
  14. BloodThroat

    BloodThroat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0

    aber gegen die 15€ von Full Metal Bag sein :rolleyes: :rolleyes: :D
     
  15. Mr Hyde

    Mr Hyde Member

    Registriert seit:
    06. September 2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Jedem seine Meinung
    Nicht braucht? Campen braucht man durchaus! Oder willst du im stehen am Zaun pennen?
    Soweit korrekt.
    Es kamen aber nicht alle mit 4 Mann im Auto, sondern viele mit 3, mit 2 oder ganz mit dem Zug. Im Schnitt KÖNNTE man von 3 Nasen pro Auto ausgehen, das macht dann 6,67€ pro Nase. Jetzt 10€ pro Nase macht 3,33€ Aufschlag. So kommt man auf die gerundeten 3€.
    Also etwa die Kosten eines Bieres. Oder ein Viertel Bier pro Tag.
    <sarkasm>Hast recht, ist schon ein Vermögen. Unverschämtheit!! </sarcasm>

    FALSCH!!! Auf den diesjährigen Tickets (auch schon auf dem Xmas Ticket) steht "Es wird eine Camping- und Parkgebühr erhoben." Also alles rechtens.
    Kräftig geschröpft?? Ja, 3€, das ist schon ziemlich kräftig!! ;)

    Wieso hintenrum? Die Campinggebühr steht doch schon seit Februar fest? Außerdem stehts auf den Tickets drauf.
    Ich rall nicht, warum schon wieder hier so ein Wind gemacht wird. Das haben wir doch vor 3 Monaten schon erschöpfend diskutiert.
    Im übrigen ist die Erhebung einer Campinggebühr durchaus ünlich bei Festivals. Also warum nicht auch beim Wacken.
    Ganz zu schweigen vom Gerechtigkeitsargument, dass bisher nur die Autofahrer für den Campingmüll geradestehen sollten, den auch Zugfahrer in gleichem Maße produzieren.
    Ein Müllpfand, egal wie hoch, kann die Müllbeseitigungskosten niemals allein abdecken.

    Und zum Schluss:
    WENN ALLE MEHR AUF IHREN MÜLL ACHTEN WÜRDEN, BRÄUCHTEN WIR DIESE DISKUSSION GAR NICHT ZU FÜHREN, DENN DANN GÄBE ES KEINE CAMPINGGEBÜHR (=Müllbeseitungsgebühr)!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen