Fühlt ihr euch auch manchmal so einsam.....

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Schattengewächs, 04. Dezember 2001.

  1. Schattengewächs

    Schattengewächs W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    0
    ..... in eurem Umfeld! Was ich meine, ist, dass ich die einzige in meinem Jahrgang bei uns auf dem Gym bin, die Metal hört! Das ist sehr frustrierend! Das ist sehr traurig und von allen wird man schief angeguckt! Nicht, dass ich da ein Problem mit hätte, aber irgendwie find ich das sehr seltsam und fühl mich dort so einsam, da ich mit keinem dort mit keinem VErNÜNFTIG über Musik reden kann, denn das erste ist, was sie sagen: "Scheiß Metal; hör bloß auf damit". Die haben doch gar keine Ahnung!
     
  2. Aragorn

    Aragorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.174
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk mal, du wirst hier einige Leute finden, denen es ähnlich geht. Aber dafür gips ja auch dieses Forum und ausserdem wär es wohl auch nicht besonders prall, wenn JEDER Metal hören würd, oder?
     
  3. Satariel

    Satariel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Nein, mit diesem Problem bist du wirklich nicht allein... geht mir genauso... aber wie der Aragorn schon sagte: dafür ist dieses forum da!
     
  4. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns am Gym und in der HBLA (ca. 1000 Leute) gabe es mit mir ganze 3 Leute, die Metal hörten. Mein Ausgleich damals war fortgehen und Metlerlokale aufzusuchen.

    Jetzt auf der Uni ist ein Studienkollege von mir Kellner in einer dieser besagten Lokale, zwei andere Kellner studieren auch hier, ein Kumpel sitzt drüben auf der Sowi, nächstes Jahr fangen mein Freund und noch ein paar aus meinem Kreise ebenfalls in Linz zu studieren an. So gesehen hat es sich etwas gebessert, aber nach wie vor, die meisten Metler treffe ich in bestimmten Lokalen.
     
  5. Fenriz666

    Fenriz666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, ich kenne das! Wir haben in Lüdenscheid 3 Gymnasien, wo ich insgesammt der einzige bin...
    Kein Kommentar dazu, aber eigentlich stört es mich nicht, daß nicht jeder Hans und Franz Metal hört! Schließlich kennt man ja über die Schule hinaus und natürlich über das Forum nach einiger Zeit genug!!
     
  6. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    tztztz.. also.. ich kann mich nicht beklagen.. die grazer szene is zwar nicht übertrieben... aber ausreichend :)
     
  7. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Ich find die Linzer Szene ist gut... nur nicht an den Schulen am Stadtrand - z.b. die HTL in Wels, wo ich auch war, da waren die Hälfte Metler....
     
  8. Andi

    Andi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hab ich glücklicherweise nicht mehr. Als ich noch zur Schule bin (man ist das lange her) gabs glücklicherweise ein paar Metalfans mehr und heute hab ich da eh keine Probleme mehr.
     
  9. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns in der Realschule hatten wir allein in unserer Klasse 4 Metaller *ggg* (+ einen Mitläufer...)
     
  10. Schattengewächs

    Schattengewächs W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    0
    Na, ich schein dann wohl auch noch in der falschen Gegend zu wohnen, denn Metalkneipen gibt's hier irgendwie nicht. Aber in Hameln hat jetzt eine Gothickneipe aufgemacht, aber na ja. Manches überschneidet sich da ja auch! Aber ansonsten müsste ich (führerscheinlos ) irgendwie nach Bielefeld oder sonstwo hinfahren. Ich sollte zusehen, hier wegzukommen.
    Ok, ich fänd es auch nicht grad toll, wenn jeder Metal hört, das muss auch nicht sein, aber zu meiner Realschulzeit gab es wenigstens 1-3 Leute mit denen man sich da unterhalten konnte.
    Es sollte jetzt aber auch nicht so klingen, dass ich total einsam bin, aber in der Hinsicht schon, aber, wie ihr ja schon geschrieben habt, dafür gibt es ja zum Glück dieses geile Forum!
     
  11. Abaddon

    Abaddon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    1
    Das Problem kenne ich auch. Zu meinen Realschulzeiten waren wir ca. 10 Leute, auf dem Gym gab es außer mir nur noch zwei Metler im Jahrgang. Es war echt frustrierend! Jetzt auf der Uni sieht es noch schlimmer aus: Ich bin so ziemlich der einzige BWL-Student in Kiel, der Metal hört. Ich bin der einzige, der lange Haare hat und kein Hemd trägt. Na ja, ich denke die Möchtegern-Yuppies haben sich mittlerweile an mich gewöhnt. Die Kieler Szene ist auch nicht das wahre. Es gibt eine Kneipe, in der ein mal im Monat privat organisierte Metalpartys stattfinden, sonst nichts. Ich glaube, in dem Bereich hängen wir Norddeutschen dem Rest der Republik hinterher.
     
  12. RagingAnus

    RagingAnus Newbie

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Is bei mir ähnlich, wobei ich inzwischen 2 aus meiner Klasse zum wahren Musikgeschmack bekehren konnte :)
    Aber bei uns (Gymi) sterben die Metallaer auch langsam aus, der Jahrgang der letzes Jahr Abi machte hatte noch 4-7 Metaller in seinen Kreisen aber jetzt siehts arm aus. Insgesamt weiß ich nur von 5 die Metal hören und von denen kleiden sich nur 3 auch so.
    Dafür gibts bei uns nun schon 7 Klässlerinnen die bis zum Anschlag geschminkt sind und tausende in Baggy Pants. Zum reiern :(
     
  13. Schattengewächs

    Schattengewächs W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    4.454
    Zustimmungen:
    0
    Oh hör bloß mit solchen Zicken * kotzbrechwürg * auf, die kann ich ja überhaupt nicht ab! Ich schminke mich ja auch, aber das ist, glaub ich, sehr verträglich und natürlich! Aber man wird ja schon schief angeguckt, wenn man mal in Lederhose ankommt oder mit irgendeinem Band- T-Shirt. Ich meine, mit ist das egal, was die denken, ist halt mein Bier, aber zum Kotzen ist es trotzdem.
    Man merkt echt den Unterschied alleine schon an den Taschen und Täschchen, mit denen die ankommen. Was mach ich? Ich trete mit schwarzem Rucksack auf. Echt, also da merkt man das schon.
    Na ja, eigentlich gibt es ja noch eine, die Gothic hört, mit ihr kann ich mich dann noch über In Extremo oder Subway to Sally unterhalten, aber na ja. Aber vesuch dann mit ihr mal über Immortal zu reden....
     
  14. WildCat

    WildCat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Dezember 2001
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    0
    Nunja, ich lebe in ienem 35-40k Seelendorf namens Beckum....
    Trotz 35-40000 Einwohner ist hier NICHTS los... wir haben nichtmal ein Kino.... Egal, zurück zum Thema..... Weder auf der Hauptschule noch auf der VHS, die ich später besuchte, gab es auch nur EINEN Metaller..... am besten reden konnte man noch mit den 3 Punks die wir hatten.... Zudem waren zu dieser Zeit AC/DC und ähnliche Bands ziemlich "in".... (Naja, nicht optimal, aber zumindest Musik die man hören kann ohne dass sich ein Brechreiz entwickelt.... und die Fans dieser Musik waren dem Metal gegenüber im Vergleich zur heutigen Pop-Gesellschaft doch noch um einiges Aufgeschlossener.....)

    Naja Beckum ist eh eine der Städte, in der man sich mit 50+ optimal fühlt, alles was darunter ist stirbt an Langeweile....

    Die Jugend hier klammert sich an Trends um überhaupt etwas zu haben..... das sieht dann ungefähr so aus :
    40% Hiphop
    20% Techno/Gabba
    40% Popmusik
    Das ganze dann in allen Variationen... am schönsten finde ich heute noch die Antwort "Alles was so grade in den Charts steht" wenn man Leute nach IHREM Musikgeschmach fragt....

    Der Nächste Laden zu dem man mal gehen kann ist die Sputnikhalle in Münster.... Donnerstags Gothik und Freitag Metal..... Das problem ist nur dass Münster knapp 40 KM entfernt ist.... Mit Bus und Bahn werden aus den 40 KM 80 Minuten....

    Naja, wird zeit für mich diese Stadt zu verlassen....
     
  15. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Prost zusammen.

    Kann mich der Meinung nur anschliessen. In meinem Betrieb, ner Forschungseinrichtung, laufen en Haufen schraeger Voegel rum, aber ganze 3 andere, die Metal hoeren und vor allen auch dazu stehen.

    Und das Kaff hier zwischen Aachen und Koeln, ist der letzte Mist. Ein Musikkaffee mit alten Saecken, einen Irish Pub mit Pop/Schlager/Charts "Musik" und ein halbwegsaktzeptabler Punkladen (oder sowas in der Art).

    Fuer gescheite Metalparties etc. muss man dann bis nach Wermelskirchen fahren. Btw, kennt das wer?

    Naja, wozu gibt's Wacken & Festivals im allg.

    Wenn jemand aus obiger Ecke ist, kann er mir gern mal schreiben.

    So long...
     

Diese Seite empfehlen