Frei.wild

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von wackenjan, 01. November 2012.

Schlagworte:
  1. wackenjan

    wackenjan Newbie

    Registriert seit:
    01. November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Diese Thema ist nicht neu:

    Das Wacken-Festival ist weit über die Grenzen seiner Teilnehmer hinweg als extrem tolerante und multi-kulturelle Veranstaltung bekannt. Die Veranstalter sprechen sich permanent für Toleranz und gegenseitigen Respekt aus.

    Wie konnte es passieren dass sich eine Band wie FREI.WILD eingenistet hat und sogar bewusst durch Merchandising gefeatured wird.

    Lest euch bitte noch einmal genau die FREI.WILD-Texte durch und drückt nicht beide Augen zu.
    Wer Texte wie „Südtirol, deinen Brüdern entrissen, schreit es hinaus, lasst es alle wissen. Südtirol, du bist noch nicht verloren. In der Hölle sollen deine Feinde schmoren“ schreibt, kann sich so oft er will von rechtsextremen Gruppen distanzieren, er bleibt rechtsextrem.

    Die größte Gefahr ist unterschätzter oder nicht ganz ernst genommener Nationalismus. Rechtes Gedankengut hat auf dem Wacken nichts zu suchen.

    -----

    http://www.sueddeutsche.de/kultur/d...eine-kritik-an-diesem-heiligen-land-1.1290307

    http://www.zeit.de/2012/20/A-Onkelz
     
  2. Nickolaus

    Nickolaus W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    1
    1. Tausendmal durchgekaut
    2. beschäftige dich mit der Geschichte von Südtirol und die Texte bekommen eine andere Bedeutung

    Edit:
    Ja, die Texte sind extrem patriotisch und für mich teilweise auch nationalistisch aber rechtsextremes konnte ich noch nie bei denen feststellen. Rechts ja, aber nicht extremistisch (nicht gleichzusetzen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. November 2012
  3. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Du hast vergessen zu erwähnen, dass sie extrem stumpf und langweilig sind!
    Das kann man nicht oft genug betonen! :o
     
  4. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    180.503
    Zustimmungen:
    2.432
  5. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Ah Danke, das wollt ich mir eh noch angucken!
     
  6. ChrisundNadine27

    ChrisundNadine27 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Das ist das Land der Vollidioten!

    Tausend mal durchgekaut ob bei Frei.Wild oder den Böhsen Onkelz immer das selbe mit denen die es einfach nicht verstehen!
     
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Macht den Krampf auch nicht besser! :o
     
  8. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.650
    Zustimmungen:
    250
    Oh, wir verstehen sehr wohl, dass Frei.Wild sich selbst gern total unpolitisch sehen (Das geilste ist jawohl, dass der Burger jetzt gemeint hat, auch "Kaiserjäger" sei unpolitisch gewesen. Lachhaft!). Wenn sie allerdings den Kuban höchst unschön persönlich angreifen, wenn sie singe, dass ja alle Politiker und Gutmenschen und Moralapostel nix könne, wenn sie sich über mangelnde Meinungsfreiheit beklagen...sind das nicht höchst politische Standpunkte? :D

    Oh, und den Rechtsextremisten ist das völlig egal, ob sich FW und co. ein bisschen distanzieren. Denen ist die riesige Plattform nur recht, die die Band ihnen bietet, um "mit Leuten ins Gespräch zu kommen". Die nutzen Frei.Wild für ihre Zwecke, und die Band hat auch kein Interesse, was dran zu ändern. :p

    http://www.publikative.org/2012/10/31/frei-wild-unpolitischer-hass-auf-gutmenschen/

    Achso, Nachtrag: Die machen echt mal Scheiss Musik :o

    Nachtrag 2: Hey, Nickolaus, Frei.Wild sehen sich selbst häufig aber gern mal als Südtiroler, dann wieder als Deutsche....ganz wie's ihnen grad passt :D Die identifizieren sich mit jedem. Also kannst Du die Texte auch nicht so eins und eins drauf beziehen. Ähm, und was der Kollege meinte, war auch nur ein einfaches Textbeispiel, von dem sich noch mehr finden lassen.
    An den Autor kann man aber nur sagen, dass er sich nicht nur anmelden sollte, um eine politische Meinung mal eben ins Forum einzustreuen. Wie gesagt....1000mal durchgekaut
     
  9. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Natürlich ist es das. Würde so eine beschissene Dilettantencombo sonst so hoch in die Charts gehen. Ohne haufenweise Vollidioten wäre das nicht möglich...
     
  10. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
  11. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Sign!

    Junge Junge... Na jetzt bin ich aber überzeugt! :o
     
  12. OrdO

    OrdO W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    0
    schön einfach eine andere Perspektive vollkommen auszublenden oder?
    Das ist die beliebteste Methode der "ich glaube alles was man mir erzählt" Meute
     
  13. charly_murks

    charly_murks Guest

    Ich könnt` ja polemisch werden und sagen:

    Jede Band hat die Fans, die sie verdient und
    ne dumme Band hat dumme Fans.

    aber ich bin ja nicht polemisch.

    :D:D:D
     
  14. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.555
    Zustimmungen:
    143
    Ich blende nichts aus, ich mache mich nur gerne über diese stumpfen Texte lustig!

    Konjunktiv FTW :D
     
  15. Q.Q

    Q.Q W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    0
    Du glaubst doch auch jede "Abgrenzung" gegen rechts seitens Frei.Wild und blendest jeden sinnvollen Beitrag der Frei.Wild wirklich entlarvt einfach aus? o_O Wie schonmal in einem anderen Topic geschrieben finden rechte Strömungen Frei.Wild sogar recht Hilfreich um ihre Weltanschauungen zu verbreiten. Nehme das Web-TV Format von dem NPD Funktionär Patrick Schröder (ich glaube so hieß er) in welchem er eben dies meinte und total begeistert war von Frei.Wild o_O
     

Diese Seite empfehlen