Frau stirbt auf dem Weg nach Wacken

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival /<br> Questions about the fest" wurde erstellt von Nordlicht, 08. August 2011.

  1. Nordlicht

    Nordlicht W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ein schwerer Unfall überschattet das „Wacken Open Air 2011“. Ein LKW-Fahrer raste in eine Gruppe Menschen auf dem Weg zum Konzert. Eine Frau starb.

    Quelle


    Mein Beileid !
     
  2. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    8
  3. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
  4. simfight

    simfight Member

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Der einzige "echte" Wackentote mit dem Sturz gegen den RTW war schon ein beinahe-Darwin-Award. Aber sich beim Randalieren so zu verausgaben, dass man umkippt.... Da ist ein Sprung von einem Hochhaus nicht weniger dämlich.
    Ich würde nicht sagen, dass der Randalierer den Tod verdient hat (im bosartigen Sinne). "Erarbeitet" hat er ihn sich aber auf jeden Fall.


    Von dem "Wegeunfall" habe ich schon auf dem Festival gehört. Besonders dramatisch ist dabei, dass die Unfallopfer nicht die geringste Schuld trifft.

    Möge der Unfallverursache in der Hölle schmoren und die Toten in Frieden ruhen, mein Beileid gilt natürlich allen Angehörigen und Bekannten, die diesen Menschen verloren haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. August 2011
  5. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    8
    naja jeder tote ist einer zuviel, aber irgendwie tun mir viel mehr die Polizisten leid , gegen die jetzt wahrscheinlich deswegen ermittelt wird ...
    Der Kerl ist da wohl auch völlig abgedreht , wie ich von einer bekannten gehört hab die im Dorf war und sich Wacken mal angucken wollte. Ob der irgendwas genommen hat keine ahnung. Ist wohl zunächst überhaupt nicht zu beruhigen gewesen . da waren wohl mehre Streifenwagen ,Krankenwagen und Notarzt vor Ort und irgendwann ist er wohl kollabiert
     
    Zuletzt bearbeitet: 08. August 2011
  6. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    61
    habs auch auf dem Festival schon gehört. Mein Beilied den Angehörigen aller Beteiligten. Is immer scheiße, wenn sowas passiert, vor allem wenn man's nicht selbst verschuldet...
     
  7. Günni

    Günni Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Randalieren und einen Herz-Kreislauf-Kollaps erleiden klingt für mich verdächtig nach übermäßigem Konsum schlechter Drogen.
     
  8. decembersoul

    decembersoul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Egal wer wie randaliert hat.
    Dabei drauf zu gehen ist schon hart. Und das in der Obhut von der Polizei ist schon extrem hart. Sicher wird dort die Staatsanwaltschaft auch wegen unterlassener Hilfeleitung gegen die Polizisten ermitteln.
    Leider kann man bis jetzt kaum was erfahren was da los war. In der Presse steht es bis jetzt ja immer nur mit 1-2 Sätzen.

    Mein Beileid gilt allen Hinterbliebenen und Familien beider Opfer.
     
  9. master.tomsn

    master.tomsn W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    eine frau stirbt auf den weg nach wacken. und dann?
    es sterben jeden tag menschen auf dem weg zur arbeit, auf den heimweg von der disco, an irgendeiner krankheit, an hungersnot oder sonst irgendwas und keinen jukt es
     
  10. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Merkst du noch was?:rolleyes:
     
  11. Northern Death

    Northern Death W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2004
    Beiträge:
    15.848
    Zustimmungen:
    1
    Man möchte bei dem degenerierten Forumsbesuch hier derzeit antike Foltermethoden wieder einführen. Toastie hat einen Thread dazu eröffnet.
     
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Hab schon geantwortet.

    Derzeit - ich lese eigentlich nur noch gelegentlich und schreibe kaum - möchte ich am liebsten 500 threads dichtmachen, und ebensoviele oder mehr Leute rauswerfen. Mein Mausfinger juckt jedenfalls schon stark.

    Einfach nur armselig.

    Und NICHT mehr lustig.

    Zur Not PM mich an, vieles dazu kann ich öffentlich nicht schreiben, sonst scheißt sich noch wer von den n00bs ein.:o
     
  13. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.466
    Zustimmungen:
    18
    Ich bin versucht, das Forum eine Woche oder einen Monat zu meiden.


    So viele Deppen wie jetzt, gabs ja nicht mal VOR Wacken 2011! :o
     
  14. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.060
    Zustimmungen:
    19
    Wart noch 1-2 Wochen dann is das ganze gesocks wieder weg ;)
     
  15. transporthummel

    transporthummel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    12
    What the fuck.
     

Diese Seite empfehlen