Frage zur Soundqualität

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von ]{ing, 06. Dezember 2006.

  1. ]{ing

    ]{ing Newbie

    Registriert seit:
    06. Dezember 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß zwar nicht, ob diese frage in diesem unterforum passend ist aber:
    wie ist/war eigentlich die soundqualität bei wacken verglichen mit anderen open-air festivals wie zb. Rock am Ring?
    danke im vorraus,
    simon
     
  2. nightrage

    nightrage W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    also zu rock am ring fällt mir nur ein, dass die hauptbühne oft viel zu leise war... das passiert dir bei wacken eigentlich net, da is immer laut und teilweise auch mal (fast) zu laut (beispiel: ministry) ^^
    problem is halt nur der wind... wenn der net stört, is der sound auch je nach band völlig in ordnung!
    also weniger als wie bei RaR sollte man keinesfalls erwarten!
     
  3. ]{ing

    ]{ing Newbie

    Registriert seit:
    06. Dezember 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort :)
     
  4. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    Wacken und guter Sound? Das wär mir aber neu.... oftmals läßt der seeeehr zu wünschen übrig.
     
  5. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.423
    Zustimmungen:
    356
    Dat hat man davon wenn man immer dieselbe Leute an der PA lässt. Die werden langsam taub.
     
  6. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Mal gut, mal schlecht, im Zweifelsfall liegt's am zu niedrigen Alk-Pegel. :p
     
  7. Evil Steel

    Evil Steel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    0
    Also Arch Enemy und Fear Factory hatten einen so dermaßen beschissenen Sound, dass mir fast der Grünkohl vom Kaffee trinken wieder hochgekommen währe. Finntroll war auch nich besser.
    Eigentlich hab ich nur mitgekriegt, dass Minsetry, Motorhead und amon Amarth n guten Sound hatten. Cranivore war auch noch ok. Aber sonst?
     
  8. nightrage

    nightrage W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    hab doch gesagt, wenn der wind mitspielt, is der sound gut ^^
    legion of the damned, gamma ray oder subway to sally warn z.b. total okay
     
  9. Elvenking

    Elvenking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    der sound bei amon amarth wars vielleicht gut, wenn man direkt vor der box stand, ich fands viel zu leise.
    den sound bei orphaned land fand ich eigentlich am besten...
     
  10. Rabenkotze

    Rabenkotze W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur zustimmen.... ich fand den Sound bei Amon Amarth total beschissen... stand weiter hinten und bin nach 2 Songs oder so gegangen, weils einfach kein Spaß gemacht hat..
     
  11. CountGrish

    CountGrish W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    hm also morbid angel und six feet under hatten en ganz guten sound...motoerhead auch...aber cob fand ich scheise^^ man hat nix rausgehört...nur leute die die songs auch gekannt haben konnten ne melodie raushören....
    und emperor sach ich ma nix zu :rolleyes:
     
  12. Elvenking

    Elvenking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    sehr gut fand ich allerdings die soundqualität im zelt dieses jahr. zumindest bei den konzerten wo ich war ;)
    nevermore und in extremo war auch ok. wo's ganz mies war fand ich bei opeth, allerdings kommts ja da auch auf jede gespielte note an...ist wahrscheinlich auch standort abhängig...
     
  13. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Hm, Opeth fand ich eigentlich ganz gut (stand direkt vor der linken Boxenbatterie) aber irgendwie etwas leise...
    Scorpions war viel zu laut :rolleyes: sogar wenn man weit hinten stand...böse.
    An viel mehr kann ich mich nicht erinnern.
     
  14. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    War hinten total scheisse, wir sind dann aber weiter nach Vorne gegangen und da war es tausend mal besser!!!
     
  15. Oi-Skin

    Oi-Skin Banned

    Registriert seit:
    12. Juni 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    JA Wenn man kein Plan hat....
    Einfach mal die Position ändern wenn der Sound schlecht ist...
    BEi EMP. waren die erasten 2 Lieder am Sack der Rest war sehr gut vorrausgesetzt man stand nicht mit Mami 300 m von der bühne wech... :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen