FRAGE: gibt es mittelalternächte/-partys in eurer umgebung?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von baerbael, 26. März 2007.

  1. baerbael

    baerbael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    16.742
    Zustimmungen:
    1
    moin!

    ich möchte mir gerne mal ein bild machen, wie es in deutschland aussieht, was die mittelalterszene an geht.

    ich selber arbeite im hamburger ballroom auf einer mittelalternacht, die immer ziemlich gut besucht ist!

    da ich selber auch den NORDCON mitorganisiere, eine rollenspiel/fantasy/larp convention, weiß ich, daß die szene größer und größer wird...man muß fast von einem boom sprechen.

    gibt es also andere läden, so wie wir, die einen abend im monat am wochenende ausschließlich mittelalter spielen?

    warum ich das wissen will?

    das seht ihr im nächsten schritt!;)
     
  2. EvilMaster666

    EvilMaster666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.918
    Zustimmungen:
    0
    Ich selber bin nicht so der "Mittelalterer". Aber bei uns im Shadow haben die so Nächte ab und zu.

    Link mich
     
  3. black

    black W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    39.183
    Zustimmungen:
    0
    Mittelalter is doch voll Kagge, die Mittelalternacht is nur so gut besucht, weil sich da haufenweise Weiber rumtreiben :rolleyes:
     
  4. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.444
    Zustimmungen:
    39
    Der ist ein paar Kilometer weiter.
    Sonst gibt es hier 'ne kleine Gruppe, da ein paar Interessierte; aber nix großes und erst recht keiner, der ein Veranstaltung macht.
     
  5. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Diese schwarzen Kubikelfen im Flattermausgewand?? :D :D :D
     
  6. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.444
    Zustimmungen:
    39
    Das dachte ich mir auch! :D
     
  7. black

    black W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    39.183
    Zustimmungen:
    0
    genau, ohne störende Hose für den Quicky aufm Klo......:rolleyes: :D
     
  8. Schopf

    Schopf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    0
    *rofl* :D:D:D:D
     
  9. Metal-Mini

    Metal-Mini W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    34.114
    Zustimmungen:
    0
    auf der hp von karfunkel.de kann man einige daten ziehen soviel ich weiß....
     
  10. Axel2

    Axel2 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    7.904
    Zustimmungen:
    0
    Präzisier doch mal, was du meinst:

    1. Trötentechno-Abende in "Gothic"-Discos ala InEx, Schandmaul, Saltatio M. usw.?

    2. Larp-Events und Mittelalter-RPG Börsen?

    3. Reenactment? (also die mit Anspruch auf Authentizität und mit ohne Fantasy ("Wir stellen den Nordteil eines oberitalischen Bergdorfes in der zweiten Januarwoche des Jahres 573 n.Chr. dar")

    4. Die Met-und-Titten-Wochenend-MA-Märkte mit den tausend Schmuck- und xtrax-Ständen, und wo das Paderborner Dosenbier in Tonkrügen für 4,50 Euro verkauft wird?

    Da geht nämlich vieles durcheinander....
     
  11. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Oh biiiiiiiiiiiiittee.....:D :D :D

    *schüttel*...das muß aber n großes Klo sein....
     
  12. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
  13. Fridi

    Fridi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    4.451
    Zustimmungen:
    0
    Mittelaltermärkte sind was für Weichpupen!


    Nur Verarschung da! Kostet ne Menge Kohle und was bekommt man??
    Angagierte Künstler die Ihren Lebenstraum verwirklichen ............ (stellt Euch vor ihr würdet in Pädagogig sitzen).......!

    Wenn man sich durch die Geldtreiberei verarschen lassen will kann man das geld besser in nen Wackenticket oder ne Manowarkarte stecken als für so ne kacke ausem fenster zu blasen.

    Der nächste Punctus knactus (hey das könnte ja glatt als neues InExtreme Album durchgehen-hauptsache was lateinischen was klug wirkt als Albumname und hoch die Dudelsäcke) sind die überaus nervigen Dudelsäcke die echt ununterbrochen gespielt werden! Ich bin froh das ich mal auf so nem Markt war und mich so ne Dudelsackband so genervt hat das ich meine Schandmaulalben erstmal gelöscht habe!

    Zusätzlich ist das Volk was sich da rum treibt mind. zu 70% vollbekloppt!
    Die Familien die ihren Kindern das mal zeigen wollen ausgenommen. Entwerder haste da die rotweinsaufenden labilen Kminschen oder so kleine, kurzhaarige Jungens mit Ledermantel, Gelenkringen und gefärbten schwarzen Haaren die noch nicht wissen was sie sind.

    Außerdem ist biersaufen da verpönt glaube ich. Wenn man nicht den absolut unglaublichen Akazienmet der drei mal geschüttelt und gerührt ist mag und stattdessen ne vernünftige Pulle Gerstensaft haben will wird man schon doof angeguckt.

    Legitim ist natürlich Bier mit Met zu saufen!

    Besonders schön ist es dann Abends an einem Lagerfeuer zu sitzen mit ner Akkustikgitarren sich gegenseitig zu bemitleiden, Rotwein zu trinken und zusammen zumusizieren anstatt sich ne ordentliche Tracht Prügel Metal auf die Ohren zu geben und dem totalen Vollrausch in die Arme zu laufen!

    Ich könnte ja noch mehr aber lasse es an dieser Stelle!


    Kritik und konstruktive Verbesserungvorschläge entweder per PN an mich oder hier reinschreiben! :D

    @ Axel: Kuss :D
     
  14. Metal-Mini

    Metal-Mini W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    34.114
    Zustimmungen:
    0
    sagen wir mal so, mittelalermärkte können was reizvolles haben, allerdings stimmt es dass da viel abgezockt wird. außerdem wird ein falsches bild vom mittelalter vrmittelt, denn sooo toll war es da gar nicht. die leute haben gehungert und lebten am rande der existenz. aber wie gesagt wenn man das ausklammert und berücksichtigt ist das trotzdem zuweilen eine nette wochenendunerhaltung.....
     
  15. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Ich bin eher für Metalalterwochendenden! :o :D

    Auch wenn ich gerne Fantasy RPGs spiele (Pen & Paper und am PC), geht mir die "Szene" an sich ziemlich am Allerwertesten vorbei. Warum? Weil es zum größten Teil zu einer Selbstbeweihräucherung von Statussymbolen verkommen ist und inzwischen so sehr kommerzialisiert wurde, daß der ursprüngliche Geist imho nicht mehr da ist. Hinzu kommt noch, wenn man auf solchen Veranstaltungen in stinknormalen Metalklamotten aufkreuzt, daß ein Großteil der Möchtegernbarden und -ritter einen schief anguckt und herablassend behandelt. *sarkasmus* Oh, tut mir leid, ich bin unwürdig, ich hab halt kein geld, um mir teure Mittelalterfetischkleidung zu kaufen und Gummischwerter an die Hose zu hängen, vergebt mir, oh werter Herr Ritter. */sarkasmus* Oft genug erlebt, und nein, nicht nur bei mir. Da sind ja selbst Gruftis oftmals toleranter und offener, und das will schon was heißen.


    Trotzdem viel Glück, baerbaelschen. ;)
     

Diese Seite empfehlen