Frage an "Technik-Hifi-Heinies"

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von EvilJay, 04. April 2012.

  1. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Problem ist folgendes: neuer Fernseher, schön und gut, aber aufgrund der dünnen Bauweise ein schreckliches Klangbild. Ergo: es soll eine Soundanlage her. 5.1 ist mir zu viel Kabelsalat, kabelos ist zu teuer.
    Also: 2.0 oder doch eher 2.1, um Raumklang zu emulieren/simulieren. y macht preislich keinen großen Unterschied, aber bekommen das drei Boxen wirklich hin mit dem Raumklang?
     
  2. FromTheToedden

    FromTheToedden W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    39.806
    Zustimmungen:
    19
    Stichwort "Soundbar" mal so als Idee.
    Da gibts es, glaube ich, gute Systeme, auch mit Raumklang etc.

    Aber vielleicht wissen deine "Heinis" ja mehr...
     
  3. Philcore

    Philcore W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    habe mich kürzlich von meinem Yamaha 5.1 BoxenSystem verabschiedet, Receiver nutze ich natürlich weiter(Kabelsalat+BoxenSound ging mir auf die Nerven).
    Stand also vor einem ahnlichen Problem wie Du.
    Nach langer Recherche bin ich zurück zum guten alten Stereosound (2.0),
    was soll ich sagen ich kann wieder lächeln...:D
    Höre nun TV/DVD Sound über meine Stereoboxen und das ist super...
    Hier ein Link:http://www.nubert.de/
    Schau Dich da mal um, ist für jeden Geldbeutel was dabei...
    Sehr empfehlenswert...
     
  4. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Ich bin 5.1-Nutzer und hab vor einigen Wochen mal in sonne 2.1 virtual Dolby Surround-Geschichte von Bose reingehört und fands totalen Schrott! Klingt wie gewollt und nciht gekonnt...
    Wobei Bose m. E. sowieso schlecht und teuer ist...

    Vielleicht kriegen bessere Hersteller a la Teufel, B&O etc. bessere Dipol-Geschichten hin.
    Ich würde aber trotzdem bei 5./7.1 bleiben.... Zumal die Kabel bequem hinter den Fußleisten verstaubar und so kaum salatig sind!
     
  5. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    wir haben uns nach ausprobieren auch für 5.1 entschieden. schon alleine wegen der mittigen Box. Gespräche und Hintergrund von (mindestens) 3 Boxen auf zwei zu quetschen, bringt mir keine angenehmen Ergebnisse.
     
  6. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Die Worte über Bose habe ich doch schon mal gehört. Bekannter ist LS-Bauer bei Elac. Genaue Worte: "Bose will, kann aber schon lange nicht mehr". :D

    Ich mag einen gesunden Kabelsalat :)

    Harman und Kardon kann ich dir empfehlen.
    Nutze ich selber und bin super überzeugt.

    Teufel beim Kollegen gehört. Super für wenig Geld.

    Am meisten hat mich die 5.1 von Logitech für 300€ oder so überrascht. Echt nett ;)

    Kb die ganzen Links rauszusuchen :D
     
  7. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, es wird eine Anlage von LG, da ich dann Blu Ray Player und Decoder in einem, außerdem noch feine Extras in Zusammenarbeit mit der LG-Glotze:)
     
  8. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Wusste gar nicht, dass es von LG auch schnieke Anlage/LS gibt.
    Taugt der Kram denn auch was?
    Würde auf jeden Fall vorher reinhören. Habe meine auch im Laden gekauft nach langem hin und her :D
     
  9. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    Die zwischen 200 und 300 Euro hören sich für den Preis klasse an, was mir auch noch wichtig ist, ist dass man die Position der Lautsprecher von der Anlage scannen lassen kann und dann die optimale EInstellung automatisch gefunden wird. Also von Ausgang, sodass alles passt, ohne dass man stundenlang rumtüftelt.
    Und ein 3D Blu Ray Player sollte eh dabei sein:D
     
  10. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Was erwartest Du für den Preis? Uff
    Ich habe für meine 750 bezahlt. Und auch nur, weil es Ausstellungsmodell war.
    ich kann scannen :D
    5.1 + Verstärker + DVD - Player (hammer überflüssig der DVD player :o )

    Ich meine dieses System hat nen Kollege. Echt nett. http://www.amazon.de/Logitech-Z-550...=sr_1_2?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1334343128&sr=1-2
     
  11. EvilJay

    EvilJay W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2009
    Beiträge:
    12.330
    Zustimmungen:
    0
    Na siehste, da ich mich lange damit beschäftigt habe, habe ich gelernt, dass LG mir für meine Ansprüche das beste liefern kann.
    Plus wlan Radio, scannen, 5.1 und Blu Ray:D
     
  12. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Und der Sound kann?
    Ich bin da immer sehr skeptisch. Ok. Man muss natürlich schauen, ob nur Filme oder Musik und Filme
    Hauptsache Du findest das Richtige :)
     
  13. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Japp... Ich finds schon fast unverschämt und betrügerisch, wieviel Geld die für ihren nachweislichen Schrott nehmen....:rolleyes:

    Wenn man es sich leisten kann.... Dann würde ich aber auch lieber zu Bang & Olufsen tendieren. ;)
    Kann ich nur bestätigen! Mein Teufel hat schon so manchen Klangfetischisten zutiefst beeindruckt! ;):angel::)
     
  14. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    25
    Will auch meinen Senf dazugeben, obwohl ich ja zu spät bin. :o

    Bose hat echt nichts mehr mit der damals zu recht beliebten Firma am Hut. Die Sachen werden absolut billig produziert und gleichzeitig sehr teuer verkauft. Die Lautsprecher sind Lifestyle Produkte und keiner der die kauft und sich damit auskennt behält die Dinger. Wer keinen Plan hat findet sie hingegen super, weil ist ja Bose und voll teuer, die müssen ja gut klingen.

    Teufel lässt imo auch nach, aber die Preise sind nach wie vor super für das gebotene. Ist halt auch (abgsehen von den großen Standlautsprechern) kein richtiges HiFi aber bei den Preisen kann man da echt nicht meckern. Legendär ist weiterhin das Teufel Concept CEM was bis zu seiner Einmottung das Nonplusultra für PC Systeme war in allen Tests und Einkaufsführern. :D

    Logitech ist da auch nicht schlecht, aber von HiFi weit entfernt. LG würde ich irgendwo zwischen Teufel und Logitech ansetzen. Logi und LG sind halt beide nicht nur in dem Gebiet unterwegs und das merkt man zwangsläufig.

    Allgemein gilt im Lautsprecher Bereich: Volumen kann nur durch Volumen ersetzt werden. Brüllwürfel sind immer ein Kompromiss und so Sachen wie Soundbars mögen im genau abgemessenen Vorführraum funktionieren, aber wenn du einen normal eingerichteten Raum hast wird es mistig.
    Am besten ist der Einstieg in der Regel mit 2 Stereo Lautsprechern und einem AV Receiver. Dann kann man nach und nach erweitern, erst auf 4.0 (zwei Rears dazu oder die Front als Rears und bessere Frontspeaker), dann 5.0 (center) und dann 5.1 (sub dazu).
    Dann muss man halt nicht alles auf einmal kaufen. :D
     
  15. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Ist B&O nicht noch teurer? :o
    Habe zwar auch schon gut was hingeblättert, aber ich habe da bei B&O schon den 4-stelligen Betrag im Kopf.

    Das stimmt natürlich. Ich habe auch sehr mit mir gerungen, ob ich 5.1 oder ordentliche Stereo LS nehme.
    Und ich war sowas von überrascht, was die kleinen Dinger leisten können.
    Trotzdem werde ich wohl beim Umzug wohl die beiden Frontspeaker durch 3-Wegesysteme ersetzen müssen, da der Bass zu extrem ist.
    Weiß nur leider nicht, was da gute LS sind :o
     

Diese Seite empfehlen