Frage an die Guitar Spieler im Forum

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von dunkleskind, 25. Dezember 2003.

  1. dunkleskind

    dunkleskind W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Standart Tuning

    oder

    Dropped D

    oder

    egal hauptsache tief

    oder

    besseren Vorschlag


    Wie siehts aus? Was hört/spielt ihr lieber?
     
  2. DirtyKing

    DirtyKing W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    Früher hab ich andauernd umgestimmt, aber mittlerweile spiele ich eigentlich fast nur noch im Standard-Tuning, nur weil ne Gitarre tiefer gestimmt ist muss sie nicht unbedingt härter klingen...
     
  3. dunkleskind

    dunkleskind W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    sind wohl nicht soviele Gitarren Spieler hier heute abend
     
  4. HeavyFreak

    HeavyFreak Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kann DirtyKing eigentlich nur zustimmen. Spiele die meiste Zet auch Standart - Nur bei extremen Sachen wie Grindcore oder Deathmetal stimme ich ab und zu nen Halb - oder auch Ganzton tiefer.
     
  5. Dude

    Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. Juni 2002
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Hab meine 6 Halbtöne runtergestimmt
     
  6. Niederknüppler

    Niederknüppler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ich spiel eigentlich nurnoch auf D-Tuning...also einen ganzton tiefer...klingt fetter als normal, aber auch nicht zu tief...gut für Death-Metal eben :)
     
  7. Gris

    Gris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    Meine Stratocaster ist auf Standard Tuning gestimmt (EADGHE).
    Die Les Paul meistens auch...ab und zu auch mal einen Halb oder Ganzton tiefer.
    Bei der Ibanez Rg550 mit EMG variert das schonmal...vorallen weil die EMGs bei tiefen Stimmungen selten matschen.

    Es kommt auch drauf an was du spielen möchtes... als wenn du Anfänger bist empfehle ich dir bei EADGHE zu bleiben.

    Gruss, Gris
     
  8. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    haha das is ne Frage die zu beantworten schwer is wenn man andere Bedingungen nicht kennt? Was für ne Gitarre. was für Music? Willst du noch singen dabei usw!

    Meine 82er Squier Strat ( wer lacht kriegt gescheuert, die is älter als die mesieten die hier posten und jklingt besser als 80% aller standard Strats von Fender) is auf Standard. Is meine Blues Gitarre. Da wird mehr so drauf geübt und lustig gemacht und dem Blues gefrönt!

    Meine Gibson Les Paul (Vippach: :D Epiphpne is blöd :D) is auf D weil wegen muss sein. Ich will die evtl noch nen Halbton tiefer stimmen, dnen da is die auch noch ziemlich geil mit. hab da ein extrem geiles Gerät erwischt die nicht so matscht wie andere Paulas!

    D is okay wenn man etwas heftigeren Metal der etwas dunkler klingen soll machen will. Standard is so für Power Metalerr obwohl selbst die schon bei manchen sachen runterstimmen. Noch Tiefer is für die Death Metaller. Einen Ton höher stimmen is für Black metal! :D

    das mit dem gesnagskram solle sich dann nch der Stimmlage des Sängers richten, wenn man sich als Gitarrsit nach dem Sänger richten will (was eh keiner tut:D) damit er evtl auch noch die passenden Okatven zum Grundton erwischt! :D Somst klingts schlimm!
     
  9. Gris

    Gris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch ne Gibson Les Paul und mit den Strats hast du recht... es gibt Squier Strats aus früheren Zeiten wesentlich besser bearbeitet sind und klingen als manch andere Ami Stratocaster... bei Fender ist vorallendingen die Qualitäts sicherheit ziemlich verstreut. Ab und zu findest du echt schrottige dinge und manchmal bekommse eine die bombastich ist.
     
  10. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Da haste wohl recht. Bei Musik produktiv ( Scheißladen übrigens) Hab ich mal ne Malmsteen Strat angespielt die echt mies war! das hat mich richtig gewundert! 82er is die erste Serie die Squier unzter Fender gabaut hat! Die Gitarren habe alle noch so ne 79s Schlagseite beim Sound abbekommen. Richtig geil!
     
  11. Gris

    Gris W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Dezember 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    0
    was auch gut ist wenne ne alte Strat aus der frührigen Japan Produktion abkriegst...da sind auch richtige Schätze drunter.
    Hab selber Übrigens ne Ami Strat von 02... hab aber vorher schön angestestet und war zufrieden. Für mich war halt 22 Bünde und das 2 Point Tremolo wichtig.
     
  12. dunkleskind

    dunkleskind W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir garnicht um die Musik die später damit produziert wird sonder einfach nur darum was vom Gefühl her bevorzugt wird.

    Ob man lieber Dropped D einfach auf den Powerchords rumreitet oder lieber das Standart Tuning fährt.

    Ich hab z.B. (bin eigentlich kein Gitarrist) meine Gitarre auf Dropped D destellt weil ich das einfacher finde damit Songs zu schreiben :)
    Für den Ausbau ist dann mein Gitarrist zuständig :)

    Ansonsten höre ich persönlich eine tiefe und trotzdem sägende Gitarre am liebsten
     
  13. Niederknüppler

    Niederknüppler W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    hmm, also das ist ja reine gefühlssache...klar dropped D isses simpel ein paar akkorde aneinander zu reihen (was nix negatives heißen soll)...ich spiel auch ab und an in dropped-d weil es schon spaß macht alla Zakk Wylde einen abzurocken...aber wie gesagt ich bevorzuge eigentlich Standart D tuning...warum...gewohnheit....muss jeder selber wissen
     
  14. {WÐH*jRi$n0}

    {WÐH*jRi$n0} W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.132
    Zustimmungen:
    0
    ach watt... das ding darf höchstens auf mortician tuning sein, man muss die saiten als wäscheleine benutzen können =X
     
  15. dunkleskind

    dunkleskind W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    0

Diese Seite empfehlen