Fotografieren (Bühnenbereich)

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Berchre, 27. Dezember 2006.

  1. Berchre

    Berchre Newbie

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe mir eine Digital-Spiegelreflex zugelegt. Mit dieser würde ich beim kommenden WOA gerne auch in der Festival-Area fotografieren -nur für den Privatgebrauch-.
    Voriges Jahr habe ich mitbekommen, daß beim Einlaß zur Festivalarea zwischen professionellen und nicht-professionellen Cameras unterschieden wurde.

    Meine Frage (vielleicht liest ja ein diesbezüglich Maßgebender mit:D )?
    Welche Möglichkeiten gibt es, mit einer -semiprofessionellen- Kamera (Canon EOS 30D) legal in die Festival-Area zu gelangen? Gibt es sowas wie eine "Akkreditierung"? - Wie gesagt, ich bin ambitionierter Hobby-Knipser;) , werde also mit Wackenbildern keine Kohle machen!
    - Bin aber gerne bereit, Bilder zur Verfügung zu stellen -
    Gruß Berchre
     
  2. BloodThroat

    BloodThroat W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    es gibt nen Foto-Pass. Sprich, du kommst in die Fotogräben etc. Um so einen Pass aber zu bekommen, musst du nachweisen, dass du Berichte über das Festival schreibst und die Bilder dafür nutzt.
     
  3. Berchre

    Berchre Newbie

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bloodthroat,
    wahrscheinlich habe ich mich mißverständlich ausgedrückt:confused: - Ich meinte nicht gaaaanz vorne unmittelbar an der Bühne (Graben), sondern lediglich allgemein in die abgegrenzte Festival-Area. Ich wollte kaum weiter vor, als zu den beiden "Türmen" in denen die Technik- bzw. Akkustiksteuerung vorgenommen wird.
    Wenn (ja, wenn), hätte ich ja doch Zubehör dabei, mit dem ich nicht im allerdicksten Gedränge hantieren wollte.
    Jedenfalls Danke für Deine Nachricht
     
  4. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    8
    Könnte mit ner Spiegelreflex problematisch werden.Professionelle Kameras nämlich nur mit Erlaubnis.
     
  5. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Bisher hieß es immer: Photo ja (auch Spiegelreflex), Kamera nein. Ich würde allerdings aus anderen Gründen keine Spiegelreflexkamera mitnehmen.
     
  6. bassist1983ffm

    bassist1983ffm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch mittlerweile Digitalkameras, welche so gut wie alle Funktionen einer Spiegelreflex erfassen, jedoch die Größe einer normalen Digicam haben.

    Normale Digicam mit 10x optischen Zoom gibbet ja auch schon.

    Aber mal ne andere Sache, wie sieht es aus, wenn man einem e.V.
    beitritt, und sich einen schriftlichen Auftrag dafür geben lässt, einen Bericht über das Festitval mit Fotos zu machen. Oder man gründet gar einen Verein der Festivalgänger VdF e.V. ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2006
  7. Fok!

    Fok! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Du würdest Dich auf jedem Fall von den Orgas akkreditieren lassen müssen. Ob die Vereinen ähnliche Berechtigungen/Freiheiten einräumen wie Pressemenschen (inkl. Fanzines, nur so als Tip), sei mal dahingestellt.
     
  8. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    *grins*
    Eine Digicam ist eine Digitalkamera... Du meinst sicher Kompaktkamera. Aber da muß ich Dich enttäuschen. Die Funktionen hat die kompakte vielleicht fast alle, aber die Qualität wird sie nie erreichen. Alleine schon wegen der kleineren Linse, wodurch die Belichtungszeit automatisch ansteigt.
    Aber wieder: Die Qualität macht den Unterschied...
    Presseakkreditierung. Damit darfst Du nicht nur alles mitnehmen, sondern auch ganz nach vorne! Allerdings kannst du nicht mal eben schnell einen Verein gründen, und Dir den Wisch selber ausstellen. Aber wenn Du von Eurer Lokalzeitung die Bestätigung hast, daß Du einen Bericht schreiben sollst, kannst Du Dich akkreditieren lassen. Ob und wie viel das kostet, weiß ich nicht.
     
  9. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Auch dann bekommt man nicht zwingend einen Pass für den Graben. DIESE Grabenpässe sind äusserst streng limiert, auch für Online-Magazine. Für Privatleute geht schon mal gar nix.
     
  10. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist Blödsinn. Auch bei Presseakkis gibt es Unterschiede.
     
  11. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
    Noch andere ausser "mit Fotopass" oder "ohne Fotopass"?
     
  12. bassist1983ffm

    bassist1983ffm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich wird die Qualität einer KompaktCam nie an die, einer Spiegelreflex Kamera heran reichen, aber wenn man ein gutes Modell hat mit einem gescheiten Lichtsensor, Verwackelschutz und wie gesagt 10x Optischen Zoom, dann kann man auch durchaus schicke Bilder von der Bühne hin bekommen, das größte Problem ist für mich einfach nur die Entfernung, die Bilder gestochen scharf aber eben alles leider zu klein weil so weit weg...
     
  13. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du es besser weißt, dann schreib doch wie es tatsächlich ist. Einfach nur "Blödsinn" schreien kann jeder.

    Ich lasse mich gerne korrigieren, will dann aber auch wissen was an meiner Aussage falsch war.
     
  14. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    *tätschel* :D Wenn ich schreie hört sich das aber anders an :rolleyes:

    Es gibt Leute, die bekommen Akkreditierung für ALLE Bereiche, sprich auch Artist Area plus Bühne. Sogenannt AAA (Access All Area)...dann hamma noch AA, das ist dann ohne Bühne. Dann hamma noch Tages-Akkis, für so Leutchen wie die VOMS oder andere kleine Bands, d.h. an allen tagen VIP-backstage, aber nur einen Tag Artist Area. Und dann halt die ganzen Herrschaften, die VIP haben. Sprich meistens ein Umtauschticket (zahlen also wie alle anderen auch, dürfen aber ins VIP). Sowas gibt´s dann auch noch OHNE Umtauschticket, sprich Gästeliste ohne Eintritt. (was meinst Du wohl warum es jedes Jahr zig verschiedene Bändsel gibt :D) Alles sehr wild gemixt und wer nun welches Ticket bekommt, ist sicherlich irgendwo geregelt. Als Privatperson kann man es schlicht und einfach vergessen, in den Graben zu kommen.

    FOTOPÄSSE hingegen sind wieder was anderes. Nur ganz ganz wenige (verglichen mit der Anzahl der Pressemeute, ich glaube das ist limitiert auf 70 Menschen oder so) bekommen einen Pass plus so einer schicken Neonweste, womit sie in den Graben und damit direkt an die Bühne dürfen. Ich hatte z.b. auch so ein Dings, wo dann aber NUR Fotopass draufstand, der mir erlaubte, auf dem Gelände Bilder zu machen (in meinen Augen Blödsinn, weil das sowieso jeder macht). Um mehr zu dürfen, hätte ich so ein blaues extraband haben müssen.

    Achte beim nächsten Mal doch einfach auf die zahllosen farbigen Bändsel, die an jedem Eingang hängen. Das kann sich eh kein Secu merken wer was darf :D :D
     
  15. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Wieso fragst Du das denn, du solltest das doch selber wissen...:p
     

Diese Seite empfehlen