Food Tipps Mittelalter Markt

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von cabo05, 23. Juli 2016.

  1. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Ich möchte mal fragen was qualitativ mit Fleisch Eure Empfehlung zum Essen auf dem Mittelalter Markt in Wacken ist?!
    Immer nehme ich mir vor, dort einiges zu testen.....schaffe das aber nicht.
    Metal hat Vorrang, dann Gerstensaft und dann feste Nahrung...
    Oder so ähnlich, und ja ich liebe auch dieses falaffel Dings.

    Danke für eure Tipps.
     
  2. nuclear_demon

    nuclear_demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    0
    Hab da zwar auch noch nicht soviel durchgetestet, aber die Barbarenspieße sind sehr geil! Falls du da noch nicht warst: auf jeden Fall probieren! :cool:
     
  3. Drizzt Do'Urden

    Drizzt Do'Urden W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    21
    Wenn du aufs Wackinger vom Zeltplatz/dem Bullhead durch den Gang kommst, war immer der zweite Stand links jedes Wacken mindestens 1x meine Anlaufstelle.
    Leckere Entenkeule mit Töften.
     
  4. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    OK,....
     
  5. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    44
    Ich mag das Spanferkel vom Spieß
    ist aber ein bischen teurer

    dann noch diese Brotteile mit Quark und Käse drauf hab aber KA mehr wie die hießen

    und Eiskaffee hat mir vor einigen Jahren mal als so schweineheiß war das Leben gerettet Koffein und Abkühlung um fürs nächste Konzert bereit zu sein... aber KA obs die noch gibt letztes Jahr war ja ev nich so gut beii nur Schlamm
     
  6. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Klingt fein, danke euch...
    Gebe echt lieber ein Euro mehr aus, als manches Essen was man / Ihr versteht mich auf dem infield oft sieht....!,,

    Ich freue mich schon sehr....Metal,is the law

    Waaaaaaaaaaaaaaaacccccckkkkkkeeeeennnnnnnnnnnnnn
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2016
  7. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Da du noch explizit erwähnst, dass du Falaffel magst, empfehle ich den Gemetzelten, falls du ihn noch nicht kennst. Der ist zwar auch nicht auf dem Mittelaltermarkt, aber von dem hat bisher noch jeder gesagt, dass er ihn mochte und danach pappsatt war.

    Oh achja, es handelt sich dabei um einen veganen Döner der extra Klasse! :cool:

    Steht aber nicht immer an der selben Stelle, ist aber meist irgendwo rechts von den Eingangsschleusen zu den Hauptbühnen.
     
  8. Ichwillauch

    Ichwillauch Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar nicht auf dem Wackinger, aber das Pulled Pork ist auch sehr zu empfehlen.
     
  9. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Pssssssst, dass ist da doch eh schon immer viel zu voll :p

    Ist auch eher eine Pita mit Gyros als Döner, aber ja, verdammt lecker.

    Zum Mittelaltermarkt:
    - Handbrot ist immer wieder lecker, bevorzuge aber Pilze statt Schinken.
    - Die Entenkeule mit Rosmarinkartoffeln ist teuer, aber lecker und macht satt.
    - Der gemischte Teller (CurryReis und Falaffel) von Vegetarix ist auch super.

    smi
     
  10. hprein

    hprein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    10
    Die Pellkartoffeln mit Quark (und je nach Geschmack mit Matjes) von den Landfrauen für kleine Knete sind auch zu empfehlen. :)
    Die Damen stehen aber nicht aufm Wackinger, sondern nahe beim Zelt von der Wacken Foundation.
     
  11. Marshmallowman

    Marshmallowman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.473
    Zustimmungen:
    59
    Stimmt nicht! Ich hab (dir sogar noch persönlich) gesagt, dass er nicht mein Fall war! :o:p
     
  12. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank für eure Empfehlungen.
     
  13. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    55
    Handbrot heißen die Dinger, letztes Jahr gab es im Infield und auf dem Vorplatz jeweils einen Stand. Wahleweise mit Schinken oder Pilzen gefüllt (wie schon an anderer Stelle zu lesen). Sehr lecker, machte gut satt, beide Stände waren gut. Die Brote kamen immer frisch aus dem Ofen.

    Ein absoluter Traum! Habe ich vor 2 Jahren entdeckt und mich tierisch geärgert, dass ich die erst am Samstag entdeckt habe und es so nur 1x geschafft habe dort zu essen. 5€ für die Portion mit Matjes ist zwar kein Schnäppchen, aber der Gewinn wird an die Wcken Foundation gespendet, da geht das dann in Ordnung :)
     
  14. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    An der Wacken Foundation gibt es "Supporter Essen"? Mal im Hinterkopf behalten!

    smi
     
  15. cabo05

    cabo05 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    2
    Handbrot klingt sehr fein, und die Supporter Geschichte ist mehr als fair...
     

Diese Seite empfehlen