Folter und Geheimdienstterror

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Markus Bott, 17. März 2003.

  1. Markus Bott

    Markus Bott Newbie

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Anders als die offizielle Propaganda behauptet, besteht die Hauptaufgabe der Geheimdienste nicht in der Sammlung und Auswertung von Informationen, sondern in der Bekämpfung des politischen Gegners. Dabei wird präventiv vorgegangen, es werden Personen so früh wie möglich bearbeitet. Dadurch soll verhindert werden, dass politisch oppositionelle Haltungen entstehen oder verbreitet werden.

    Neben vielen anderen Eingriffen in das Leben werden bei der Bearbeitung von Untertanen Radiofrequenzwaffen eingesetzt. Das Nervensystem verwendet elektrische Signale und Botenstoffe bei der Übermittlung von Reizen. In diese elektrischen Vorgänge kann von außen durch elektromagnetische Strahlung eingegriffen werden. Dabei wird die Hochfrequenzstrahlung an der Zellmembran wie in einem Radioempfänger gleichgerichtet. An der Zellmembran liegen also Spannungsschwankungen an, die der Modulation des Senders entsprechen. Wenn diese Spannungsschwankungen ähnlich den natürlichen elektrischen Vorgängen in der Zelle sind, also von der Zelle „verstanden“ werden können, werden die natürlich ablaufenden Vorgänge in der Zelle durch diese Störung beeinflusst. Das hat eine Veränderung der Ausschüttung von Botenstoffen zur Folge. Auf diesem Wege stören Radiofrequenzwaffen das Nervensystem und lösen vielfältige Krankheitssymptome und Foltereffekte aus.

    Personen werden durch den Einsatz von Radiofrequenzwaffen krank gemacht um ihre Existenz zu zerstören und so ihren Wirkungskreis zu verringern. Verursacht wird: Schlafstörungen (Wachschießen), Störung der Konzentrationsfähigkeit, Schwäche- und Antriebslosigkeit (in den 30er Jahren gab es die Bezeichnung Kurzwellenkater), Autoimmunerkrankungen (z.B. Allergien), Sehstörungen, Schwindel, Einspielen von Tönen und Sprache, Schmerzen, Störungen von Herz und Kreislauf, hoher Blutdruck, Schlaganfall und vieles mehr. Wer von Arzt zu Arzt rennt um vermeintlich natürliche Ursachen dieser Waffeneffekte zu suchen und behandeln zu lassen, ist mit sich selbst beschäftigt und so erfolgreich vom Staat abgeschaltet worden. In den meisten Fällen werden Radiofrequenzwaffen verdeckt eingesetzt, dem Opfer soll verborgen bleiben, dass es das Ziel von nachrichtendienstlichem Terror ist.

    Findet offener Terror statt, wird exzessiv gefoltert. Geheimdienstler und Spitzel sprechen Morddrohungen aus und weisen auf die gezielte Verursachung der Foltereffekte hin. Der Staat möchte jeden innerhalb kürzester Zeit zum Schweigen bringen können.

    Über die Waffenwirkung von Radiofrequenzstrahlung kann man sich hier informieren:

    http://www.totalitaer.de
     
  2. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, alleine schon der Part Radiowellen verursachen Autoimmunerkranken und Sehstörungen finde ich lachhaft.

    Ach, war das nicht die Seite mit dem am 15. März kommt die Ufo-Invasion ???
     
  3. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    Ach, wieder unser Markus!:D
    *malwiedersing*
    "Finished with my woman
    'cause she couldn't help me with my mind.
    People think I'm insane
    'cause I am frowning all the time..."
    Und mal wieder erfahren wir wichtige Details über unseren Staat...;)
     
  4. Wolfpack

    Wolfpack W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    4.903
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich isser doch ganz niedlich.....:D:D:D:D:D
     
  5. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    Wo kommt diese Hohlbirne eigentlich her ???

    Ich mein, wenns nicht sooo lächerlich wäre, dass man schon wieder drüber lachen muss, würde es mich echt stören, denn es verschwendet Serverplatz !!! ;););););););)
     
  6. Devstar

    Devstar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2002
    Beiträge:
    6.781
    Zustimmungen:
    0
    ARRg ich bin mal auch die Seite gegangen. Und der erste Bericht den ich Teils gelesen habe war etwas über Radiowellen hören. Jemand sollte denen mal sagen das radio wellen nur als Trägerwellen genutzt werden für die Sprache.
    Naja es muß ja auch Idioten geben in dieser Welt.
     
  7. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wenn uns jemand mit fundierten und lebenswichtigen Informationen versorgt, dann unser Markus. Mach weiter so Junge. Dieholen dich schon nicht! :D
     
  8. moonchild

    moonchild W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.410
    Zustimmungen:
    0
  9. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    Eindeutige Inzestopfer !!!! ;)
     
  10. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Das sind mir die richtigen. Kennt wer diew einsamen Schützen? Die sind irgendwie cooler als die beiden Spießgeseelen hier;)
     
  11. Odin

    Odin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.157
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das mit der UFO-Invasion hatte ich geschrieben. Das war die Seite von der GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung der Parawissenschaften www.gwup.org ) und die versuchen eigentlich kritisches Denken unter die Leutchen zu bringen, damit die nicht jeden Scheiß glauben...
     
  12. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    @ odin: oh verzeih mir, ich und Quellenangaben merken... pfeiff...
    Ich hab nach dem 15. mein Tiramisu und meine Semmelknödel selbst verspeist ;)
     

Diese Seite empfehlen