Fehler:RPC-Server n. verfügb. Drucker läßt sich nicht installieren XP

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von darksagaIV, 27. Februar 2007.

  1. darksagaIV

    darksagaIV W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit Kurzem Probs mit meinem alten Drucker Lexmark Z 51. Er hörte plözlich mittendrin auf zu drucken und die Druckauftrage in der Warteschleife waren immer noch vorhanden, obwohl ich den Drucker neu installiert habe bzw. die Anschlüsse von Parallel auf USB gewechselt habe (um Kabeldefekte auszuschließen). Habe mir jetzt aus lauter Verzweiflung einen neuen Drucker zugelegt Epson Stylus D 78. Den bekomme ich auch nicht installiert Fehlermeldung siehe Betreff. In den "Diensten" ist alles Wichtige auf "Autom."
    Hab via Google nicht wirklich etwas finden können.

    Wer weiß Rat?
     
  2. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Ich habe nen D68 und der funktioniert einwandfrei.




    Sonst der Windows-Spezialtrick: Neustarten! :rolleyes:


    Ne, du, sorry, keine Ahnung.
     
  3. tinsche

    tinsche W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit nem neuen pc?
    hört sich ncht so an als würde dein alter auch nur IRGENDEINEN drucker akzeptieren...
    sorry, dass ich das jetzt so hart sage, aber du wirst drüber wegkommen...;)
     
  4. grinsekatze666

    grinsekatze666 <span style="color:black">Moderator</span>

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    22.589
    Zustimmungen:
    0
    Spooler gestartet?

    START --> Ausführen --> "net start spooler" eingeben --> OK drücken --> gucken ob der Fehler noch auftaucht.

    Virenscan gemacht? Die Fehlermeldung kann nämlich auch durch einen Blaster-Wurm hervorgerufen werden.
     
  5. darksagaIV

    darksagaIV W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0

    zu 1. ok versuch ich mal

    zu 2. virensoftware ist aktuell und firewall ist auch immer an
     
  6. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Vielleicht hat der neue Drucker USB 2.0 und der Rechner 1.0.

    Sollte zwar eigentlich abwärtskompatibel sein, aber man weiß ja nie.
     
  7. grinsekatze666

    grinsekatze666 <span style="color:black">Moderator</span>

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    22.589
    Zustimmungen:
    0
    Das les ich ja jetzt erst.

    Neuer PC. Mhm. Wenn der Aschenbecher in meinem Auto voll ist, kauf ich mir auch immer sofort ein neues. ;)
     
  8. darksagaIV

    darksagaIV W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Also der Rechner ist jetzt ca 4 Jahre alt, AMD 2400, 1024er Arbeitsspeicher, 4 x USB 2.0 hinten, 2 x USB 1.0 vorne, DVD-Laufwerk und CDRW-Brenner 52fach-lesen. Software XP. 3 interne HDs insgesamt 340 GB

    Also ich finde den nicht besonders alt. Der Lexmarldrucker hat inzwischen 7 Jahre auf dem Buckel, den hab ich mir noch zusammen mit dem 1. Rechner gekauft DER ist alt.
     
  9. darksagaIV

    darksagaIV W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    hat übrigens nix gebracht. Auch den Treiber noch mal platt zumachen und neu zu installieren, nix hilft.
     
  10. Viburnum opulus

    Viburnum opulus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Mai 2003
    Beiträge:
    13.754
    Zustimmungen:
    0
    mach mal Firewall aus. Vlt blockt die die RPC Verbindungen.
     
  11. darksagaIV

    darksagaIV W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0

Diese Seite empfehlen