Fazit nach dem 4. W:O:A

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von BloodyTalos, 04. August 2009.

  1. BloodyTalos

    BloodyTalos Newbie

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Zum 1. Das Bier Becks ist Geschmackssache ich finde es ekelhaft und viel viel viel zu teuer. 8.50 für 1l Bier da krieg ich so im Supermarkt das 8. fache an Bier. Da Lobe ich mir 2006 mit Hasseröder da hab ich mir für 100 Euro den magen jeden Tag vollgehaun und Betrunken war ich auch jeden Tag jetzt haben 180 nichtmal für jeden Tag essen gereicht. -.- Und ein XXL Cheese Burger stell ich mir auch anders vor. -.- für 5€ nen Mac Donalds Burger inner anderen Folie. -.-

    2. Das Publikum hat sich so imens geändert damals normale Leute Metaller halt die die Musik liebten seit dem das Festival so Publik ist und jeder Hunz und Kunz sänder darüber berichtet geht es Bergab ich hatte ständig Leute neben mir die 20 min nach Konzert beginn kamen und sich dann noch ganz nach vorne Drängeln wollten dann guck ich am Arm Ei Ei Ei was seh ich da ein Rock am Ring Bändchen soll ich kotzen? Nichts gegen die Leute im allgemeinen aber die die ich meine Wissen schon das sie gemeint sind. Damals hat man noch 7 Stunden vor der Bühne gesessen um die eine Band Ganz nah zu sehen und was ist heute wenn man 5 min vor beginn kommt is noch nen Platz in der 1. Reihe. Da sieht man das die meisten nur da sind weil es Wacken ist und nicht weil sie die Band lieben. Das kann man nun so nicht verhindern weil man nicht sagen kann die mit RAR Bändchen kommen nicht rein aber ärgerlich ist es Trotzdem.
    Zudem Viel zu Viele Menschen bei uns in der Zeitung Standen wieder 75k Menschen aber wo waren das 75k 100 bzw 120k trifft es wohl eher. Das Gelände ist dafür sicher auch nicht zugelassen.

    3. Die Bands waren dieses Jahr fast durchweg auf Kommerz und Mainstream getrimmt. Und das war echt Schrecklich es waren auch Hammer Bands da aber einige hätten echt nicht sein müssen.
    Zudem erst geile Bands ansagen und dann wenn die Ausfallen so einen SChäbigen ersatz liefern? JBO war okay ich liebe sie auch aber mit Anthrax würd ich sie nicht vergleichen. xD Und Onkel Tom ist ein Super Musiker und seine Konzerte machen Spaß aber irgendwie wirkte er als der Sündenbock für alles was die Orgas versämmelt haben.

    4. Die Wacken Hymne war auch wirklich ein grauß man kann über Doro denken was man mag aber ich find sie einfach nervig. Und Metal Hammer Awards aufm WOA das doch nicht euer Ernst oder? Nominiert sind Metallica und Gewinnen das Buuhhh der wirklichen Metaller hat zum Glück das Yeahh der RAR Deppen übertönt aber dennoch das must nicht sein.

    5. Shirts zu bekommen wird auch von Jahr zu Jahr schlimmer man muss immer nehmen was noch da ist vorallem statt zu schreiben das und das ist in der und der größe nicht mehr da ne alle Drücken sich tot um vorne Festzustellen das es nichts mehr gibt. Es kann doch nicht so schwer sein ein Paar Shirts zu drucken oder?

    6. Und Vorallem keine Wall of Death wegen Schweine Grippe? xDD Denkt eigentlich noch wer mit? Da wären Seifen Spänder und Waschbecken sinnvoller gewesen. xD

    7. Und warum eigentlich wieder die änderung der Bändchen ausgabe? Letztes Jahr schön am Eingang zum Platz Bändchen und Bag bekommen und gut war und dieses Jahr wieder 3 Stunden stehen?

    Positives:
    Die Security hat eine Mega arbeit geleistet meiner Meinung nach ich Stand lange erste und 2. Reihe und die Leute haben echt super darauf geachtet das niemand zu Bruch geht haben die Leute gut rausgebrach und auch in den Pausen zwischen den Bands stimmung gemacht durch kleine Späße mit dem Publikum oder untereinander zudem haben sie uns sogar oft was von ihrem Trinken gegeben ich hab sogar ein Paar Dosen Red Bull bekommen. Danke nochmal dafür. ^^

    Die Leute in den Info Boxen waren auch Super nett habe auf Anfrage sogar noch ein 2. Metal-Bag bekommen.

    Der Wickingermarkt war eine mega geile Idee fand es super vorallem mit der Mittelalter Bühne.

    Fazit:
    Ich werde denk ich mal nicht mehr fahren und für das Geld lieber 3 oder 4 kleinere Festivals besuchen. Und langsam denke ich auch das mit sich mit Wacken nicht mehr rühmen kann ich denke die Bändchen kommen ab.

    Wenn wär was sagen wollte könnt ihr ja einfach zu 1 zu 2 und bla schreiben dafür hab ich es Extra durch nummeriert. =)
     
  2. Aarseth

    Aarseth W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    7.391
    Zustimmungen:
    0
    Becks ist Geschmackssache, richtig. Ich mags auch nicht. Aber anscheinend gibts da ein Paar 1000 Leute denen das egal ist, oder die es gerne trinken. Demokratie.

    Das Gelaber kann ich irgendwie nicht mehr hören, vor allem weils auch von Leuten kommt, die erst zum zweiten, dritten Mal in Wacken sind :D

    Blabla heul Mainstream Kommerz untrue, standard Gelaber. JBO war doch kein Ersatz für Anthrax? Und Angelripper war auch kein Sündenbock, man hat ihn nur an Kampfars Stelle eingepflanzt, weils Mittwoch auf der WET hoffnungslos überfüllt war. Diejenigen, die sich das mit ihrer 50kg Freundin nicht antun wollten haben sich gefreut (ICH!) :D

    Die Wackenhymne stinkt, jo. ABER GESCHMACKSSACHE. Metal Hammer Awards fand ich gar nicht schlecht, hat man schließlich so gewählt.

    Hallo? Wir sind Mittwochabend in den Ort gelaufen, zum kleinen Shop neben dem WOA Office. Da waren 1-2 Sachen weg. Alles andere in fast allen Größen noch da. Wurde am Donnerstag btzw wieder aufgestockt. Ich muss asgen, dass es von Jahr zu Jahrn leichter wird an Shirts zu kommen. Wenn man früh genug losgeht und sich schlau anstellt :rolleyes:

    Wo hast du den Bockmist denn aufgegriffen?
    Ein Duden wäre gan z nebenbei auch sehr hilfreich gewesen :rolleyes:

    Ich sag ja, wer sich schlau anstellt, hat gar keinen Grund zu heulen :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
    Auch hier stand ich, nein stimmt gar nicht... Ich stand nichtmal an... Ich bin hingegangen, Bändchen, Programmheft, fertig.
    Auch unsere Nachzügler am Donnerstag kamen schnell durch. Die mussten zwar 10 Minuten stehen, aber hey... Das ist nichtmal Schmerzgrenze, das ist normal. Bei nem kühlen Bier außerdem sehr gut zu verschmerzen :D

    Und wenns zu voll war einfach durchgehen lassen. Für uns gut, für die Sicherheit der Bands und uns sehr scheiße...

    Fand ich zum Beispiel zum Kotzen aber jedem Dasseine :rolleyes:

    Dann schneid dir doch alles ab, interessiert doch keinen :o

    und nochwas:

    DUDEN!!!!!!!!!!!!! oder das hier

    Meine Fresse da kriegt man ja die Aggression pur als angehender Lehramtsstudent :o:mad::mad::mad:
     
  3. BloodyTalos

    BloodyTalos Newbie

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Wall of Death wurde von HSB und Callejon bestätigt und außerdem bin ich jetzt das 4. mal da. Zudem mit der Rechtschreibung wen interresiert es? Auch wenn man Lehramtsstudent ist sollte man über sowas mal hinweg sehen. Und das mit Komerz bla ja warum ist das Falsch wozu gibt es denn Rock am Ring?
     
  4. Das Vi

    Das Vi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Interpunktion ist dir kein Begriff oder?
     
  5. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    also ich bin nun auch 4mal dagewesen (2006-2009) und muss sagen 2006 wars auch noch am schönsten, aber nicht aus den gründen die du genannt hast (den auch damals gabs schon idioten da usw) es war damals einfach leerer, 20.000 menschen weniger macht schon nen unterschied. alles in allem war dieses jahr aber von planung und organisation wieder um längen besser als 2007 oder 2008 (auch wenns dieses jahr wieder viel unnötiges gab: wrestling, ölcatchen, awards, wacken-hymne *fremdschäm*). naja, dass immer mehr bunte, zeltabfackelnde, aggressive emo-core-spinner da sind lass ich ma außen vor, das sollte man was tun, nur was?

    achja: ich schenke dir ma ein "e" und tausche es gegen zich "ä's" aus (wird man ja bekloppt beim lesen)
     
  6. BloodyTalos

    BloodyTalos Newbie

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon nen Begriff aber ich setz das einfach nicht weil ich viel zu schnell schreibe als das ich da noch groß zeit habe über Kommas oder Punkte nachzudenken xD und das mit weniger Leuten hatte ich übrigens erwähnt ^^
    Und das mit den "anderen" naja kann man halt nix machen ne ^^
     
  7. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Mich.:o
     
  8. Hairless

    Hairless W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich genau anders wahrgenommen.
    Ich habe sehr oft gesehen, wie die Leute, die wieder auf ihre Füße gestellt wurden, direkt einen kräftigen Schups in Richtung Ausgang bekommen haben. Viele von denen sind daraufhin gleich erst nochmal hingeflogen. Reicht es nicht den Leuten kurz zu zeigen, zu welcher Seite sie rausgehen sollen? - Störenfriede die den Platz nicht räumen, kann man dann immernoch anders aus dem Weg räumen.
    Mir ist auch aufgefallen das letztes Jahr die Securities die leute noch gedreht haben, damit diese nicht kopfüber aufkommen. Auch das war dieses Jahr anders. Gab nicht wenige die direkt auf den Kopf geknallt sind, weil die Security sie nicht richtig festgehalten oder aber nicht gedreht hat, als sie noch sicher in der Menge "schwammen".
    Späßchen wurden gemacht, ja aber auf kosten der Verletzten.
    Das mit dem Trinken abgeben habe ich auch anders wahrgenommen. Nachdem ich ein paar Stunden in der ersten Reihe verbracht habe, nicht raus kam, aber Durst verspürte wurde mir auch kein Becher Wasser gereicht, als ich fragte. Nächstes mal wende ich mich direkt an die DRK Leute.
    Klar ist das Wasser für die Sicherheitsleute bestimmt und es sollte kein Freisaufen für die Zuschauer geben, aber wenn es warm ist und die Leute Flüssigkeit brauchen, sollte man sich kulant zeigen.
     
  9. Efe

    Efe Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    -vom Moderaror gelöscht-

    Efe, du weißt sicherlich, warum.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04. August 2009
  10. Blackcat2606

    Blackcat2606 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    2.783
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann ja echt einiges ertragen und haue bestimmt auch mal Fehler rein, aber meine Schmerzgrenze ist erreicht :o ich habe mich schon gefragt, ob ich nicht mehr auf dem neuesten Stand bin :confused: - bezieht sich nicht nur auf diesen Thread/Poster !!!!! :o - Ich bin wirklich am überlegen, ob ich dem Rotzkoffer Forumsverbot erteile, damit es nicht noch schlimmer wird ..... ;) :D
     
  11. NymE

    NymE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Februar 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Sehr schöner Sarkasmus! :D
     
  12. NymE

    NymE W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Februar 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Ääähhh - das war zwar krasser Sarkasmus, aber das war doch wohl offensichtlich???
     
  13. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Wenn du das so siehst, deine Sache. Ich halte das für unangebracht in einem Forum, ganz neutral betrachtet. Es gibt Grenzen, die damit überschritten wurden. Fertig.
     
  14. Gromoa

    Gromoa Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    1.Also nichts persönlich gegen dich aber wer schon nach Wacken fährt um sich damit zu rühmen, naja....

    2.Und zudem dachte ich immer die Wackener Festivalgänger wurden als tolerant ausgezeichnet. Rock am Ring besucher sind also alle Mainstream und eh kacke und weniger wert oder was?


    3. wenn du schon bei HSB und Callejon warst und du ne derbe Wall of Death haben möchtest, dann empfehl ich dir eh eher zum Vainstream, Summerbreeze oder sonstige -Core Festivals zu fahren. Nichts gegen Hsb, die könn gut Stimmung machen aber Wacken ist nunmal ein Metalfestival, wo es nicht darum geht leute mit Roundhouse Kicks in die Fresse zu treten.

    4. Kommerzbands wo? Nun gut 2-3 aber das seh ich auf andren Festivals stärker. Außerdem könn die doch so scheiße kommerz sein wie sie wollen solang sie gscheite Musik machen, aber ich vergaß wohl, dass bestimmte Leute eh jenige Bands scheiße finden die mal im metal Hammer posierten.

    /ironie off
     
  15. BloodyTalos

    BloodyTalos Newbie

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    rühmen tue ich mich damit nicht aber weil mir gesagt wurde ja Leute die gerade mal das 2. oder 3. mal fahren brauchen sowas nicht sagen habe ich es erwähnt. Und das ich ne Wall of Death will hab ich nirgends geschrieben und ist auch nicht mein anliegen wollte lediglich darauf hinaus das die anweisung das aus Gründen der SChweinegrippe nicht zu tuen Schwachsinn ist.
     

Diese Seite empfehlen