extra für Psycho: Die Partyverbotsgeschichte

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von diotima, 22. Mai 2003.

  1. diotima

    diotima W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0
    ES war einmal die kleine dio, die halb-bis vierteljährlich Partys im Hause Ihrer Eltern veranstaltete. Natürlich nur wenn diese nicht anwesend waren, damit es keine Probleme mit dem Vater, dem Gesetzeshüter, gab.

    Meistens sagte Kleindio fünf bis zehn Leuten Bescheid, die dann die Kunde der Party verbreiteten...

    Besagter Abend sollte das Einläuten der Grillsaison sein....

    um sechs Uhr trudelten die ersten ein: BOB, DEMON, Tina,ihres Zeichens beste Freundin, Inga, Ihres Zeichens zweitbeste Freundin, und die Nachbarin ( part 1)

    Nachbarin ( nachfolgend Schlammschlabberfressehängetittenkuh genannt) steht vor der Tür, sagt noch nicht mal hallo und legt sofort mit dem Gekeife los : Da ich ja schon höre, dass sie mal wieder feiern, Frau *TÜÜT*, will ich Ihnen dazu direkt was sagen: Meine Tochter ist heute Abend allein (dio in Gedanken: ja und ?? soll rüberkommen, ach nee is ja erst vierzehn...) und ich will nicht wegen Ihnen nach Hause kommen müssen, wir sind nämlich verabredet....... und wenn hier wieder die Hölle los ist, dann kriegt das arme Kind wieder Angstzustände.... blablablabla

    *nachbarinmit:wirsindbravgehenumneunreinundmachenabelfmusikleise:abwimmel*

    Okay Grill aufgebaut, Fleisch draufgeschmissen, 20 Leutz sitzen im kreis auffer Terasse.... normale bis leise Mucke, da man sonst bei so vielen Leuten sein Wort net versteht....

    um neun, verziehen sich ein paar auf ne andere Party , wollen später wiederkommen, und wir ziehen in den Keller... Tür zu, Musik an, Bierflasche annen Hals und los gehts...

    Raucher gehen vorne vor die Tür, kommen zurück und berichten, dass Nachbarin zurück ist, und glotzend in der Tür steht....

    23:00 Uhr...... Aufruhr...... Dio geht hoch.... Florian und Schlammschlabberfressenhängetittenkuh schreien sich an....:

    Flo: Ich lass mir doch von Ihnen nicht den Mund verbieten....

    Nachbarin: Sie haben hier gar nichts zu sagen.... sie parasit, ist das hier ein Discobetrieb??? Sie stinken nach Bier, gehen sie mir ausm weg......

    dio: Flo, bitte gehst du mal rein????... Frau *tüüt* was ist denn los???

    N: was soll denn das, hab ich ihnen da heute nicht schon was zu gesagt??? *regauf* *werdputerrot* *siehtausalsobsieplatzt*
    Blablablablablablablab , Beschimpfungen aufs Heftigste...

    (Scythe im Hintergrund: Ey watt issen das für ne Tussie????)

    *diovollkommenruhigbleibundNachbarineinzweitesmalabwimmelt*

    Danach Unten Musik leise mach...so leise dass man sie auf der anderen seite der Tür nicht mehr hört....

    alle maulen rum, allen voran Scythe *g*, dass die musik zu leise ist, und so....

    das zog sich dann so bis halb zwei und dann hat Nachbarin Nachbar als Verstärkung mitgebracht und ganze scheiße noch mal von vorn.....

    Dio als einziges Argument immer wiederholt: Also ich weiß gar nicht was sie von mir wollen, die musik ist fast raus, es kommen immer nur noch zwei Leute gleichzeitig raus zum Rauchen, alle unterhalten sich im Flüsterton und sitzen geschlossen im Keller....
    und von den Partys von ihrem sohn will ich hier gar nicht anfangen, also bitte würden sie mich jetzt in Ruhe lassen?????

    *nachbarnschreienhysterischundwerdenfasthandgreiflich*

    Nach 20 Minuten angeschreie verziehen sie sich zu Ihrer tür....

    Dio nach Unten... in Keller... halbe Stunde später:

    "eäh DIO??????? da sind Bullen draußen...."

    dio nach oben---- " ja bitte???"

    polizei: sind wir hier richtig bei *tüüt*??
    dio: ja warum??
    Polizei: wir haben hier ne Anzeige wegen Ruhestörung
    dio: Hören sie mal... *pause* *stille* hören sie nix, ne???
    Polizei: nee wir haben das Haus auch zuerst net gefunden, weil wir die falsche Hausnummer hatten und nix gehört haben...

    Polizei dackelt nach zehn Minuten netten Plausch ab. Resultat: Ruhestörung nicht im geringsten feststellbar.

    um drei Uhr party zu ende alle im Bettchen...

    Nächsten Morgen mama angerufen: Mensch Kind, warum hasse nicht zurück geschrien, oder zuerst Polizei gerufen, dass die deine Party stört...

    coole einstellung von Eltern, aber leider Zigarettenstummel im Vorgarten und Fettflecke vom Grillen auf der Terasse... Partyverbot...

    Woche Später: Unerträglicvh laute Party bei Nachbarn.... mitten in der Woche bis 4 Uhr, daddy rübergegangen um zu beschweren....

    zwei tage später: Anruf von Daddys Chef: Äh watt habt denn Ihr für bekloppte Naschbarn, die waren gerade hier und haben sich über dich beschwert du hättest deine Dienstbefugnisse überschritten und so.... Die hammse ja nicht alle, ich hab denen gesagt, das is ne Privatsache und sie sollte wegen ihrem Blutdruck mal zum arzt gehen

    *lol*


    You see, never ending Story about Neightbourchip... das beste ist... unser Haus gehört uns und die wohnen nur bei nem Kumpel von uns zur Miete.... ich freu michs chon darauf, dem die Story zu erzählen, wenn der wieder da ist!!!!!
     
  2. Edi

    Edi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    34.967
    Zustimmungen:
    0
    Jessas??

    Die ham doch einen an der Waffel :(
     
  3. Tartar

    Tartar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    hmmm ... *klickschnappklapp* ... ok, das ist hiermit offiziell im Ordner "Die schwulsten Hirni-Nachbarn der Welt" abgeheftet.
     
  4. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    Japp solche nachbarn kenn ich..........hab auch so welche.......:D
     
  5. Schlossvippach

    Schlossvippach W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    0
    ...ähh, gib mir mal die adresse, dann veranstalte ich mal mit ein paar leuten ein open air bei denen hinterm garten *ggg* ...dich hab ich natürlich noch nie gesehen...*gg*...

    oder unser institut (für geophysik) muss unbedingt ne probebohrung in derem keller veranstalten.. da muss doch was zu machen sein...
     
  6. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    *lol* man gut das meine nachbarn nicht so drauf sind... auch wenn unsere nachbarin mich immer ganz böse anschaut und nicht grüßt... ich bin shcon immer kurz davor zu sagen wenn sie mal wieder nach dem rechten schaut: "nein, ich habe ihre enkelin nicht gefressen, die spielt drüber auf der anderen straßenseite."

    ich hab keinen plan was ich der guten frau getan hab... :( *schnüff* alle sind so gemein zu mir... :(
     
  7. Tartar

    Tartar W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Februar 2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    bei meinen eltern haben wir nie irgendwie was gefeiert ... aber ich wohn hier ja in ner erdgeschosswohnung ... und wenn hier ne party war und man wollte sich mal für dne lärm entschuldigen, dann hat man immer ratlose blicke geerntet "Party?" ;)

    so musses sein :)
     
  8. Elvenpath

    Elvenpath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    2.565
    Zustimmungen:
    0
  9. MetalBasstard

    MetalBasstard W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2002
    Beiträge:
    9.785
    Zustimmungen:
    0
    ohja, Partys zuhaus sind was feines
    vor allem, wennse nich erlaubt sind:rolleyes::D

    mitder Polizei hatt ich zwar keen Problem (abgesehn davon, das mein Vadder auch bei dem Verein is),obwohl es reichlich laut war, aber nachbarn sind da recht kulant.
    Eltern hätten auch nix gemerkt, weilich sooo schön saubergemacht hab*g*
    hatte bloss irgendein Idiot Gras in unserm Garten verloren. Und des findet ausgerechnet mein Herr Vadder:(
    naja weiter is zum Glück nix passiert. Eltern hatten ja nich viel zu meckern, weil alles sauber war und Vadder habbich versichert, dass sowas nich mehr vorkommt
     
  10. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Wer soll mir den ne Party verbieten wenn das im Rahmen bleibt??
    Schöne Story..aber die Blockwärter gibt es leider überall...
    Am besten ist man bleibt freundlich und höflich aber bestimmt ..hab so so manchen Grenzdebilen in den Wahnsinn getrieben....
     
  11. Abaddon

    Abaddon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    1
    ich kenn ein paar Jungs, die dir diese blöde Kuh für eine Kiste Pils und paar Tüten vom Hals schaffen :)
     
  12. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    *lol*
    Erinnert mich an den alten Kassierer-Klassiker "Ich töte meinen Nachbarn und verprügel seine Leiche"!
    Naja, immerhin hattet ihr an dem Abend keine Langeweile! ;)
    Hatte bis jetzt nur eine Beschwerde wegen Ruhestörung, das war allerdings auch mitten in der Woche um 3 Uhr nachts. Hier regt man sich eher auf, wenn ein Besucher mal den Parkplatz eines Hausbewohners benutzt oder der Müll nicht sauber getrennt wird. Spießer gibt's halt überall.
     
  13. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Es gbt einige Leute die glauben, dass die ganze Welt nur da ist, um auf sie Rücksicht zu nehmen.

    Ich bin vor kurzem umgezogen und hab mein Motorrad immer in sone Parkbucht auf dem Gehsteig ein Haus weiter links abgestellt.
    Und zwar, weil die Bucht direkt vor meinem Haus sehr klein ist.
    Das tat ich, bis eines Morgens ein Opa aus dem Haus gestürmt kam, mich anpöbelte, was das denn solle, und mit seinem Gehstock rumfuchtelt (mich damit einige male am Helm trifft).

    "Super, das fängt ja gut an hier. Klasse Nachbarschaft."

    Der Grund für die Pöbelei war angeblich, dass ihm das zu laut ist.
    LOL
    Na gut, ich halte jetzt nicht mehr vor seinem Haus sondern fahr auf dem Gehsteig dran vorbei, 10 Meter weiter, um vor meinem eigenen zu parken. Ich behaupte einfach mal, das ist lauter, als davor stehen zu bleiben. Dennoch wurd nie wieder was gesagt.
     
  14. Toffi Fee

    Toffi Fee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    78.100
    Zustimmungen:
    1
    O-Ton einer Vermieterin: Scheinbar sind hier ja alle betrunken.

    Am Ende dieser Fete sassen wir alle da und haben Weihnachtslieder gesungen :)
     
  15. diotima

    diotima W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    0

    und das war noch STAAAAARK untertrieben!!!!!!!!
     

Diese Seite empfehlen