Externe Festplatten?

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Baskerville, 27. November 2005.

  1. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Kennt sich damit jemand aus und kann was empfehlen?
     
  2. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    nimm dir die:

    Western Digital

    Hat ne sehr gute Kühlung und sehr guten Datendurchsatz. Zum Teil sogar größer als ne interne IDE.

    Sonst sollte man halt schon eher auf komplett zusammengebaute Platten achten , weil die (wie obbe gesagt) meist ne bessere Kühlung aufweisen.

    Billiger kommst du unter umständen weg, wenn du dir ne Box nimmst, in du eine normale Platte reinpackst. zb die ICY-Gehäuse. (welche übrigens auch als eine der wenigen das CE zeichen zu recht tragen). vorteil ist halt dass du den datenträger austauschen kannst und halt billiger wegkommst, falls du noch eine normale 3 1/2 zoll rumfliegen hast.

    wenn du zb eine externe für den mobilen betrieb willst, gibts einige die ihren strom über 2*usb ziehen und somit ohne netzstecker auskommen. allerdings können hier probleme bei hds überhalb der 40gb grenze mit der versorgung auftreten, dh die daten werden nicht mehr kontinuirlich übertragen.

    ich hoff ich konnt soweit helfen :D
     
  3. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Das weiß ich nicht so recht.:D

    Ich brauch das Dingen eigentlich nur zu Archivierungszwecken und werde darauf nicht regelmäßig zugreifen, wollte es also nicht durchgehend am Computer oder am Strom angeschlossen haben( Sofern das geht.:confused: ).
     
  4. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    klar geht dat... du könntest dir auch en hd-wechselrahmen zulegen, den kannst du dann in den pc integriereren und rausziehen wann auch immer du bock hast.

    für deine zwecke würde ich dann auf die oben gezeigte western digital zurück greifen. die hat ne gute datensicherheit
     
  5. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt, einen hd-Wechselrahmen bräuchte ich, wie konnte ich nur bisher ohne einen leben.... was ist das denn?:D

    Weitere Begriffe kenn ich auch nicht:
    - Datendurchsatz
    - interne IDE
    - ICY-Gehäuse
    - CE zeichen
    ;)
     
  6. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    HD (auch HDD) = Hard Disk

    CE-Zeichen :

    Das ist das Prüfsiegel, das ein Gerät bekommt, wenn es durch seinen Betrieb (also wenn es angeschaltet ist) nicht irgendwelche anderen elektrischen Geräte beeinflusst. (zb. eingeschaltete Waschmaschine --> Radio geht nicht = kein CE Siegel für die Waschmaschine )

    ICY-Box:

    Ein externes Festplattengehäuse. Das kannst Du aufschrauben und dann ne Festplatte deiner Wahl (solange es eine IDE und keine SATA oder SATA II ist -erklärung folgt)

    [​IMG]

    (und die leuchtet ganz toll blau )


    Wechselrahmen:

    [​IMG]

    Den Rahmen davon baust du in deine 5 1/2 Zoll Schächte ein ( da wo dein cd/DVD laufwerk hast) und in den einschub baust du wieder eine handelsübliche festplatte ein ( ob IDE oder SATA II hängt hier von deinem mainboard ab) und dann kannst du den rahmen rein und raus ziehen so-oft du willst... halt wie en externes gehäuse, nur dass es halt intern ist ;)

    IDE:

    IDE ist eine Anschlussart bzw Übertragungsverfahren.

    Eine IDE - Festplatte sieht so aus (siehe den breiten Anschluss links)

    [​IMG]

    Ide Festplatten sind fast in jedem Rechner zu finden, werden aber im Moment von

    S-ATA bzw S-ATA II
    abgelöst

    [​IMG]

    Die Anschlüsse links sind einmal Strom und Datenkabel, der 4-polige Anschluss rechts ist der alte 12V anschluss und wird eigentlich nicht mehr benötigt.


    Und Datendurchsatz beschreibt mit welcher Geschwindigkeit welche Datenmengen verschoben werden können.
     
  7. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    :cool: was gelernt!
     
  8. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Herrvorragend, wieder was gelernt, Danke!


    Kannst du mir jetzt noch erklären, wo die kleinen Babys herkommen?:D
     
  9. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0


    das erlauben glaube ich die einstellungen von der uni hier nicht :D
     
  10. Megatherion

    Megatherion W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    21.842
    Zustimmungen:
    2
    Hab mir vom real ne "Yakumo"-320 GB-Platte geholt...und mal das Gehäuse aufgeschraubt...na sowas...ne Western Digital Caviar Platte für 149 € :D
     
  11. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0


    glück gehabt....
     
  12. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    101.905
    Zustimmungen:
    452
    Das wusste ich schon alles vorher :D

    Und über das ce-Zeichen hab ich erst letzte Woche in der Uni genaueres erfahren. :cool:
     
  13. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0

    Über das CE-Zeichen habe ich viel lernen müssen als ich mich ne zeitlang mit Audiosystemen beschäftigt habe... Die fangen ja an zu Brummen und Fehlfrequ. zu erzeugen sobald da das kleinste Ding net geht...
     

Diese Seite empfehlen