EURO-Zeichen in den Augen????

Dieses Thema im Forum "Q&A - Festival - Only W:O:A 2004" wurde erstellt von GRRRR!!, 01. Dezember 2003.

  1. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal....habt ihr nen Rad ab??????
    Was rechtfertigt denn bitte einen Preis von 75 EURO für die Tickets???

    Ist die zusätzliche Onkelz-Security so teuer oder die zusätzlichen Hundertschaften der Polizei?

    Oder gesteht ihr endlich ein, dass eure "von Fans für Fans"-Sprüche nicht mehr der Realität entsprechen??

    Also jetzt ist das Wacken für mich andgültig gestorben undd a können Strapping und Meshuggah (wenn sie denn spielen sollten)meinetwegen Headliner-Positionen bekommen!! :mad:
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    sorry - aber ich habe hier kein verständnis für dein Gepolter.....

    1. unsere tix-preise wurden seit 3 kahren nicht erhöht
    2. bei jedem anderen metal-konzert a la metallica, maiden usw. kosten die tix für ein konzert schon mind. 50,-
    3. die kosten sind nun mal gestiegen im logistischen bereich wie
    durch mautkosten, trinkwasserverordnungen, personal usw. das können wir nicht weg rechnen!
    4. für die leistungen die in wacken geboten wird - mind. 5 tage campen, 60 bands, 4 bühnen, rahmenprogramm, service usw. ist der preis immer noch ein witz!!!
     
  3. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    zu 1. dafür aber die Preise für Parken und Essen/Getränke
    zu 2. Bands wie Maiden und Metallica interessieren mich einen Scheiß und deren Ticketpreise sind genauso Fanverarsche und beweisen, dass sie alte Geldsäcke sind (wollt ihr euch mit denen auf eine Stufe stellen)
    zu 3. vielleicht solltet ihr euch da mal etwas einschränken, was die Zuschauerzahlen angeht, dann muss man auch nicht mehr so viele Helfer einstellen. Oder wie wäre es mit günstigeren/besseren Bands statt Pseudo-Kult-Metal-Geldsäcke? Außerdem kam das gleiche "Argument" schon bei der Euro-Einführung
    zu 4. Der Preis ist wirklich ein Witz, da ich mir niemals alle Bands angucken kann, zwei Bühnen definitiv ausreichen würden und andere Festivals auch 4 Tage dauern, man dabei nicht Gefahr läuft, totgetrampelt zu werden, der Service auch gegeben ist, ich vom eigenen Zelt zur Bühne höchstens 10 Minuten brauche und die Ticketpreise trotzdem weit unter 50 EUR liegen!
     
  4. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    zu 1. dafür aber die Preise für Parken und Essen/Getränke

    <<<<auch nur 1x bisher erhöht von 2001 auf 2002 - sonst alles konstant bzw. sind das bei der parkgebühr nur einnahmen um den Müll, die ackerflächen, personal zu bezahlen - da bleibt nichts hängen....

    zu 2. Bands wie Maiden und Metallica interessieren mich einen Scheiß und deren Ticketpreise sind genauso Fanverarsche und beweisen, dass sie alte Geldsäcke sind (wollt ihr euch mit denen auf eine Stufe stellen)
    <<<nein - aber die bands wollen auch viele sehen - was willst du denn sehen??

    zu 3. vielleicht solltet ihr euch da mal etwas einschränken, was die Zuschauerzahlen angeht, dann muss man auch nicht mehr so viele Helfer einstellen.
    <<<ist ja auch limitiert auf 30.000.

    Oder wie wäre es mit günstigeren/besseren Bands statt Pseudo-Kult-Metal-Geldsäcke? Außerdem kam das gleiche "Argument" schon bei der Euro-Einführung
    <<<was sind denn für dich günstige/bessere bands??


    zu 4. Der Preis ist wirklich ein Witz, da ich mir niemals alle Bands angucken kann, zwei Bühnen definitiv ausreichen würden und andere Festivals auch 4 Tage dauern, man dabei nicht Gefahr läuft, totgetrampelt zu werden, der Service auch gegeben ist, ich vom eigenen Zelt zur Bühne höchstens 10 Minuten brauche und die Ticketpreise trotzdem weit unter 50 EUR liegen!

    <<<das sehen aber andere anders, dann kann ich dir nur das headbangers open air, metal bash empfehlen....ein festival in diese größenordnung und mit dem service ist nicht anders finanzierbar...
     
  5. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich nicht erinnern, 2002 20 EUR für den Wagen bezahlt zu haben...oder doch...da war ja was...diese Preiserhöhung kam ja leicht unerwartet und wir haben davon erst bei der Ankunft erfahren, weil das vorher nicht/schlecht kommuniziert wurde...

    Also ist jetzt die Preiserhöhung nur dadurch gerechtfertigt, dass viele Leute zum Wacken wollen???

    Plus 10.000 X-Mas-Tickets plus die Onkelz-Tickets plus alle, die von weiter weg kommen und die man ja nicht nach Hause schicken kann?

    O.K. hier hast du mich kalt erwischt. Ich hab keine Ahnung mehr, was bestimmte Bands kosten, aber ich kann mir vorstellen, dass manche von ihnen viel zu hohe Preise verlangen, weil sie vor 20 Jahren mal gut/kultig waren...
    Party.San, Up From The Ground, FTC und (noch) SummerBreeze bieten auch hochkarätige Bands, die auf Grund des kleineren Geländes und der kleineren Bühne wesentlich mehr Spaß machen.

    [/B][/QUOTE]
    Da hast du recht. Ich werd mich da wohl auf kleinere Festivals konzentrieren müssen, die noch eine "familiäre" Atmosphäre bieten und wo das campen und partymachen noch Spaß bringt und nicht zum Stress ausartet. Der Service, den diese Festivals bieten reicht vollkommen aus und zusätzlich gibt's noch günstige Preise für Essen und Getränke. Weniger ist halt manchmal doch mehr....
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. Dezember 2003
  6. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    schade - dass du so uneinsichtig bist - siehe auch meine stellungnahme oben...ausserdem ist das festival limitiert...
     

Diese Seite empfehlen