Eure Top und Flop Alben 2013

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Da_Wishmaster, 12. Dezember 2013.

  1. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2013
  2. stormwarrior78

    stormwarrior78 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Januar 2012
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    10
    Top: Kreator-Phantom Antichrist
    Children of Bodom-Halo of blood
    Saxon-Sacrifice


    Flop: Motörhead-Aftershock (ja, ich weiss, Gotteslästerung, aber.mir hat se nicht gefallen)
     
  3. benOwar

    benOwar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    61
  4. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.487
    Zustimmungen:
    510
    Hach, dann klatsch ich das alles zusammen nochmal hier rein:

    Top:

    10. Satan's Host - Virgin Sails
    [​IMG]
    Brett (fast so gut) wie die Scheibe davor. Ich find diese Death-Musik zum singenden Panzer-Tyrant einfach viel zu geil

    9. Beelzefuzz - s/t
    [​IMG]
    Sympathischer, irgendwie verschrobener Doom mit vielen Classic-Rock-Anleihen. Nicht wirklich neu, aber der Sänger klingt in meinen Ohren stellenweise nach John Arch auf Drogen - toll :D.

    8. Manilla Road - Mysterium
    [​IMG]
    Mal ehrlich, MR KÖNNEN keine schlechten Songs schreiben. Bei weitem nicht das beste, was sie rausgebracht haben, aber immer noch richtig stark!

    7. Helloween - Straight Out of Hell
    [​IMG]
    Bestes Album der Kürbisköpfe seit Master of the Rings. Punkt!

    6. Satan - Life Sentence
    [​IMG]
    DAS Comeback des Jahres! Perfekter NWoBHM-Sound im Jahre 2013!

    5. Alpha Tiger - Beneath the Surface
    [​IMG]
    Herrlicher Power Metal, abseits der ganzen Sabatons und Powerwolf oder ähnlicher Trallallakapellen, das Ding hat, was die Genrebezeichnung verspricht, nämlich Power. Und der Gesang ist besonders spitze!

    4. Procession - To Reap Heavens Apart
    [​IMG]
    Richtig geiler Auf-die-Fresse-Doom. Auch wenn Herrn Kutzbachs Englisch a bisserl lustig ist (ehrlich, Himmel auseinandermähen, oder wat?), gibts hier alles, was das Doomherz begehrt. Top! (Und live nehmen die alles auseinander!)

    3. Speedtrap - Powerdose
    [​IMG]
    Halbe Stunde Speed-Metal-Attacke. Muss reichen!

    2. Hell - Curse & Chapter
    [​IMG]
    Würdiger nachfolger zu Human Remains, erstmals mit neuen Songs, die sich aber harmonisch in den Wahnsinn einreihen. Herrlich beknacktes Heavy-Brett!

    1. Atlantean Kodex - The White Goddess
    [​IMG]
    Epischstes Album seit New Dark Age, lässt heuer einfach alles meilenweit hinter sich - perfekt!

    Flop:
    Vielleicht als Anmerkung: Klar gab es schlechtere Alben, es gibt immer auch absoluten Vollrotz. Aber ich habe einfach mal die Alben genommen, auf die ich mich gefreut hatte, die mich schlussendlich aber enttäuscht haben. Rohrkrepierer wie bspw. Tateryches Frequency Unknown hab ich mir gar nicht erst mehr als einmal angehört.

    3. Queensryche - s/t
    [​IMG]
    Kein Flop in dem Sinne, nach dem Auftritt war ich völlig hin und weg! Das Album ist besser als alles was nach Empire kam. So, aber NACH Empire. Ich find Empire aber schon blöd. Schritt in die richtige Richtung, aber da ist noch einige Luft nach oben... oder, äh, gutes Album, an das ich viel zu hohe Erwartungen gestellt hab?

    2. Orchid - Mouths of Madness
    [​IMG]
    Was hab ich Capricorn abgefeiert! Die hier ist aber irgendwie Selbstkopie der Sabbathkopie. Meh!

    1. Avantasia - The Mystery of Time
    [​IMG]
    Absolutes Grauen! Überladen, kitschig, einfach alles, was man an der Musikrichtung hassen kann, konzentriert auf einem Album! Das Ding hört sich an wie ein vertonter Rosamunde-Pilcher-Roman, den sie auf dem Traumschiff während des Kapitänsdinners geschrieben hat. Kitschig und klebrig kanns ja sein, aber bitte nicht so ernst gemeint.

    EP des Jahres:
    Stallion - Mounting the World
    [​IMG]
    Klar, neu is das alles nicht. Macht aber ordentlich Laune, setzt sich ins Ohr und bleibt da auch. Schöner oldschooliger Metal mit den Themen Saufen und Metal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2013
  5. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
  6. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.418
    Zustimmungen:
    33
    Hat in den vergangenen Jahren aber öfter gefehlt :o
    Allerdings: leider ;)

    Habe ich mir viele Sachen (noch?) gar nicht geholt und/oder gehört :eek:
    Der Link ist aber scheiße da unvollständig; meine Nr. eins fehlt :o

    [​IMG]

    Flops: kauf ich nicht :o

    Bestes Konzert:

    [​IMG]

    Grand Magus auf dem Break The Ground (gefolgt von Jutta Weinhold und Morgana Lefay auf dem Swordbrothers)
     
  7. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.487
    Zustimmungen:
    510
    Und der Kodex. Und Procession. Und und und... :p
     
  8. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Die Liste ist ja auch nur zur Hilfe und nicht eine Auswahlsmöglichkeit. Wenn ihr eine vollständerige Liste habt, könnt ihr die ruhig posten :D
     
  9. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.418
    Zustimmungen:
    33
    Ich hab aber auch irgendwie 'ne Nummer zwei, komme aber einfach nicht drauf - Ergo: keine Hilfe :D
    Too much to list ;)
     
  10. Da_Wishmaster

    Da_Wishmaster W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.773
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade gesehen, dass meine Nummer eins auch nicht drauf ist :eek::D
     
  11. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.418
    Zustimmungen:
    33
    Also töte diesen Link!!! :mad: ;)
     
  12. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2
    Genung mit komischer Musik! Hier ist mal ein richtiges Album - und nicht irgendeins, sondern DAS Album 2013:


    [​IMG]
     
  13. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.487
    Zustimmungen:
    510
    Nö:
    [​IMG]
     
  14. M4L0iK

    M4L0iK W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. November 2010
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    2
    Die abwechselnden Scream- und Growl-Parts waren nahezu episch. Ebenso wie die Blastbeats.


    Aber die Berg-Platte war ein einziges Riff-Monster. Jedes Mal wenn ich irgendwo die Atlantis-Werbung gesehen habe, musste ich ein fetziges Luftgitarrensolo hinlegen - auch wenn's am Hauptbahnhof war.
     
  15. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.487
    Zustimmungen:
    510
    Ja, damit beleuchtest du aber nur einen Teilaspekt der Musik. Bekanntlich ist Bernd ja für die extremeren Vocals zuständig, während Karl-Heinz den Clean-Gesang übernimmt. Und was er das abliefert, mein Lieber, ist absolut überirdisch! Ebenso das filigrane Gitarrenspiel, welches du wahrscheinlich im Blastbeatgewitter nicht mehr allzu stark wahrgenommen hast. Diese völlig unerwarteten Tempiwechsel, nie dagewesene rhythmische Findungen und meisterhaften Gitarrensoli, die zwar manchmal an der Grenze zur Verliebtheit der Herren Ulrich in ihre spielerischen Fähigkeiten kratzen, aber nie zum Selbstzweck werden! Dazu der treibende Bass, formidabel eingehämmert von Angelo Sassos bassspielendem Neffen.
    Zu all dem kommen hochphilosophische Texte, welche in Poetik den großen Meistern in nichts nachstehen. Das, mein Freund, ist ein Album für die Ewigkeit, während Frau Bergs "Riff-Monster" - wie du es nennst - spätestens mit Helene Fischers neuer Platte vergessen sein wird!
     

Diese Seite empfehlen