Erst Candlemass dann Nevermore - Metal scheint ungesund zu sein!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von E'Lell, 02. Mai 2006.

  1. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Quelle: (auch hier) powermetal.de
     
  2. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    *urx*

    So ein Drissmist.... da drück ich dem Jung doch mal die Daumen, dass das alles glimpflich über dieBühne geht.
     
  3. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.175
    Zustimmungen:
    590
    ich hoffe hier auch auf baldige Genesung........was is nur los zur Zeit? :confused:
     
  4. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Uh, damit ist aber ganz und gar nicht zu spaßen! Ich drück mal alle verfügbaren Daumen dass er es gut übersteht!!! :(
     
  5. ESCOBAR

    ESCOBAR W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    7.794
    Zustimmungen:
    0
    Dabei trinken die doch mittlerweile alle keinen Alk mehr,oder ? :(

    Hoffen wir das Beste für ihn
     
  6. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    Naja, falls Karl Logan noch einen Motoradunfall baut, sollte das mit der Niere zu regeln sein... :D

    *flücht* :D



    Ok, Spass beiseite: Ich wünsche natürlich Mr. Smyth gute Besserung. Woll´n wir mal hoffen, daß ihm ne Transplantation bzw. das Martyrium der Dialyse erspart bleibt.
     

Diese Seite empfehlen