enttäuscht...

Dieses Thema im Forum "Forum" wurde erstellt von Guest, 06. August 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Irgendjemand hat meinen Patronengurt in der Nacht von Freitag auf Samstag geklaut!
    Eindeutig mutwillig weil er in der hintersten dunklen Ecken unseres Pavillons lag und ihn dort KEINER im Vorbeilaufen hätte sehen können!!!
    Die 120 mark sind mir nicht wichtig, ich finds nur traurig daß man sich so unter Metallern verhält!
    Nun, lieber Entwender, dir dürfte der grün weiße Pavillon auf Campingplatz B noch bekannt vorkommen, oder???
    Also, lasst eure Sachen nächstes Jahr nicht so einfach draussen rumliegen, es gibt doch noch Leute die Wacken nicht verdienen!
     
  2. Guest

    Guest Guest

    da kann ich leider auchnur mein herzlichstes beileid kundtun. aber unter metallern finde ich sowas unter aller sau (na gut sonst auch, aber da besonders...)
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Das ist echt eine Sauerei!!! Solche Schweine sollte man... und überhaupt... und lebenslanges Wackenverbot erst recht!!!!!! Wenn das Teil noch nichtmal offen rumlag, dann muss ja jemand geziehlt nach sowas gesucht haben und nicht blos im besoffenen Zustand mitgenommen.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Ja, diese Aktion find ich auch ganz schön beschissen...

    Genauso wie dass irgendjemand einem Kerl im Vorbeigehen grundlos in die fresse geschlagen hat, der daraufhin blutend in der Pisse saß....
     
  5. Guest

    Guest Guest

    Haste das gesehen Maiden, warum haste nicht was gemacht?
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Also wir haben die ganze Zeit unser Bier relativ gut sichtbar im Schatten vorm Wagen stehen lassen weils drinnen zu heiss war, auch wenn wir auf dem Gelände waren und keiner beim Zelt, und es fehlte nicht eine einzige Dose!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    jo bei uns war sogar am Samstag morgen ne halbe Pallette mehr vorm Zelt
    ________________________DANKE_________________________________________________
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Also wir haben unser zelt mit einem kleinen schloss einfach jedes mal abgeschlossen wenn wir zum festival gelände gelatscht sind ..
    vertrauen ist gut,sicherheit ist besser ..
     
  9. Guest

    Guest Guest

    hmm also wir hatten sogar unsere Whisky- und Met Pullen den ganzen Tag lang in einer Wanne deponiert, und zwar so, daß jeder sie sehen konnte. und uns wurde absolut rein gar nichts geklaut...
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Also wir hatten bei uns auch alles offen herumliegen, gefiel mir zwar nicht so aber geklaut wurde nix.
    @Björn: Diese Teile sind sooo teuer, das würde mich auch des Geldes wegen ärgern. Wobei 120,- noch okay ist, nem Freund wollten sie (aufgrund seines Bauchumfanges hehe) 206,- für einen Gurt abnehmen.
     
  11. Guest

    Guest Guest

    @matze:

    Wie er geschlagen wurde hab ich nicht gesehen, nein. Sonst hätte ich ja was unternommen. Aber wir hatten ihn dann im Graben gefunden und so gut es ging geholfen. Schien schlimmer ausgesehen zu haben als es war, aber letzendlich ändert das nix an der Tatsache, dass das totale Scheiße war, die da gebaut wurde....
     
  12. Guest

    Guest Guest

    mhhh,
    also wir waren mit 25-30 leuten da, von denen sich viele untereinander kannte, da ist also schon vertrauen da. aber das beste ist, dass die ganze zeit garantiert immer einer am zeltplatz sitzt und somit nichts geklaut wird...
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Moin Björn,
    scheisse gelaufen. Würde mich auch verdammt ärgern.
    Ich hoffe aber, dass das eine von wenigen Ausnahmen gewesen ist.
    Wacken war bisher immer, was das Thema klauen angeht, echt cool.
    Dynamo war immer schlimmer gewesen.
    Wir haben in diesem Jahr absolut keine Probleme gehabt.
    Wir haben mehrere Pullen mit Alkohol, Bierdosen, Gaskocher und sonstiges jedesmal wieder vorgefunden, wenn wir am Zelt wieder ankamen.
    Nur einmal hat sich so´n besoffener Typ nachts zu uns in den Pavillion gesetzt (Was der genau wollte hat er nich gesagt. Eigentlich hat der Typ überhaupt nichts gesagt, sondern nur die ganze Zeit gepopelt. Hörte überhaupt nicht wieder auf damit. Er hat sie aber zum Glück gefressen und nicht irgendwo hingeschmiert) Nach 10 Minuten is der dann aufgestanden und wollte einfach stumpf den Stuhl mitnehmen auf den er sich gesetzt hatte. Als wir ihn gefragt haben was das wohl soll, hat er gesagt, dass das seiner wäre. Wollte überhaupt nich mehr loslassen und wurde auch noch agressiv.
    Das war so ziemlich das dreisteste was wir erlebt haben...
     

Diese Seite empfehlen