Entscheidungshilfe: welcher Kocher?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Banshee, 20. Juli 2002.

  1. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Ich will mir gerade `nen neuen Kocher kaufen. Jahrelang hatten wir mit unserer Gruppe einen Benzinkocher, der war so kompliziert und gemeingefährlich zu bedienen, dass nur 2 Leute mit dem Ding umgehen konnten.
    Nun will ich mir `nen eigenen Kocher zulegen (u.a. da ich nicht mehr mit den Leuten zusammen zelte). Würde mich mal interessieren, was ihr mir da empfehlen könnt und wie eure Erfahrungen damit sind.
    Habe mich umgeguckt und informiert und tendierr zu `nem Gaskocher von Campigaz. Frage ist nur, welches Modell?
     
  2. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2002
  3. DirtyKing

    DirtyKing W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab einen von Enders, der is ganz brauchbar, kostet auch nich so viel (um die 12 Euro)
     
  4. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Laden ist mir bekannt. Ich gucke schon die ganze Zeit deren Homepage durch.
    Allerdings habe ich gegen Benzinkocher doch mittlerweile einige Vorbehalte... nicht ganz einfach zu bedienen.
     
  5. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    hihi, gaskocher können aber auch ganz schön gefährlich sein... z.b. wenn man nicht ganz leere gaskartuschen neben offenem feuer wechselt...
     
  6. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    28.428
    Zustimmungen:
    170
    Also ich hab mir vor 2 oder 3 Tagen auch einen von Campinggaz gekauft :D
    Der is ganz gut, hab den auch schon am Balkon getestet, damit bin sogar ich klar gekommen *g*
    Das Model ist Twister 270 mit 2900 W

    Äh ne andere Frage:

    Wie lange halten diese Gaskartuschen, hab bisher über ganzen winter bis lieber ne ersatzdose mitnehmen alles gehört
     
  7. DirtyKing

    DirtyKing W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    kommt auf den kocher an, aber bei mir siehts so aus als hält ne kartusche mindestens für 3 festivals...vielleicht noch länger wenn net jeder gas schnorren würde :D
     
  8. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
     
  9. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    28.428
    Zustimmungen:
    170
    Gut, dann nehm ich keine Ersatzkartusche mit ;)

    Öh da gibts 2 Arten, Twister 270 PZ und nur Twister 270
    Ich hab den ohne Piezozündung. Aber mit dem Streichholz ging das auch ganz leicht, nur dranhalten und den Hahn aufdrehen.
    Ich hoff nur das es net so windig sein wird *g*
     
  10. viking4771

    viking4771 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. Januar 2002
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    0
    cool dass des thema grad mal zur sprache kommt ;)
    werd mir in den nächsten tagen auch son teil zulegen.... gut dass man hier dann schon auf erfahrungsberichte zurückgreifen kann *gg*
     
  11. Morgenurin

    Morgenurin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    0
    Was ich persönlich scheisse an Gaskochern finde ist :
    * die Kartuschen sind immer dann leer, wenn man's am wenigsten gebrauchen kann (sprich : wenn gerade kein Campinggeschäft in der Nähe ist)
    * seit uns mal ne Kartusche die über Mittag in der Sonne gelegen hat geplatzt ist find ich Gaskocher eigentlich gefährlicher
    *das Gas ist relativ teuer

    *Benzin kriegste an jeder Tanke, zur Not kann mans auch aus Auto/Moped abzapfen
    *GUTE Benzinkocher sind genauso leicht zu bedienen wie Gaskocher
    *die Kocher haben erheblich mehr Leistung als Gasmodelle. Ich esse schon, während bei den andren noch nicht das Wasser kocht
     
  12. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich offenes Feuer machen darf, brauch ich doch keinen Kocher! Über offen Feuer kann man prima kochen.
     
  13. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Also das Modell hier:

    http://www.globetrotter.de/de/shop/...=Outdoor-K%FCche%2CBeh%E4lter&u_kat=Gaskocher

    Scheinen die meisten zu haben, wie ich auf Campingplätzen gesehen habe. Nicht zu teuer, und klein und leicht. Die Bewertungen zu dem Kocher auf der Seite sind auch ganz gut.
     
  14. Edi

    Edi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    34.967
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab den bleuet Micro von Campingaz??
    Und der ist recht gut zum Weißwürscht warmmachen??
     
  15. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Also Gaskocher sind teilweise echt ned ungefährlich! NecroPhil hat es letztes Jahr fast geschafft, den Bahnhof von Itzehoe mit diesem kleinen Kocher abzufackeln. Ich weiß nimmer geanu wie er das angestellt hat aber gut, ist ja nix passiert.

    Letztes Jahr haben wir in Wacken eine Kartusche bekommen, da war so ein kleines (Elektro?)Geschäft gegenüber der Post. Aber heuer nehmen wir eine zweite gleich mit.
     

Diese Seite empfehlen