Einlassstopp am Bullhead

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von James Newstedd, 02. August 2015.

  1. James Newstedd

    James Newstedd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    33
    War irgendjemand von euch auch am Donnerstag bei Dark Tranquillity im Zelz, bzw wollte hin? Tja, ich stand gelackmeiert ganz vorne an der EInlasskontrolle und mir wurde gesagt, ich kann nicht rein, weil es zu voll wäre. Tja, da haben meine Augen aber was anderes gesehen, denn der komplette Vorplatz war leer. Und auch als permanent Leute rausgegangen sind, hat man nicht wenigstens ein paar Leute reingelassen. Wer plant sowas?
    Achja und als dann aus einmal alle aus dem Zelt gestürmt sind, hat man das Gate dann geöffnet und die beiden Fronten sind ineinander gerauscht. Das nenne ich doch mal Planung...nicht.

    Und danke nochmals, dass ich DT verpasst habe. :o
     
  2. Blackmoon666

    Blackmoon666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. August 2008
    Beiträge:
    5.219
    Zustimmungen:
    16
    Apropos volles Zelt... hat jemand gesehen, was bei Beyond The Black los war? Zelt zum Bersten gefüllt und noch Leute auf dem Vorplatz.

    Die Marketing-Strategie ging anscheinend voll auf. Auf die können wir uns dann wohl das nächste Mal auf einer Hauptbühne freuen... :rolleyes:
     
  3. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    7
    Der Miley Cyrus Verschnitt war bei Rock Meets Classic sogar mit auf der Hauptbühne... und die haben da auch einen Beyond the Black Song gespielt...

    Naja, Universal Music Kohle machts möglich.
     
  4. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Nach den .... äh ... Grailknights / Mambo Kurt haben die auch keine Leute mehr reingelassen, obwohl das Zelt / Vorfeld nicht so voll aussah, aber ich kann mich da mit meiner Einschätzung auch täuschen. Naja ich kam ja eh gerade von den Gigs, und daher wars mir egal, aber gewundert hab ich mich schon.
     
  5. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0

    Ey, die Show war mega von denen!
     
  6. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand wie es bei Europa aussah? Ich war ja im Zelt. Aber mich interessiert wie voll es war und ob die Eingänge geschlossen wurden.
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Das war voll im Zelt aber nicht so, dass nicht noch ein paar reingepasst hätten.
    Es warteten noch etwa 100 Leute genervt um reinzukommen. Der eine Ordner der da stand, war laufen dabei Leute grundlos anzumeiern, u.a. mich so von wegen "was denn bei mir falsch gelaufen sei".

    Ich war einquetscht gewesen als eine Truppe Leute per Kollone rein wollte. Ich hatte mich versucht zu befreien.

    Eine andere kleine Frau wurde von dem Typen angemeiert, weil sie nicht weitergegangen war. Ja, konnte sie nicht, weil sie sich verhakt hatte.

    Aber sehr uncool wie der Typ mindestens 3 Leute angebrüllt hatte...
    15 Min. später wurden die Tore dann komplett geöffnet.
     
  8. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Nummer merken, beschweren gehen!
     
  9. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ja, hatte ich in dem Moment nicht dran gedacht und mich später drüber geärgert. :uff:
     
  10. IDontKnow

    IDontKnow W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. August 2012
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    7
    Ich glaube allerdings nicht, dass man das Zelt komplett voll machen darf. Da muss doch sicherlich - genau wie bei Hallen - eine gewisse Pufferzone freigehalten werden?
     
  11. Luggi

    Luggi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ist es auch. Es gibt ja bei jedem Gebäude oder Ding wo Menschen reinpassen gewissen Vorgaben, in welcher Zeit was evakuiert werden muss. Hat man ja beim Airbus A380 gesehen. 875 Pasagiere in 1min und 18sek evakuiert, hammer!

    Und wenn die Vorgaben vom Zelt sagen: 5000 Menschen, dann dürfen auch nicht mehr rein. Auch wenn es nach Platz aussieht.
     
  12. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    71
    Relativ dick, mit Bart? Der ist mir auch schon am frühen Abend an der gleichen Position aufgefallen. Nein, die Nummer hab ich mir nicht gemerkt.
     
  13. Skargon89

    Skargon89 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Ja da dachte ich mir auch was macht die alte da oben und dann noch einen ihrer Songs singen :rolleyes:
     
  14. Svetlana

    Svetlana W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Was ich auch echt doof fand, war die Position des Teufeltrucks. So konnte man weder die Bands, die man beim warten gerade verpasst, hören noch konnte man gescheit anstehen ohne dass einem das Trommelfell weg gepustet wurde. Wir haben Grailknights verpasst. Hatten dann auch keine Lust im strömenden Regen und Sound des Todes von links weiter zu warten. Dafür hör ich die auch nicht genug. Schade ist's trotzdem.
     
  15. Kannix

    Kannix W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Einlass hatte ich Glück, war aber auch immer recht früh da. Was mich gestört hat - vor allem nach Dark Tranquillity - war der Abfluss der Zuschauer. Alle strömten Richtung Plaza, ein einsam winkender Ordner zeigte aber zum Notausgang Richtung Campground. Den hat aber keiner beachtet, denn alle wollten durch den Eingang raus wie zuvor auch. Das waren enge Zustände mit Schiebereien und wackelnden Zäunen - uncool. Einheitliche Regelung: Hier rein, dort raus. Und eben nicht jedes Mal anders. Der Umweg durch den Notausgang zurück zum Haupteingang ist auch etwas, naja, mies. Einer von uns hat einen Ordner angesprochen, da das kaum welche mitbekommen haben. Wurde unhöflich abgebügelt á la "Wir haben das schon im Griff, jetzt hau endlich ab".
     

Diese Seite empfehlen