Ein paar Fragen aus der Türkei

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von sakrileg, 06. April 2007.

  1. sakrileg

    sakrileg Newbie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin Yasin aus der Türkei. Ich hoffe dass ich mich verständlichen kann :) Ich und ein Freund von mir haben vor dieses Jahr zum WOA zu kommen. Da wir keine Erfahrungen haben wollen wir euch ein paar Fragen stellen. Ich habe jetzt kein Wurst auf Englisch zu schreiben. Hier schiesse ich los :)

    1- Wir werden doch zelten. Und wir dürfen Digital Kamera mitnehmen aber nicht ins Festivalgelände. Das heisst dass wir es im Campingplatz lassen müssen. Ist es nicht gefährlich? Es kann ja geklaut werden. Es gibt wahrscheinlich eine Möglichkeit einen Geldschränke oder was ähnliches zu mieten aber das würde auch ziemlich mühsam sein. Es gibt ansonsten noch Schlafsäcke und andere Sachen.

    2- Wie siehts mit dem WC aus? Sind die sauber bzw. stinken die? Der Freund ist ein bischen empfindlich gegen schlechtes Geruch :) Und gibt es lange Schlangen?

    3- Wie viel gibt man für das Essen aus? Ist es sehr teuer? Ich habe gehört dass 0,4 l Bier 3 € kostet. Das ist natürlich Schweinteuer. Aber dürfen Essen und Getränke mitbringen soweit ich weiss. Aber trotzdem, man kann ja nicht 3-4 Tage lang Biscuits essen.

    4- Wie viel gibt man so ungefähr während des ganzen Festivals aus? Es kommt natürlich darauf an, aber es wäre sehr nett von euch wenn ein paar von euch ein konktretes Zahl hinschreiben kann.

    Mit dem Hinfahrt werden wir wahrscheinlich kein Problem haben da ich ein bischen Deutsch kann. Wir werden entweder mit dem Zug kommen oder vielleicht per Autostop. Das wird aber später in Frage kommen :) Ich bedanke mich schon voraus

    PS: Ich habe im Forum gesucht ob ein solches Thread vorher geöffnet worden ist aber konnte nichts finden.
     
  2. finlandiavodka

    finlandiavodka W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
  3. bassist1983ffm

    bassist1983ffm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    2.918
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch keine Wurst zu schreiben, aber ich benutze einfach die Tastatur.

    Du darfst eine normale Digitalkamera mit auf das Festivalgelände mitnehmen, ob es Schließfächer gibt, dass kann ich dir nicht sagen, Wertsachen kommen bei mir in das Auto.

    Es gibt Dixi WC´s. Diese sind kostenlos und sie stinken.
    Es gibt auch aber Wassergespülte WC´s, die sind sauber und kostet 0,50€ pro Gang.

    Es gibt in der nähe den Edeka Markt (SuperMarkt), dann kauft euch einen kleinen Grill wenn ihr in Deutschland seid (ca. 10 Euro) und holt euch einfach jeden Tag frisches Fleisch, das ist kein Problem. Es gibt auch noch Dosenessen. Und, DOCH! Man kann 4 Tage nur von Bisquits leben.

    Wenn ihr normal essen wollt und 3 Shirts kauft und so etwas, dann rechne mal mit 250 Euro für 4 Tage und pro person, dann geht es euch schon sehr gut.
    [/QUOTE]

    Es gibt auf der Wacken Homepage eine Mitfahrzentrale (wegen autostop), vielleicht findet ihr da jemanden der euch ab Hamburg oder so mitnimmt
     
  4. Kerstin

    Kerstin Member

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Moin Yasin. ich werd mal versuchen, die Fragen so gut wie möglich zu beantworten.

    Es kommt drauf an, was für eine Digital Kamera es ist. Profiausrüstungen sind auf dem Festialgelände nicht erlaubt, normale Digitalkameras aber schon. Was hast du denn für eine Kamera?
    Ansonsten gibt es vor dem Festivalgelände die Möglichkeiten seine Wertsachen in einem Schließfach unterzubringen. Es liegt auf dem Weg, ist also nicht all zu mühsam. Für Schlafsäcke ist sowas allerdings nicht gedacht. Für so ein Schießfach müßt ihr euch unter headquarter@ics-woa.de anmelden.

    Es gibt Dixiklos, die natürlich NICHT angenehm duften;) Außerdem gibt es auch Container mit Spültoiletten. Die sind relativ sauber und die Geruchsbelästigung hält sich in Grenzen. Allerdings muß man hierfür 0,50 bezahlen. Letztes Jahr mußte man ziemlich lang für die Spültoiletten anstehen. Vor zwei Jahren nicht so. ich hoffe, daß es dieses Jahr wieder mehr Spültoiletten gibt. Bei den Dixiklos gibt es so gut wie keine Warteschlangen.

    Tja....das ist eine schwierige Frage. Es kommt drauf an, wieviel man ißt und trinkt. Für eine warme Mahlzeit muß man so um die 4-5 Euro rechnen. Ein Fischbrötchen oder eine Bratwurst kann man für 2,50 bis 3,50 bekommen. Aber man muß sich ja nicht auf dem Festivalgelände den Bauch vollschlagen. Beim Supermarkt oder jeder Tankstelle kriegt man Einweggrills, dann holt man sich im Supermarkt ein paar Würstchen und Fleisch und kann sich erst mal den Bauch vollschlagen. Ansonsten bieten sich auch kleine Gaskartuschen an, wo man sich mal eine Büchse Ravioli warm machen kann. Ihr braucht nicht alles mitschleppen. Am Ortseingang vom Wacken gibt es einen Supermarkt. Also 3-4 Tage Bisuits muß wirklich nicht sein:)
    Die Getränkepreise sind natürlich happig. Also entweder Alkohol vorher auf dem Campingplatz trinken oder eben bezahlen. Alkoholfreie Getränke kann man sich ja in Plastikflaschen mit auf's Festivalgelände nehmen. Es gibt natürlich auch Leute, die Bier oder andere alkoholische Gestränke in Plastikflaschen mitnehmen und dann die warme Plörre trinken. Ich finde das mehrheitlich iiiii bah:p

    Hier kommt es drauf an. Wieviel trinkt ihr? Wo trinkt ihr? Kauft ihr auch Merchandise Artikel? Ich persönlich brauche relativ wenig, also wird euch meine Zahl nicht viel nützen. Ich gebe ungefähr 100 Euro für die 3 Tage aus. Andere rechnen locker mit dem doppelten oder dreifachen.

    ich hoffe, ihr könnt mit den Infos was anfangen. Man sieht sich in Wackkkööööön :)
     
  5. sakrileg

    sakrileg Newbie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke für ihre antworte. es hat mir sehr geholfen. ich hoffe dass alles klappt. grillen hört sich gut an :)
     
  6. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich kannst du auch einfach beim Zelt nebenan fragen, ob du dein Zeugs eben mitgrillen kannst....sind alle sehr nett in Wacken ;)

    Zum Thema Toiletten :

    dixies werden ca 2* am Tag gereinigt und abgepumpt, das kann man meistens gut sehen, und dann sind sie benutzbar.
    Zum Thema Spültoiletten: auf dem Gelände selbst sind die Spültoiletten umsonst und werden ständig gereinigt, das geht ganz gut. Da muss man auch kaum warten, die dumme Masse stellt sich immer am 1. container an, die daneben sind fast immer SEHR viel leerer.

    Um Schlafsäcke etc. würde ich mir keine Sorgen machen, die kann man beruhigt im Zelt liegen lassen.
     
  7. Höpi

    Höpi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Oktober 2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann auch nur sagen, dass ich den Wacken-Besuchern eigentlich vertraue. Wertsachen habe ich zwar bei mir oder schließe sie weg, aber den Rest kann man schon im Zelt liegen lassen. Ich denke, unter Metallern wird nicht geklaut. Ich weiß, jeder Mensch ist anders, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass unter Metallern mit Abstand am wenigsten solcher Dummheiten und Straftaten passieren. Zu den restlichen Bedingungen kann man nur sagen, dass ein Aufenthalt in Wacken nicht mit einem Aufenthalt in einem Hotel gleichzusetzen ist, aber das will man ja auf einem Festival auch gar nicht, oder? :)
    Und an den Geruch gewöhnt man sich, später denkt man bei dem Gestank dann immer an Wacken, hat doch auch Vorteile...:)
    Ihr werdet das schon schaffen, es macht echt Spaß :)
    Ich wünsche euch schon mal viel Vergnügen und schöne Tage in Wacken!
     
  8. xarros

    xarros Newbie

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Normale Digitalkameras sind erlaubt (keine Profi-Ausrüstung)
    Dixi-Klos sind am ersten Tag noch annehmbar, danach finde ich es schon ziemlich eckelhaft bzw. zum Himmel hoch stinkend (ist wohl Ansichtsache). Die Spülklos (für 0,50 €) sind annehmbar und stinken auch nicht. Benutzen tun wir sie eher selten (da wir immer ein Campingkos dabei haben, was bei Euch natürlich wegfällt, wenn ihr nicht mit eigenem Auto anreist).
    Für Essen und Trinken u. Spritkosten geben wir immer ca. 250 € pro Person aus. Dann lebt man schon gut. Wir nehmen natürlich auch Essen und Getränke von zu Hause mit, man muß sich aber wirklich nicht nur fünf Tage von Bisquit ernähren (auch wenn das machbar ist). Dann lieber Fleisch beim Edeka kaufen und grillen.
    Schließfächer gibt es für Wertsachen.
    So, dann wünsch ich Euch schonmal eine gute Anreise aus der Türkei.
    Wir seh'n uns in Waaaakkkköön!!!
     
  9. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Hi Yasin, eine Wurst zum schreiben hab ich zwar auch nicht, aber ich schieß auch mal los.. :D

    Gemessen ander Menge von Besuchern geht auf Wacken eigentlich immer seeehr freidlich zu. Und um geklaute sachen würde ich mir auch keine Gedanken machen. Solltest halt nicht mit dir wertvollen Sachen rumwedeln und offenkundig zeigen, wo du sie lässt. Ansonsten hab ich damit wenn ich sachen im Zelt lasse, bisher keine Probleme gehabt bzw. davon gehört. ;)
    Schließfächer sind vorhanden, frag am besten rechtzeitig nach sowas, wenn du da was drinlassen willst, da die Plätze beschränkt sind. Digicams darfst du wie schon gesagt, nur normale aufs Gelände nehmen, keine Profiausrüstung. :)

    Ja, sie stinken. Aber da hilft nur Nase zu und durch. Soo schlimm isses auch nicht. Nimm dir notfalls Sagrotanspray zum Desinfizieren und Klopapier mit oder kauf dir das im örtlichen Supermarkt in Wacken. Als Alternative wären die besagten Spülklos zum empfehlen für 50 cent pro Gang.

    Und nein, es gibt KEINE Schlangen in Wacken! :eek:

    (oder meinst du die Schlangen vor den Klos? :confused: :D )

    Zu den Preisen muß man sagen, daß sie eigentlich für eine große Veranstaltung normal sind. Teuer, aber normal. Bei den Essensständen lohnt es sich, mal ein wenig zu schauen, was es so kosten, da die Preise manchmal schwanken, und man so sieht, was man für sein Geld bekommt! Nicht jeder Stand ist gut, aber manche bieten recht leckeres Essen für "normale" Preise, die baguettes oder die Chicken Wings z.B. waren recht in Ordnung letztes Jahr! Und auch nicht zu teuer! :)

    Das liegt bei dir, wieviel du essen, trinken und dir kaufen willst und wieviel du schon mitgebracht hast an Verpflegung. Normal ist allerdings eine Spanne von 100-300 Euro für 3-5 Tage. +/- 50 Euro. Falls du natürlich viele Shirts kaufst oder im Metalmarket ordentlich bei Platten und CDs zuschlägst, kann es unter Umständen auch mehr werden. Muß aber nicht.

    Zug und Shuttlebus ab Itzehoe sollte kein Problem sein. Wegen Autostop kannst dich ja im Forum oder bei Mitfahrzentralen nochmal umhören! Gute Reise! :)

    Hoffe dir ist damit ein wenig geholfen! Prost! Cyu in Wacköööhn! :D
     
  10. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    :eek: pssssssssssssscht!!!!! ;)
     
  11. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Bisher wissen das wohl nur wir Österreicher :D
     
  12. sakrileg

    sakrileg Newbie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt eine gruppe in last.fm geöffnet wo ich mit dem Teilnehmern aus der Türkei Kontakte aufnehmen kann. Nicht jeder kann deutsch. Ich werde eure Vorschläge auch die mitteilen. Ich kaufe meine Tickets in zwei Wochen. Weniger als 4 Monaten übrig :D
     
  13. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Nein...dank der Österreicherin weiß das seit 06 auch eine aus dem Norden :D :D :D

    Aber ich sag nix :D :D :D
     
  14. Röbbes

    Röbbes W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind einfach zu gut, wir teilen unser Wissen mit allen Bedürftigen, um diese welt zu einer besseren zu machen. ;)
     
  15. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Und das mir, wo ich doch Ösis teilweise nicht ausstehen kann :D xantia bildet da eine seltene, löbliche Ausnahme :D :D
     

Diese Seite empfehlen