Eigenartiges Verhalten der Polizei

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von MoonOfAmber, 06. August 2002.

  1. MoonOfAmber

    MoonOfAmber Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Noch am Mittwoch hab ich mir das Wacken Video angesehen. Dort wurde ja die gute Zusammenarbeit mit der Polizei verkündet. Und da war nichts von dem zu sehen, was wirklich abgeht.
    Als wir uns Donnerstag zum opener auf den Weg machten, lag am Wegesrand ein Wacken-Mitstreiter. Er war nicht nur besoffen , er hat da gelegen und gepennt. Und als wir so an ihm vorbeiliefen, hielt neben uns ein Polizeiwagen. Der Bei-Bulle sprang raus stürzte sich auf den Schlafenden, schrie ihn an er solle seinen Arsch hoch bewegen, er hat ihn getreten, in den Rücken und hat seine Aggression (Sonnenstich?) an ihm ausgelassen. Dann stieg auch der zweite Typ ausm Auto und sie nahmen ihn und schliffen ihn zum Zeltplatz C, dort ließen sie ihn dann liegen.

    Nun frage ich mich, warum es solcher Aggressivität bedarf. Wer 2,8 Promille hat und schläft, hat meiner Meinung nach NULL Reaktionsvermögen. Der hat gar nicht gewusst, wie ihm geschieht, geschweige denn dass er sich hätte wehren können.

    Das war ja wohl das Allerletzte!

    Es war mein erstes Wacken und ich bin enttäuscht. All die anderen Punkte, die nicht okay waren, um nicht zu sagen, unter aller Sau, haben andere für mich hier schon aufgeführt. Ich schließe mich dem an.

    Als Positives Fazit muss ich sagen, ich habe sehr geile Leute kennengelernt, auf die ich nicht mehr verzichten will! Und nächstes Jahr komm ich wieder. Allerdings bringen wir uns unser eigenes Klo mit! Und dann geht das auch!

    Und vielleicht sollte man sich das mit den Bühnen nochmal überdenken. Schließlich will ich nicht zu Haggard gehen um Onkel Tom zu hören!

    Ansonsten war es sehr geil!

    Gruß Moon
     

Diese Seite empfehlen