Eckdaten der PA

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von neuhier, 17. August 2015.

  1. neuhier

    neuhier Newbie

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    'n Abend zusammen!

    In der Hoffnung, dass das nicht schon irgendwo diskutiert wurde (in diesem Fall reicht mir schon ein Link zu bestehenden Threads...): Kennt jemand ein paar Eckdaten zur PA, insbesondere an True Metal und Black Stage? Die Lautstärken, die die erzeugen können (wenn nicht gerade der Tonmeister von Sabaton dran sitzt ;)) ist ja schon beachtlich. :D
    Inbesondere würde ich die Leistung der Verstärker interessieren...
     
  2. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.797
    Zustimmungen:
    435
    https://www.youtube.com/watch?v=GP3C_e61pic

    http://www.eventelevator.de/stories/equipmentlisten/beschallungsequipment-wacken-open-air-2013

    https://www.youtube.com/watch?v=hKUOArgA-Fo
     
  3. neuhier

    neuhier Newbie

    Registriert seit:
    12. August 2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, danke. Wenn ich den zweiten Link richtig interpretiere, dann waren das in Summe 194 Verstärker d&b D12 alleine für die Boxen, die in Richtung Publikum gehen, plus noch mal 57 d&b D12 für Monitore, FOH usw. Wenn ich grob über den Daumen mal 2kW pro Verstärker ansetze, wären das schon mal alleine 388kW + 114kW = 502kW alleine für den Sound der Hauptbühnen. Licht, die Nebenbühnen und der ganze "Kleinkram" wie Verkaufsbuden usw. kommt natürlich noch oben drauf.
    Schon nicht schlecht... :D

    Und das zweite Video beantwortet dann auch gleich die Frage, die ich als nächstes stellen wollte, nämlich wie das alles versorgt wird :D: Anscheinend mit Generatoren und nicht aus dem Stromnetz...

    BTW, der tiefere Sinn des ersten Videos, das Du verlinkt hast, erschließt sich mir nicht so recht. ;)
     
  4. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.797
    Zustimmungen:
    435
    hab nur mal eben google für dich befragt dazu
    und das dann gepostet
    bei dem ersten Link ( video)
    ging es mehr um den Satz in der Beschreibung:

    "Ungefähr 600 Meter waren es zu den großen Bühnen, beschallt wird Wacken von crystal sound mit einer d&b j-serie Pa Anlage"

    Zur Stromversorgung hier dann noch was:

    https://www.youtube.com/watch?v=_3PtQI-UEfs

    Die Harry Metal Podcasts verraten auch viele interressante Daten!

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2015
  5. Feierwehr1974

    Feierwehr1974 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Doch die Stromversorgung für die Bühnen ist seit ein paar Jahren aus dem öffentlichen Stromnetz, über eine 20 KV Leitung und mobile Trafostationen . Mit Generatoren werden nur Verkaufstände , Licht usw versorgt , was dann letztendlich durch die Masse aber doch den Großteil ausmacht https://www.youtube.com/watch?v=Ff_urLLEKRU
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2015
  6. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.075
    Zustimmungen:
    168

Diese Seite empfehlen