Ebay-entscheidung

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Nachtfalke, 03. November 2004.

  1. Nachtfalke

    Nachtfalke W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    31.235
    Zustimmungen:
    0
  2. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    ... das ist nicht mehr als richtig! ... wenn sie von gerwerbklichen Anbietern stammen. Privatleute koennten naemlich dann echt probleme bekommen.

    Cool! Cds und Dvds kaufen - brennen - zurueckschicken! :D
     
  3. Nachtfalke

    Nachtfalke W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    31.235
    Zustimmungen:
    0

    das kommt vielleicht im Spiegelartikel nich genau raus, aber es gilt nur für gewerbliche Käufe.
    Für bürgerliche Käufe gilt das nicht :)
     
  4. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Hat ich auch so verstanden. ;)
     
  5. jotto-mit-schaf

    jotto-mit-schaf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    0
    Die beziehen sich auf das Fernabsatzgesetz. Wenn die DVDs eingeschweißt waren und Du sie aufgemacht hast, bleibst Du selbstverständlich drauf sitzen, weil geöffnete Software natürlich vom FAG ausgenommen worden sind.

    Aber das ist echt gut, ich habe nämlich wegen so einer Geschichte echt Probleme mit nem Händler gehabt. Der ist mittlerweile aber auch bei ebay gesperrt. So hat man als Kunde wenigstens eine Handhabe. :)
     
  6. Hayobai

    Hayobai W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    40.787
    Zustimmungen:
    0
    Find ich mehr als angemessen.....ist ja im Prinzip nix anderes wie wenn man die sachen im Laden kauft. Wenn ma da dann entäuscht ist kann man es ja auch umtauschen.
     

Diese Seite empfehlen