Dusch-/WC-Camp-Abreise-Fachpersonal

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2011<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Wackelinchen, 09. August 2011.

  1. Wackelinchen

    Wackelinchen Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal was positives vorweg:
    Auch in diesem Jahr war es wieder ein super Festival. Geile Musik, tolles Camp, gute Laune, super Organisation....

    Nun aber zum Abschluß des Festivals und Kritik
    1) Duschcamp und Toiletten
    So schwer kann es doch nicht sein, dafür zu sorgen, dass man seinen Kram wenigstens vernünftig irgendwo anhängen kann. Man nehme n Brett und n paar Haken.
    Fürs Bezahlen der Duschen und Toiletten kann ich doch wenigstens Sauberkeit erwarten. Kein Papier, dreckig bis obenhin....und das auf den kostenpflichtigen Anlagen. Da waren die "freien" Toiletten sauberer.

    2) Abreise und Diebstahl
    Sammler von Leergut und Geiern auf n paar Euro kann ich ja nachvollziehen, aber während die Zelte noch stehen und die Besucher noch schlafen, muß es nun wirklich nicht sein, dass man auf den letzten Metern noch beklaut wird und sogar volle Getränkeflasche ausgekippt werden. Was soll der Scheiß?!

    3) Fachpersonal und Schließungszeiten der Toiletten
    Schließungszeiten des Duschcamps am Sonntag...ok. Aber die Toiletten kann man doch länger offen lassen.
    Sicherlich war es nicht ok, dass ich nach 12 Uhr nochmal aufs Klo mußte. Hätte es mir ja verkneifen können. Rasenkacken is nu aber echt nich mein Ding. Selbst auf nem Festival nicht. Was soll ich also machen? Trotzdem auf Klo gehen! Das "Fachpersonal" war dann der Meinung, die Tür von außen abschließen zu müssen. Gehts noch? Schließlich sei gerade alles gereinigt worden. Ja nee....is richtig....wenn sie das sauber nennt...
     

Diese Seite empfehlen