Dosenpfand

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von MasterHorus, 03. Januar 2003.

  1. MasterHorus

    MasterHorus Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Das Dosen-Pfand regt mich mal voll auf, da ich ja hinter ner Kassen als aushilfe arbeit komm ich mit dem schmarrn direkt in verbindung.

    Ich mein, alles gut und schön, umweltschutz und so...aber da es immoment kein einheitliches System gibt, is des vollkommener UNFUG!

    Ich Kaufe an der ARAL ne Coke für 80 Cent + 25 Cent Pfand (ne Blaue Pfandmarke). Muss die Dose UND den Plastikchip wieder abgeben um die 25 Cent wiederzubekommen.

    Das gleiche Spiel haben wir wieder bei Kaisers, nur da gibts Coupons im wert von 25 Cent...

    ..und dann Wären da noch UNZÄLIGE Trinkhallen und Geschäfte....was heisst ich muss ganz ganz viele Kartons/Netze oder Taschen bzw. Tüten mit dem jeweiligen Laden beschriften und SAMMELN! --> 10 Kartons voll mit Dosen und PET flaschen, einen nachmittag freinehmen und alle läden abklappern...

    und wenn ich aus Hamburg komme und in Münschen ne Coke kaufe, fahre ich dann wieder nach München um die 25 Cent wiederzubekommen??!

    kann das so weitergehen??!?!

    Da Mastah

    EDIT:
    ups, hätte ich wohl ins Off Topic Forum posten sollen:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Januar 2003
  2. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Na dann kauf doch einfach keine Dosen mehr wenns nervt........;)
    Werd ich auch tun........zumindest bis Oktober........
     
  3. FogWarrior

    FogWarrior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Ach Quatsch, das machen hier alle so... :D
     
  4. Varnamys

    Varnamys W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    34.964
    Zustimmungen:
    0
    Ich find die Idee generell gut nur isset echt dämlich, dass die sich "natürlich" mal wieder nicht einigen konnten :mad:

    Ich werd wohl auch Dosen weitestgehend zu vermeiden suchen.
     
  5. FogWarrior

    FogWarrior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    Mit so Marken ist es natürlich scheiße...
     
  6. Baden Devil

    Baden Devil W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    39.827
    Zustimmungen:
    0
    Wieso Oktober???
     
  7. Edi

    Edi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    34.967
    Zustimmungen:
    0
    Weil im Oktober was einheitliches kommt??

    Ich persönlich verzichte sowieso auf Dosen??
    Bier aus der Flasche schmeckt eh besser??
     
  8. Baden Devil

    Baden Devil W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2002
    Beiträge:
    39.827
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, das wird dann auch Zeit
     
  9. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Dieses Gesetz, auf das die Pfandverordnung beruht, ist bereits seit 1991 in Kraft. Der damalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer ist der Schöpfer dieser sinnvollen Einrichtung.

    Sinkt der Anteil der Mehrwegflaschen unter 72 % so wird ein Pfand auf Einwegverpackungen erhoben, allerdings nur für jene Getränkesegmente in denen der Mehrweganteil unter dem Wert von 1991 sinkt. Dabei sind diese 72 % nicht wissenschaftlich begründet, sondern stellen lediglich den Status Quo des Jahres 1991 dar.

    1997 verfehlten die Mehrwegflaschen erstmalig diese 72% Regelung und heutzutage liegt sie etwa bei 64%. Tja, und somit tritt nun diese Verpackungsverordnung in Kraft, nach denen auf Karottensäfte in Einwegflaschen kein Pfand, auf Limo in Einwegflaschen aber sehr wohl Pfand erhoben wird. Ziemlich kompliziert, nicht wahr.

    Dieses dachte sich dann im Sommer 2001 auch ein kluger Mann namens Trittin. Dieser wollte generell alle Dosen und Einwegflaschen mit einem Pfand belegen, unabhängig vom Inhalt. Dieses Vorhaben scheiterte aber leider im Bundesrat (hauptsächlich gegen die Stimmen der Unions geführten Länder) , so dass sich nichts änderte und alles beim Alten blieb. Somit wird nun lediglich das alte CDU-Recht umgesetzt.

    Die Industrie und Handel hatten 11 Jahre Zeit in diesem Zeitraum entweder die Getränke in Mehrweggebinden durch entsprechende Preisgestaltung günstiger anzubieten wie die Getränke in Einweggebinden oder aber dann eine Bepfandung der Einweggebinde in Kauf zu nehmen. Handel und Industrie zeigten sich von ihrer flexibelsten Seite nämlich gar nicht. Nun haben sie den Salat.


    Ich würde mal sagen: einfach keine Dosen kaufen! Ich habe bisher eh nur in Ausnahmefällen mal `ne Dose gekauft (schmeckt doch alles scheiße aus der Dose), insofern nehme ich diese Neuheit nur in Form von weniger Müll wahr (endlich nicht mehr täglich die leern Dosen aus dem Vorgarten aufsammeln... nur noch die Zigarettenschachteln ;) ), wohne nämlich in der Nähe eines Pennymarktes und einer Tankstelle.
     
  10. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Ja wahrlich keine Glanzleistung der Getränkeindustrie !!!

    Die ham seit Jahren gewusst was kommt , dachten aber wohl das sich die Geschichte auch mit ignorieren lösen lässt !?!
    Da ich aber eh höchsten zu Wacken Einweg Zeuchs hole betrifft mich das recht wenig .
    Und wenn alle jetzt auf die gute alte Pfand Flasche zurückgreifen , hat das Dosen Pfand ja sein Ziel schnell erreicht . Nämlich das weniger Dosen gekauft werden :D
     
  11. Edi

    Edi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    34.967
    Zustimmungen:
    0
    So seh ich des auch......
     
  12. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Heißt das jetzt, dass ich meine Jever-Dosen vom Wacken noch bis Oktober bei mir in der Wohnung rumfliegen habe, damit ich dafür den Pfand wiederbekommen kann, den ich gar nicht bezahlt habe?
     
  13. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Dosen, für die du kein Pfand bezahlt hast, entsorgst du auf den normalen Weg (nicht ins Gebüsch! ...eigentlich gehören die in den gelben Sack/Tonne ;) ).
     
    Zuletzt bearbeitet: 03. Januar 2003
  14. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0
    Bier in Pfandflaschen zu schleppen ohne Auto find ich super :(
     
  15. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Dafür habe ich `nen einkaufsroller (auch Hackenporsche genannt :D ), aber ich brauche auch nur 2 Stufen hoch in die Wohnung, bei dir ist es ja "etwas" mehr... :D
     

Diese Seite empfehlen