Diebstahl aus Zelt

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von roflpe, 07. August 2012.

  1. roflpe

    roflpe Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Laut Polizeibericht hat es 200 Diebstähle aus dem Zelt gegeben. Ich selbst und ein Bekannter sind direkt bestohlen worden ("nur" Bargeld - Papiere hat man uns gelassen bzw. im Umkreis des Zelts verteilt). Bei der Aufgabe der Anzeige bei der Polizei sprachen die von Diebstählen im Bereich größer als 1,000.
    Was stimmt denn nun - wer ist auch bestohlen worden?
     
  2. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    2 Bekannte von mir sind auf R bestohlen worden.
    Vermutlich mit Schlafgas das Aufwachen im Zelt verhindert und dann Handy und Geld nachts, während sie schliefen, geklaut.
     
  3. Phil2011

    Phil2011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    wir --> wir waren aber auch so dämlich den pfandsack mit 10 dosen oder so im camp unterm pavillon liegen zu lassen
     
  4. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte sowieso nur Schlafzeug und Anziehsachen im Zelt. Mein Geld, Handy, Kamera, etc. habe ich immer dabei, dafür gibt's Gürteltaschen und Ähnliches. Demnach: Nein, ich wurde nicht bestohlen.
    (Ja, ich hatte die Tasche auch bei Nacht um und mein Zeug im Schlafsach, in dem ich geschlafen habe, gebunkert. Bin da generell etwas paranoid. ^^)
    Zeltplatz N btw.
     
  5. Phil2011

    Phil2011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. September 2011
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    das mit schlafgas allgemein halte ich für ein gerücht .....wer dir was böses will gibt dir einfach n paar richtig in die fresse oder zieht dich so ab
     
  6. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Die Schlafgasvariante hab ich auf dem Summerbreeze auch schon gehört.
    Sorry, wenn 3 Personen in einem Zelt schlafen und ihren Autoschlüssel tief im Zelt vergraben, dann würde einer doch aufwachen würde man doch denken, wenn da jemand im Zelt herumstöbert.
     
  7. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    also ich selber hatte glück, habe aber von ein paar zelteinbrüchen auf y gehört…zumeist wurde da wohl nachts bargeld entwendet als alle gepennt haben, angeblich unter einsatz von ko-gas oder so...also offenbar organisierte banden…
     
  8. Markuskiller6666

    Markuskiller6666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben uns dieses Jahr mal ein Spass erlaubt. Wir kaufen immer Dänisches pfandfreies Bier. Wir haben dieses Jahr alle leeren Dosen in einen Müllsack geschmissen und sichtbar unter einem Auto versteckt. In der Nacht zu Donnerstag wurde der Sack dann geklaut. Hoffe die Diebe hatten Spass damit.
     
  9. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    :D:D:D
     
  10. PopoMetal

    PopoMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juni 2009
    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    43
    Naja es soll tatsächlich Diebe geben die mit KO Gas arbeiten.
     
  11. pukin

    pukin Newbie

    Registriert seit:
    07. Juni 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    jau, von Mittwochnacht auf Donnerstag sind wohl die meisten Diebstähle erfolgt. Laut Polizei über 300 in der Festivalzeit.
    Leider war mein Handy, das neben mir lag (wie naiv ich wohl an dem abend war??) aus der Hülle genommen und weg. Selbst unsere Pfandbecher im Pavilion sind mit weg (was allerdings zu verschmerzen war)
    Unsere Nachbarn (8 Schweizer in einem großen Zelt) sind abgezogen worden. Euros aus dem Geldbeutel, Franken waren alle noch da und einige Handys.
     
  12. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    ja, das mit dem schlafgas hört man immer wieder, mag schon sein…ich hab da aber in den meisten fällen auch so meine zweifel…viele sind vermutlich einfach zu blau um aufzuwachen…und vielleicht haben manche auch auf dem heimweg durch den matsch und die dunkelheit mit zwölf bier und zwei liter met an bord einfach den geldbeutel verloren und dank filmriss keine erinnerung an irgendwas, auch nicht daran, dass sie nachst zum kotzen aus dem zelt getorkelt sind und dann beim anschliessenden umkippen zurück auf den schlafsack den reissverschluss offen gelassen haben…da entsteht dann schnell der verdacht auf einbruch…
    ausserdem, wo kriegt man denn schlafgas? was genau nimmt man da?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07. August 2012
  13. roflpe

    roflpe Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dazu von mir: Ich war an dem Abend relativ nüchtern - ansonsten hätte ich meine Hose nicht ausgezogen und wäre wohl nicht bestohlen worden. Mir ist immer noch unklar, wie der Diebstahl durchgeführt wurde. Gas - ist denkbar - die Polizeit sprach von sogenannten Angeln mit denen die Diebe die Hosen .. aus dem Zelt stehlen.
     
  14. HGT

    HGT Member

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Naja...Gelegenheit MACHT leider auch Diebe :mad:
    Sonntag früh wo noch (fast) alle schliefen hab ich auf C mein Zelt abgebaut und an unserem Pavillion durchwühlten gerade zwei Metallheads unseren Tisch. Ich habe sich dann mit Worten "freundlich" verabschiedet...
     
  15. Suuded

    Suuded Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Campingplatz P: Wurde ich um 5 Uhr in der Nacht zum Sonntag von einem Dieb in meinem Zelt geweckt. Zum Glück bin ich schon aufgewacht, als der Herr das Außenzelt geöffnet hat, aber der hat mich auch noch recht dreist angegangen! Da ich alleine im Zelt war, war das auch sehr unschön bis der dann zum Glück abgezogen ist, als ich ihn angeschrien hab.
     

Diese Seite empfehlen