Die Jahren 60..

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Quark, 05. Dezember 2012.

  1. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.411
    Zustimmungen:
    356
    Moien,

    Ich bekomme heute eine Frage aus der USA. Da will einer hier ausm Forum wissen was für Erinnerungen ihr habt an dem Kalten Krieg, d.h. das Zeitraum nach dem 2. Weltkrieg, und ins Besondere die Jahren 60! (und alles was so kirz danach kam)

    Könnt ihr helfen?
     
  2. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.391
    Zustimmungen:
    43
    Ich glaub nicht, daß hier die richtige Altersgruppe anwesend ist.;)
     
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.411
    Zustimmungen:
    356
    Ach, ich bin ein 70er. Man kann's halt versuchen.
     
  4. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.411
    Zustimmungen:
    356
    Aber lass ich die Frage ma anders stellen.

    Was wisst ihr noch von dem Leben in den beiden Deutschlanden. Was war die Unterschied zu West und Ost?
     
  5. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.435
    Zustimmungen:
    35
    Bananen :o
     
  6. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.650
    Zustimmungen:
    250
    Oh, ich glaube, das ist nicht ganz so einfach und kurz gesagt. :D
    Ähm, will er irgendwas genaues wissen? Ansonsten würde ich ein gutes Geschichtsbuch empfehlen :ugly:
     
  7. dermichl

    dermichl W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2011
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Der Westen is besser. :o
     
  8. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.411
    Zustimmungen:
    356
    Das kann auch. (das Buch)

    Es geht ihn um den Blickpunkt der verschiedenen Völker, die Amis (aber dat kann er selbst finden) aber auch z.B. unseren Blickpunkt. Ich kann mir z.B. erinnern dass da auf einem Raketen stationiert wurden in Woensdrecht (NL), und das dagegen massive Proteste waren innerhalb der NL.

    NATO/Warschau-Pakt wurde schon erwähnt, der Prager Frühling auch, aber es gibt mehr. (und wenn's nicht unbedingt 60 is, is auch nicht schlimm)
     
  9. TiHa

    TiHa W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ja nun, Ende 61 wurd halt die Mauer gebaut, alleine da gibts so verdammt viel von verschiedenen Meinungen, Ansichten und Berichten drüber, wie z.b. die Reaktionen der beteiligten Parteien, dabei natürlich besonders wichtig auch die Berlin-Blockade und die Luftbrücke, aber darüber sollte man auch in Amiland genug finden, schließlich war das eine Glanzleistung der amerikanischen Logistik- und Flugorganisation.

    Dann die Tatsache, dass die BRD die DDR so lange wie möglich nicht als souveränen Staat anerkannt hat und versucht hat, alle ihre Verbündeten dazu zu bringen keinerlei Handel mit dem "Phänomen im Osten" zu betreiben oder die DDR sonst wie zu beachten. Und dann haben se selbst mit der Sovjet Union verhandelt und damit im Grunde die Existenz und Souveränität anerkannt, da die Sovjet Union einen Friedensvertrag mit der DDR abgeschlossen hat und ihr somit Souveränität garantiert hat.

    Aber wie bereits gesagt, dass würde etwas den Rahmen und Sinn dieses Forums sprengen, aber wenn er Infos haben will, soll er sich gerne mal im Forum bei mir per PN melden, ich kann ihn ziemlich volltexten. 2 Jahre Geschi LK bei einem der besten Geschilehrer der Geschichte ( ;) ) helfen da sehr, zusammen mit einem gewissen Eigeninteresse an der deutschen Geschichte.
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.411
    Zustimmungen:
    356
    Danke! :) Werd's weiterleiten.
     
  11. Hex

    Hex W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    04. März 2004
    Beiträge:
    180.478
    Zustimmungen:
    2.426
    :D:D:D:D
     
  12. Waldi

    Waldi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    29.239
    Zustimmungen:
    233
    60? Schöne Zahl. :)
     
  13. charly_murks

    charly_murks Guest

    ich gehör zwar zu der Gruppe, welche in den sechzigern
    sozialisiert wurde, bin aber der Meinung, das vieles,
    angesichts von 50 Jahren Abstand stark romantisiert
    wird und der Erinnerungsverklärung verfällt.
     
  14. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    102.175
    Zustimmungen:
    595
    :D:D:D


    Das Einzige worüber ich erzählen kann ist der Mauerfall. Hab die Hintergründe damals zwar noch nicht kapiert, aber wenn ich jetzt irgend ne Doku darüber sehe kommen mir jedesmal Freudentränen. Wohnte ja nur ca. 30km von der Grenze zur DDR weg, sind da dann fast jedes Wochenende rüber gefahren. Meine Eltern hatten auch schon vor dem Mauerfall Visa beantragt, aber bis die angekommen sind waren sie nicht mehr nötig :D
    Ansonsten, ich weiß halt noch, dass dort praktisch die Welt zu ende war, dann nach dem Mauerfall auch erstmal immer stundenlang im Stau stehen und heute....fährt man einfach ohne was davon zu bemerken hin. Dasselbe natürlich auch nach Tschechien, da isses ja inzwischen scheißegal wann und wo man über die Grenze geht. Vor 25 Jahren wär man da noch erschossen worden.



    Jo, is jetzt vielleicht nicht ganz das gefragte Thema, in den 60ern war ich weder als Spermium noch als Eizelle vorhanden, aber vielleicht hats ja trotzdem irgendwen interessiert :o
     
  15. mannimamut

    mannimamut W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    12.981
    Zustimmungen:
    0
    einige schon !!!aber das ist ein Thema was sehr umfangreich ist und jeder sieht es warscheinlich aus seinen eigenen Erinnerungen.
     

Diese Seite empfehlen