die dummheit der menschen

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von schneeWITCHen, 21. Februar 2003.

  1. schneeWITCHen

    schneeWITCHen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.734
    Zustimmungen:
    0
    alas the day!

    grrrrrrr
    heute wurde mir mal wieder bewusst wie sehr ich mein heimatdorf doch hasse.
    nur weil ich zur abwechslung mal keinen bock hatte nach der vierten stunden noch 2 stunden am bahnhof zu warten hab ich den zug 2 stunden eher genommen, und das resultat: hohn und gelächter. wie sollte es auch anders sein. wenn ich nach der vierten stunden nach hause will muss ich mitm dem realschulbus fahren, und merkwürdigerweise kennen mich ALLE die da mitfahren und ich kenn gar keinen. na ja als ich dann ausgestiegen bin hat irgendwer SATANIST! gebrüllt und ich anwortete ganz unkreativ mit HEIDE!, wurde mir aber im näxten augenblick bewusst darüber das das eh keiner kapieren würde, da die das wort heide ja nur von geschichtslehrer kennen der dei damit beschimpft. na ja dummerweise bin ich beim ausstiegen mitm fuss umgeknickt und hörte nur noch schallendes gelächter hinter denen sich schliessenden bustüren..... für die wissenschaft würde sich hier eher ein tor öffnen.... eine neue dimension der doofheit scheint geboren zu sein..., nein nich meine (obwohl ich nich sagen will ich wär nich doof, aber ich hab wenigstens noch ein wenig verstand über), sondern die doofheit der bühner dorfbewohner.
    eigentlich vermeide ich es so gut wie möglich mit dem bus zu fahren, aber wenn man schon JEDEN TAG ne stunde auf den zug warten muss und dann an manchen tag drei stunden hat man irgendwann die schnauze voll davon.

    traurig....
     
  2. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    stimmt wohl...
    Ist das bei euch immer so?
     
  3. schneeWITCHen

    schneeWITCHen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.734
    Zustimmungen:
    0
    na ja es war immer so, ich war schon immer der aussenseiter, weil ich sehr sehr still war....
    na ja mittlerweile bin ich gerne aussenseiter ^^ is doch idiotisch mit dem strom zu schwimmen.
     
  4. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich ähnlich.
    Aussenseiter zu sein hat den Vorteil, dass die Leute, die so intolerant/borniert/beschränkt sind, dass man selbst mit ihnen gar nichts zu tun haben will, normalerweise genug Abstand von einem halten.
     
  5. ScoX

    ScoX W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.134
    Zustimmungen:
    0
    mir gehts so ähnlich mit den hippies und hopper pack in meiner klasse.
    die hopser hocken da mit irgendwelchen katalogen voller ultra coolen markenklamotten und labern sich zu was sie sich ach so cooles bestellen wollen (pullover für 100€ usw, da fass ich mir doch echt an den kopp)
    und die hippies meinen sowie so sie hätten die weißheit mit löffeln gefressen.

    tja, ich hocke also ruhig da und lese den neuen nuklear blast und da labern mich die hopser und skater doch echt zu mit so müll wie "ach bist du böse, wow, wassen das für metal scheiß" "oh ne, da nimmt der n katalog mit in die school" der gleiche mist von wegen ach so böse kam auch von der bunten friedensfraktion.

    heute ist mir der kragen geplatzt und ich hab denen mal die meinung gesagt, jetzt sind sie ruhig. fürs erste...
     
  6. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwas macht ihr falsch.
    Obwohl ich grad mal 1,76m bin, haben die meisten viel zu viel Angst (doch echt!!!:D) vor mir, um mich dumm anzumachen.
     
  7. Gringo

    Gringo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. April 2002
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mich hat noch nie jemand fremdes angemacht. Ich seh einfach viel zu evil aus :D ;) (bin aber auch 1.90 :p )

    In der Schule gibts vielleicht 1-2 die ab und zu mal ne Bemerkung machen, mich Kinderfresser nennen oder ich mir die Haare schneiden lassen soll, aber die kennen mich ja schon näher und meinen das eher Scherzhaft (auf jeden Fall nicht boshaft). N Kumpel lässt auch hie und da ein klischeehaftes Urteil von Blackmetaller über mich ab, aber der meint das wirklich nur scherzhaft.. und ich spiel halt mit, geht ja hier im Forum nicht anders.


    Außenseiter würd ich mich allerdings nicht nennen.. bin auch ganz zufrieden damit. Und wenn ich mit jemanden nichts zu tun haben will, kriegt der das auch mit...


    edit: dass ich kein außenseiter bin heißt nich das ich mit dem strom schwimme ;) soll sogar leute geben, die sich verstehen ohne dass sie die gleiche musik hören oder gleiche klamotten anhaben :eek:
     
  8. tuxracer

    tuxracer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. April 2002
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    0
    > na ja es war immer so, ich war schon
    > immer der aussenseiter, weil ich
    > sehr sehr still war....

    Kommt mir sehr bekannt vor...
    Ich bin sozusagen der Inbegriff eines Aussenseiter: Ich trage andere Klamotten als der Mainstream, höre andere Musik (Metal;)), habe andere Meinung als die breite Masse, benutze Linux statt M$ Windows, will kein "normales" PKW haben sodern einen Geländewagen, und, und, und...
    Und ich fühle mich als Aussenseiter meistens recht wohl.
    Es kotzt mich nur an, wenn mich jemand als "Bombenleger" bezeichnet, weil ich längere Haare habe. Was zum Teufel haben lange Haare mit Bombenlegern zu tun?!?!
     
  9. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    Ist son Vorurteil aus den 70ern von irgendwelchen damals alten Leuten: StudentenbEwegung->LANGE HAARE->RAF-Terroristen->Bombenleger
     
  10. Corny

    Corny W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Januar 2003
    Beiträge:
    3.478
    Zustimmungen:
    0
    jajajaja...mainstreamer...

    bevorzugte kommentare:
    "du hast mädchen haare"
    "schneid dir die haare"
    "du trinkst blut"
    "du bist satanist"
    ""DER DA HINTEN KIFFT (im bus vor 2 tagen)"
    "ooohhh...satans werkzeug"
    "diese gürtel sind nur für mädchen!!"

    ...es liesse sich endlos weiterführen. Vorteile:

    - Im Bus braucht man nur evil zu gucken, schon hat man wahlweise 2-4 plätze für sich (ich bin 1.95 m gross :D)
    - Wenn du von dem anderen geschlecht, dass nicht metaller ist, angemacht wirst, ist es meistens der fall, dass diese leute dann nicht oberflächlich sind
    - Metaller haben fast schon eine Welt, an der der Rest nicht teilhaben kann. Wer von denen hat dieses Privileg schon??? Denen fehlt es doch meistens an einer Lebenseinstellung/einem Lebensgefühl...
     
  11. schneeWITCHen

    schneeWITCHen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.734
    Zustimmungen:
    0
    na ja in meiner schule hab ich glücklicherweise keine probleme, da werd ich für meinen lebensstil respektiert.

    na ja das schlimme an diesen kiddies im bus is die kennen mich alle, die wissen alle meinen namen und so! ich versteh das gar nich.
    einfach nur dooooooof³

    achja, mein fuss tut immer noch weh.
     
  12. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub, wir haben da alle ähnliche Erfahrungen:D
     
  13. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    @schneeWITCHen:
    Naja, in meiner Schule ist das so teils/teils.
    Woher die dich kennen?
    "Komische" Leute sind doch immer im Gespräch.
    *schneewitchensfußgutebesserungwünsch*
    *schneewitchengutelaunewünsch*(WE!:DPARTY!:D)
     
  14. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Das kenn ich!
    Das härtet ab. Wenn ihr denkt nur Kiddies un Leute die einen zum ersten mal sehen haben solche Voruteile: ich hab Komilitonen, die nach drei semesternb immer noch kapiert haben, das ich eigentlich ganz nett bin, wenn man nett zu mir ist. Tja, die haben dann Pech gehabt. Wer zu dumm ist sich verbal gegen mich zu wehren muss halt mit meinem Spott Leben. Solche Leute trifft am überall. Einfach links liegen lassen oder mal blöde Sprüche einfallen lassen und bei Bedarf anbringen. Gutes Beispiel angesprochen auf Lederkleidung: Wie viele Kühe mussten für deine Hose etc sterben? Sehr beliebt bei dicken Menschen ist folgende Antwort: Sovile wie für deinen Gürtel! Sonst: Hab ich selber aus Menschenhaut gemacht! Und dann böse gucken. Die Komilitonin hat zwei Wochen nicht mit mir gesprochen. So macht man sich beliebt!
     
  15. Tapio

    Tapio W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    19.585
    Zustimmungen:
    0
    COOOL:D:D:D!!!
     

Diese Seite empfehlen