Die Deutsche Trinkkultur geht nicht die Insel runter...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von KaeptnKorn, 02. Oktober 2005.

  1. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Wie tief sind wir gesunken?

    Ich sitz hier meinen letzten Abend auf Juist fest.

    Die bildungsstätten eigene Bar war schnell leer gesoffen. Wir hatten knapp 3 Kästen, der Rest knapp je ne Flasche.

    Nu ist seit 2 Stunden alle weg und keiner will mit mir in die Stadt und mein Restgeld versaufen.

    OK, die Stadt Juist ist decksklein, 4km weg und es regnet wie aus inkontinenten Eimern.

    Aber st dass ein Grund Bier , laute Musik (auch wenns Schrott ist) und einige paar Titten ziehen zu lassen?

    Was ist mit dem guten Alkohol passiert?

    In der internen Kneipe lief es so toll. Abwechselnd am Tisch bangen, Stille Post spielen und Kassierer, Hamburger Fährmaster und was von Hans Albers singen, ähm brüllen.

    Dann haben wir noch einen Kollegen in eine Klopapiermumie verwandelt und mich in einer Alukiste durch die Gegend geschleppt.

    Und nun sitze ich hier, langweile mich an einem langen Wochenende in der hollandnahen Pampe zu Tode un höre Musik, die mir langsamvoll auffen Sack geht. Vor ein paar Tagen hab ich meinen Ipod mit nix synchronisiert. Glücklicherweise gabs da Nightwish, Schandmaul, Rammstein und Jethro Tull MP3s aufn Rechner aber so langsam fehlt mir nen ordentliches Blackmetalbrett.

    Additiv kommt hinzu, daß ich gestern auch noch schön Saxon verpasst habe. Ich hab mich mit dem Gedanken getröstet, wenigstens heute voll zu sein, aber leider wurden meine Wünsche nicht gehört.

    In 4 Stunden ist aufstehen und ich bin total genervt und traurig, daß ich der letzte noch Wachseiende bin.

    Schnöde Welt...

    Wir sehen uns!

    Gruß Kaeptnkorn
     
  2. suspicious

    suspicious W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Juni 2004
    Beiträge:
    41.048
    Zustimmungen:
    0
    das ist wirklich bitter...
     
  3. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    Hartes Los.
    Aber durch den Entzug lernst du die Musik wieder besonders zu schätzen... ;)

    Was den Alkohol betrifft: Für Notfälle wär´ein Flachmann anzuraten... ;)
     
  4. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Der Kurs ging 2 Wochen, da hätte der Flachmann schon ein Tank sein müssen... :D



    Naja, wenigsten bin ich gut aussem Bett gekommen und mein Flug geht gleich.

    Bis bald.
     

Diese Seite empfehlen