Dialyse auf Wacken?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von PornFromSpain, 09. Juli 2010.

  1. PornFromSpain

    PornFromSpain W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Moinz,

    schöne Scheisse - da ist man erst knackige 21, ernährt sich gesund, treibt viel Sport, boykottiert Drogen aller Art und kriegt dann nach 3 Tagen Krankenhausaufenthalt gesagt, dass man einen erheblichen Nierenschaden hat, schnellstmöglich eine Spenderniere benötigt und von nun an jeden Tag zur Dialyse muss.

    Den Spanien-Urlaub mit meiner Freundin hab ich schon abgehakt, auf Wacken will ich nach Möglichkeit aber trotzdem - Maiden hab ich noch nie gesehen und will die Chance unbedingt nochmal ergreifen. Ich fühl mich echt beschissen und die 4 Tage Zeltplatz werde ich nicht durchhalten - daher war mein Gedanke, in ein Hotel zu stiefeln. Frage ist jetzt nur, ob ich die Dialyse beim Roten Kreuz machen lassen kann oder ob es irgendwelche Ärzte in oder um Wacken gibt, die das machen.

    Hat jemand Erfahrung mit sowas?
    Ist es in Ordnung, trotzdem auf Wacken zu fahren?

    Ich hab mit meinem Doc noch nicht drüber geredet und bei dem Haudegen trau ich mich auch nicht so wirklich, das anzusprechen...
     
  2. Undomiel

    Undomiel W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    39.049
    Zustimmungen:
    0
    Ach du Elend :(

    Ich bin mir ziemlich sicher dass sie bei den RotKreuz-zelten keine Dialyse haben werden. Die nächsten Krankenhäuser sind Itzehoe und Heide, beide haben Dialysezentren. Aber da müsstest Du ja jeden Tag hinfahren :(

    Tut mir verdammt leid sowas zu hören :(
     
  3. Heisenmü

    Heisenmü W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    70.636
    Zustimmungen:
    50
    heilige scheisse, mein beileid. :o:(

    alles andere kann ich Dir leider nicht sagen, hab da absolut keinen plan von. :confused:
    aber ich vermute einfach mal, dass sich ein KH wohl auf den patienten einstellen muss und man nicht einfach ma kurz rüber kann.
    aber vielleicht irre ich mich ja auch.
     
  4. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.790
    Zustimmungen:
    415
    GODVER!!! :(
    Dat is ja schlimm......

    Nu 2 Fragen:
    1. Dauert so'ne Dialyse nicht 'nen (halben) Tag oder so?
    2. Kannst du überall hingehen wegen Krankenkasse usw? (und sollst dich vlt. auch nicht melden müssen irgendwo?)

    Damn!
    Écht, ich hoffe dass es bei dir klappt, dass du trotzdem nach Wacken gehen kannst. Einfach wird's nicht sein.
     
  5. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    guter punkt, würde auf jeden fall erstmal mit dem arzt reden, der is für sowas da...und mit den krankenhäusern kontakt aufnehmen, oder vielleicht regelt dein arzt das ja per überweisung oder so...
    harte sache, lass den kopf net zu sehr hängen...
     
  6. METALPOPE667

    METALPOPE667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    47.612
    Zustimmungen:
    0
    ich würde da mal anrufen

    viel glück :)
     
  7. E'Lell

    E'Lell W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Juni 2003
    Beiträge:
    39.444
    Zustimmungen:
    39
    Ach Du Heimatland! Tut mir leid!

    Das RK hat da alle Hände voll zu tun; "Dialysedienstleistungen" bieten die nebenbei nicht an ;)

    Warte bis Maiden auf Tour kommt; hast Du mehr von!

    Alles Gute!!!
     
  8. PornFromSpain

    PornFromSpain W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal bis hier hin! Ich werde nachher mal zu meinem Doc gehen und schauen, was der zu mir sagt, anschliessend mal im Itzehoer Krankenhaus anrufen. Abhängig davon, was die sagen werde ich dann entscheiden ob ich dieses Jahr auf Wacken fahre oder halt zu Hause bleibe.

    Tot bin ich aber noch nicht, und ich hab auch damit gerechnet dass das irgendwann kommt (liegt in der Familie), nur dass es so früh passiert hätte ich echt nich gedacht...
    Zudem stehen meine Chancen auf 'ne Spenderniere recht gut, zumal ich mich wie gesagt gesund ernähre, viel Sport treibe und auf Alkohol/Zigaretten/sonstige Drogen verzichte.

    Jedenfalls hab ich mir soeben aus dem EMP alles an Simpsons-Merchandise bestellt, was es da so gibt ;)
     
  9. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    In Itzehoe ist ein Dialysezentrum... Wenn ichs richtig in Erinnerung habe, sogar zwei... Eins im Klinikum und ein Klinikumunabhängiges im Holstein-Center...

    Aber ich weiß nicht, ob man da einfach reinstiefeln und sagen kann: "Moin, ich brauch kurz ne Blutreinigung und muß gleich wieder weg..."
     
  10. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.469
    Zustimmungen:
    12
    Ja... das war auch eher ein wenig übertrieben gemeint....

    Ich glaub, meine Omma mußte immer 4 Stunden sitzen...
     
  11. Rammsteiner

    Rammsteiner W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    9.440
    Zustimmungen:
    21
    Wünsch dir viel Glück dabei, dass es dir bald gesundheitlich geht und auch dass du dieses Jahr zum Festival kommen kannst :)
     
  12. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    Oh man :(

    Ich glaube die Frage ist, wie weit Du vom Festival entfernt lebst und ob Du vielleicht einfach nur für den Maiden Gig nach Wacken fährst oder dich fahren lässt (auch wenn Dir Deine Gesundheit mehr wert sein sollte als ein Maiden Gig, lohnt sich nicht *geduckt wegrennt* ;) )

    Ich habe das jahrelang passiv mitgemacht, ich drücke Dir die Daumen!
     
  13. eklof

    eklof W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Oktober 2008
    Beiträge:
    8.494
    Zustimmungen:
    0
    Auch von hier unbekannterweise alles Gute und viel Glück.
    Ich kann nachvollziehen, dass du nicht von einem Tag auf den anderen alles nette streichen willst. Sich, wenn möglich, ein wenig Lebensqualität zu erhalten, auch bei schweren Krankheiten, ist wichtig und hilfreich. Ich drücke dir die Daumen, dass Wacken irgendwie klappt.:)
     
  14. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.394
    Zustimmungen:
    45
    Und ich hoffe,das alles gut bei dir wird.Sind ja nicht so rosige Nachrichten.*daumendrück*
     
  15. Black Wizzard

    Black Wizzard W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    96.394
    Zustimmungen:
    45
    Besprech das mal mit deinem Arzt und frag ihn,was er so empfehlen würde und dir vielleicht auch ne Dialyse-Praxis besorgen kann.
     

Diese Seite empfehlen