Deutschland wohin gehen wir? Mit wem? Und wie?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Suwarin, 16. Mai 2003.

  1. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Würd mich interessieren wie die Metalgemeinde das sieht....
    Keine Rente?
    Bald ein riesiges Altenheim?
    Rezession??
     
  2. Duncan

    Duncan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab letztens etwas getan, von dem ich immer dachte, es ist spiessig und das würde ich nie tun: hab nen Sparvertrag hinsichtlich privater Zusatzrente abgeschlossen.
    Soviel dazu! :)
    Na ja, was Deutschland angeht....wohin das geht, wird sich demnächst zeigen. Die Frage wird dann sein: Halten wir an Dressman Schröder fest oder gibt's was anderes?
     
  3. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Hm...
    ich darf blechen ohne Ende FÜR die Renten
    Ich werde keine Rente/kaum Rente kriegen und muß ab meinem 18. mich schon mal wegen Altersvorsorgen schlau machen!
    Wirtschaft? Hm...wenn ich "deutsche Wirtschaft" höre, dann denke ich an eine total zerstörte Ruine, aus der sich nichts mehr machen lässt...und das ist es ja fast.
    Ich weiß nicht...wenn nicht bald was passiert, ist es vorbei mit Deutschland und wir können alle auswandern...
    War es Ludwig Erhard der sagte: "Das deutsche Volk ist imstande Unglaubliches zu leisten in Notzeiten, aber wehe es geht ihnen gut!"?
    Das sagt alles, denke ich!
     
  4. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Gute Frage.
    Es muß irgendwo angesetzt damit es sich nicht so entwickelt.


    Wo liegen die Gründe dafür? Warum fällt es Deutschland mit am schwersten auf die zugegeben schwierige Weltwirtschaftslage zu reagieren? Warum werden auf allen Seiten im Ansatz richtige Sachen lieber ausgebremst, als dem politischen Gegner einen Erfolg gönne? Wie kann man sich aus der Umklammerung von Lobbyisten jeglicher Form befreien? Woher kommt der Mangel an Toleranz und politischer Kultur?
    ...Fragen über Fragen...
     
  5. rotnroll666

    rotnroll666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Deutschland wohin gehen wir? Mit wem? Und wie?

    Dito.

    Ansonsten... ganz extrem gesehen: Bürgerkrieg. Weil:

    Unglaublicher Reichtum auf der einen Seite (die Seite, die in den Massenmedien nie gezeigt) Natürlich steigen die Gewinne, aber nicht auf der Seite der "einfachen" Menschen. Arbeit gibt es doch nur aus dem Grunde nur noch so "wenig" weil die Geschäftsprozesse alle rationalisiert wurden und die Optimierung auf die Spitze getrieben wird.
    Man muß sich mal vor Augen führen, dass Optimierung hinsichtlich Effizienz immer noch das "Einsparen" von menschlicher Arbeitskraft bedeutet.
    Beispiel IT: Wir kleinen Programmierer sind unsere Jobs los, wenn die Designtools so gut sind, dass jeder Geschäftsführer aus einem Designtool ein fertiges oder fast fertiges Programm generieren kann.

    Die Mittelschicht wird endgültig wegbrechen.

    Und die Armen... leben jetzt schon nur von Bild, RTLII und den ganzen "schönen" Dingen da draussen... Nur ob man das noch Leben nenne kann, wag ich zu bezweifeln. Eher vegetieren oder passiv gesehen: Verwahren.
     
  6. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    NA Rente geht wohl bei mir, wenn ich hier solange aushalte ;)
    Gibt nö Betriebsrente und über die Firma nö Private Vorsorge auf freiwilliger Basis mit guter Rendite .
    DA ich auf die dort eingezahlten Beiträge jetzt z.B. keine Steuern zahlen muß dafür ist aber mein Weihnachtsgeld fast futsch :(

    NA und Rezession war ja vorauszusehen, selbst Holland die sonst so die Vorzeige-Europäer waren ham da grad eine .

    Was mich bei uns nervt ist diese Flickschusterei vonnö Politik !!
    Tabaksteuer rauf OK bei Alkohol auch noch wer ungesund lebt soll die Gesundheitlichen Folgeschäden auch selber Zahlen .
    Dann aber bitte auch gesundes Verhalten fördern !!
    Wie z.B. Schwimmbäder frei bzw. günstiger . Der Beitrag vom Fitneßstudio ist voll steuerlich absetzbar .
    Betriebe die in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter investieren werden gefördert .
    Oder keine Steuern auf Fahrräder oder wat weiß ich .....
    Aber nur überall die Hand aufhalten ist doch sehr unglaubwürdig !!!
     
  7. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Also mal ganz ehrlich, aber ein vor die Hunde gegangenes Gesundheitssystem mit einer Erhöhung der Tabaksteuer retten zu wollen, ist zutiefst pervers und zeigt einem leider mal wieder was für eine unfassbar dumme und unkreative Regierung wir haben. Oh Gott ist die Ulla schlecht, morgen entlassen, Wahnsinn, und sowas von der SPD.

    *Sich entschieden hat Nicht- oder Splitterparteinwähler zu werden*
     
  8. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Hmm na wenn ich glauben könnte das daß dahinter steht , also der Gedanke da was retten zu wollen .....
    Ich habe da mehr den Eindruck das da nur versucht wird Geld in die leeren Kassen zu spülen !!
    Also mein Eindruck von fast ALLEN Politikern ist das sie es möglichst allen recht machen wollen und nich das Sie gute Ideen oder gar Visionen haben die Sie durchsetzen wollen weil Sie der Meinung sind dat Ihre Ideen wat taugen !!!
     
  9. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    Also, riesiges Altenheim ist aufgrund der demographischen Entwicklung gar nicht zu vermeiden....dazu kriegen wir viel zu wenig Kinder! (Aufruf zu mehr POPPEN!!! :D)

    Tja, weniger Rente ist die natürliche Folge, es sei denn, wir entdecken plötzlich Unmengen von Geld in irgend ner Höhle...
     
  10. DirtyKing

    DirtyKing W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. November 2001
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    0
    hm, also man kann ja auch übertreiben, 90% aller anderen Länder gehts schlechter als Deutschland... is viel Populismus dabei...
     
  11. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Konzepte gegen zumindest einen Teil dieser Probleme gibt es ja (z.B. würde eine flächendeckende Ganztagsbetreuung dafür sorgen, dass Mütter arbeiten gehen könnten und dass Kinderkriegen somit wieder attraktiver würde). Der Haken in der Sache ist, dass für solche Maßnahmen wiederum das Geld fehlt und dieser Teufelskreis natürlich nur schwer durchbrochen werden kann.
    Ich hoffe nur, dass Gerd sein Agenda 2010 durchgeboxt bekommt. Wirklich viel bringen wird die vermutlich auch nicht, aber zumindest psychologisch könnte so eine Reform doch etwas bewirken. Diese ständige Mießmacherei gerade von Seiten der Medien bringt uns nämlich auch nicht sonderlich weiter.
     
  12. raven

    raven W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    wieso sollte es euch besser gehen als uns?

    frau bleibt daheim, ich immer im ausland, damit ich mir vielleicht mal meine dritten zähne leisten kann...

    ersthaft: zu lange wurde planlos gewirtschaftet, jetzt boschts einfach mal. sollen es so machen wie in schweden glaube ich. als das system nicht mehr finanzierbar war haben sie das 3 säulen modell eingeführt, 1/3 staat, 1/3 versicherung, 1/3 selbst oder so ähnlich ist es dort.

    andererseits seien wir froh, daß es überhaupt sicherung bei uns gibt, es gibt genug länder, wo es sowas nicht gibt
     
  13. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0

    Die Deutschen sind eben Jammerlappen :D
    Ich für mich persönlich hab auch eher ein positives Gefühl wat so die Zukunft und dergleichen angeht :D:D
     
  14. raven

    raven W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    gutes gefühl... naja!

    es ist ein gutes gefühl, daß was gemacht wird, ich bin knapp 27 (2 wochen ist es soweit), ich weiß nicht, ob es auch so gut ist, wenn du 55 bist.

    ich weiß nicht wie es in deutschland gehandhabt wird, aber die situation in österreich ist alles andere als zufriedenstellend...
     
  15. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    NA das weiß ich natürlich auch nich !!
    Aber jetzt ist´s halt positiv ... das Gefühl .
    Was nich sacht das ich z.B. 4,5 Mio Arbeitslose gut finde oder so ......
     

Diese Seite empfehlen