Der Wind steht offenbar derzeit günstig...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Kate McGee, 09. Mai 2004.

  1. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    ...für "normale" ;) Musik in den Charts.
    Nach Mayhem neulich, sind nun auch Schandmaul mit ihrer neuen Platte in den Charts vertreten. Eingestiegen auf Platz 13 :D:D:D - und da dachte ich noch gestern, ich kauf mir mal wieder ne "Underground"-CD :D
    Subway To Sally, In Extremo und in letzter Zeit vor allem (ich nehm die mal mit dazu) Oomph erreichen neuerdings regelmäßig Spitzenplatzierungen. Nightwish wird folgen.

    Woran liegt das, dass "unabhängiger" Rock bzw Metal, gerade die "dunklere" oder "mittelalterliche" Richtung, sich derzeit recht gut verkauft? Irgendjemand eine Ahnung? Wird der Stoff einfach gerade nur mehr gepusht von den Plattenfirmen?
     
  2. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    *psst*

    Sag doch so was nicht :eek:

    Da heult nur wieder die versammelte Gemeinde auf...

    Denn merke: was Erfolg in den Charts hat kann nicht Heavy sein...

    In der Richtung darf kein Geld verdient werden :rolleyes:
     
  3. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Re: Re: Der Wind steht offenbar derzeit günstig...

    Scheiss Kommerz!!!
    Scheiss Mainstream!!!
    ;)
    :D:D:D
     
  4. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Re: Re: Re: Der Wind steht offenbar derzeit günstig...

    *lol*


    Siehssu :D ;)
     
  5. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0
    mono hatte da letztens ne Theorie zu, von wegen die ganze Plattenindustrie ist so am Arsch dass denen gar nix anderes mehr übrig bleibt als mal wieder zu experimentieren oder so... genau kann ichs leider nicht wiedergeben ;)
     
  6. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    0
    is nur ne phase.. Metal ist momentan 'in'
    warten wir mal 6 monate und der ganze spuk ist vorbei, nu-metal mal ausgenommen
     
  7. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    Re: Re: Der Wind steht offenbar derzeit günstig...



    *heul*
     
  8. Lucretia

    Lucretia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.842
    Zustimmungen:
    0
    warum? In den 80ern wars auch länger in als 6 Monate :D :p
     
  9. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt zerstöre ich mal sämtliche Undergroundgedanken unserer jungen Freunde:D:D:D:D
    Der Metal ist schon seit ende der 80er DURCHGEHEND der Musikstil mit dem weltweit zweitgrössten Umsatz sämtlicher Musikrichtungen und das wird sich so schnall nicht ändern und da kommt es nunmal immer mal wieder vor, dass einige Bands, die in dieser enormen Kategorie sehr erfolgreich sind auch viele andere Laladinge überholen und es somit in die Charts schaffen!

    Tut mir echt leid eure Welt zerstört zu haben :D:D:D:D:D
     
  10. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Ich betrachte Schandmaul nicht als Metal...
    Wie kommts dann bei denen?

    Außerdem dachte ich bis "eben" noch dass die keine Sau kennt...
     
  11. Membarus

    Membarus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. Dezember 2001
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    0
    und draußen is kälter als nachts, schon klar :rolleyes:

    meines empfindens ist HipHop der gängigste 'musik'stil dieses jahrzehnts; alles, was in richtung metal geht ist nur kurzfristig in den charts und dann auch nicht auf den top 3.. eigentlich nur eine randerscheinung, wenn man es genau betrachtet. eigentlich nicht anders als sonst, nur mit mitlerweile anderen bands als vor 10 jahren (bon jovi, metallica...)
     
  12. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    wobei ich die gerade höre, diese CD...und - hm - Hardrock isses schon über weite Strecken MINDESTENS ;)

    Track 3 ist am Anfang praktisch so hart wie In Extremo. Könnte man schon fast als "in Richtung Metal gehend" zählen. (Haargh, der Song wird die Partystage rocken :cool: :D)
     
  13. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Gut, gemacht, mein Sohn! Mach sie fertig!

    Underground? Pfff!
     
  14. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Na so ganz entfernt sind sie ja vom Metal nicht und nein, die sind nicht gerade unbekannt
     
  15. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist Blödsinn, wirf doch mal einen Blick auf Charts der vergangenen Jahre, da findet man immer wieder Bands in den Top100, die wenigstens weitläufig in den Bereich Metal passen ;)
    Dass andere Musikrichtungen in den Charts wesentlich stärker vertreten sind, das bezweifelt wohl keiner...
     

Diese Seite empfehlen