Der Lug&Trug mit den Besucherzahlen

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2007<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Pyrates, 09. August 2007.

  1. Pyrates

    Pyrates Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Quellen:
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/9/0,1872,5584489,00.html
    http://www.westropolis.de/konstantin.tassidis/stories/8727/


    Wie passt das nur zu :
    Quelle:http://www.wacken.com/de/woa2007/main-news/news/ansicht/article/woa-2007-statement/

    Zudem meinte ein Freund von mir, dass Uwe gestern(oder wars vorgestern) im
    ZDF gesagt habe, dass er das Campingelände nächstes Jahr für 100.000 auslegen will.

    Liebes Wacken Team... es ist ja schön und gut wenn man die Besucherzahlen
    aus welchen Gründen auch immer(Steuergründen?) gering hält... aber wenn nächstes Jahr noch mehr Leute kommen(obwohl es dieses Jahr schon zu voll war), dann gibts bald die ersten Festivaltoten, die von der Menge erdrückt,ertreten,... wurden.

    Beschränkt die Tickets auf ein akzeptableres Maß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2007
  2. woa-klappstuhl

    woa-klappstuhl W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    20.467
    Zustimmungen:
    12
    130000 verkaufte 3-Tagestickets pfeifen verläßliche Spatzen vom Dach!!!
     
  3. putzi8011

    putzi8011 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Januar 2005
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    kein wunder, wenn selbst ordner noch ein packerl karten aus dem ärmel ziehen, und die für 150€ verkaufen. außerdem gabs noch einen haufen "illegale einwanderer" ohne karten, die man da noch draufrechnen muss. eigentlich sollte denen mal irgendein amt (welches auch immer dafür zuständig ist) richtig aufs dach steigen.
     
  4. Linde

    Linde W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Januar 2002
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    ernsthaft? pop am ring/park haben zusammen ja nur 150000
     
  5. Hirnschlacht

    Hirnschlacht Moderator

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    38.439
    Zustimmungen:
    100
    Ha Ha!!!
    Laut meiner eigenen Zählung waren es nur 48643 und ein Kumpel hat gesagt
    es waren 84603 und irgendjemand anderst der aber ganz viel Ahnung hat, hat gesagt es sind 79666....aber moment...das sind ja alles verschiedene Zahlen...wie geht den das? :confused::rolleyes::p;)
     
  6. Aviarium

    Aviarium Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    sind wir hier bei den Ami-Wahlen oder wie?

    ich tippe einfach mal auf eine untertreibung von 10%, wenn die sagen 60k mal 10% druff.. 66k leute. dazu personal, dit und dat.. schätze mal dass sich das auf 80k summiert.

    lediglich der weg zum ausgang war ab und an etwas voll fand ich
     
  7. EisAmSteel

    EisAmSteel Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    ich hab ne Vierstellige Zahl auf mein XMas Ticket gehabt. Ich habe für einen Kumpel 3 tage vor dem SOLD Out noch schenll ein Ticket gekauft, es hatte die Nummer 46xxx. Wenn die durchgehend nummeriert sind bezweifel ich das in den drei Wochen bis zum >Festival mal ebend so dieselbe Anzahl übern Tisch geht wie in den 10 Monaten davor.
     
  8. Bilbo2810

    Bilbo2810 Newbie

    Registriert seit:
    07. Dezember 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    die sind vielleicht durchnumeriert, gehen aber nicht in der Reihenfolge raus. Ich hab mein X-Mas-Ticket deutlich vor meiner Freundin bestellt, ihre Zahl war aber so bummelig 1000 niedriger ;)
     
  9. Heartquake Kid

    Heartquake Kid W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juli 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ein Freund der ein paar Wochen vor mir bestellt hatte, hatte etwa 36xxx, ich hatte 43xxx und ein anderer Freund, ein paar Tage nach mir 47xx oder so.

    Ich denke schon, dass die Produktionsreihenfolge auch in etwa mit der Verkaufsreihenfolge harmoniert.
     
  10. huber

    huber W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    0
    ...also ich hatte im Juni irgendwas mit 56.000!
     
  11. Shining

    Shining W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    habe keine ahnung wann ichs bekam und das Ticket liegt im Auto


    btw: wayne?
     
  12. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    87.688
    Zustimmungen:
    273
    Es gibt die wirklich verkäufte Ticks.

    Dabei kommen die Freiwilligen, die haben jewells 'n Tic (oder 2)

    Die Presse hat ihre Akkis

    Die Leute die dort "arbeiten" müssen

    Und die Dorfbewohner mit freien Eintritt.

    So die Besucheranzahlen.
     
  13. Puke Dude

    Puke Dude W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Sachma musst du dir nich selbst an den Kopp fassen wenn du das ließt?
     
  14. DerRabe

    DerRabe W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0

    20-30.000 weniger dann passt es wohl ;)
     
  15. Joey83

    Joey83 Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also von einem Steward habe ich am Samstag die Zahlen von ca. 60.000 verkauften Tickets, zusätzlich geschätzten 40.000 gefälschten Tickets und ca. 20.000 ganz ohne Karte und Band. Das ärgerliche ist, dass bei den gefälschten Tickets der Wacken-Schädel nicht hervorgehoben, die Rückseite gar nicht bedruckt und das Feld für die Ticketnummer leer war und an der Bandausgabe wurde ihnen freundlicherweise trotzdem ein Band ausgehändigt. Da ist dieses Jahr gewaltig was schief gelaufen. An die Veranstalter: Verschärft bitte die Kontrollen und weist eure Mitarbeiter besser ein. Dann kann sowas auch nicht passieren.
     

Diese Seite empfehlen