Der Aufschwung naht ... *lol*

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Netfreak63, 18. Januar 2003.

  1. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    500 Stunden arbeiten – ohne Lohn?:confused:
    Das schlägt der Präsident des Deutschen Industrie- und Handels- Kammertages vor


    Berlin – Arbeitnehmer sollen in den kommenden fünf Jahren 500 Stunden lang umsonst arbeiten. Das schlägt der Präsident des Deutschen Industrie- und Handels- Kammertages (DIHK), Ludwig Braun, vor.
    So ließen sich die Lohnkosten senken und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen erhöhen. Außerdem seien flexiblere Arbeitszeiten nötig. Die Forderung der Gewerkschaften nach mehr Teilzeitarbeit für hoch qualifizierte Beschäftigte lehnt er ab: „Es ist unrealistisch, Ersatz für solche Leistungsträger auf dem Arbeitsmarkt zu finden.“

    Auch Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) will der Wirtschaft helfen: Der Kündigungsschutz in Kleinbetrieben ab sechs Mitarbeitern soll gelockert werden.

    Der NORMALSTERBLICHE BÜRGER wird wohl nie verstehen, wie manche Leute sich solche gequirlte Scheisse aus den Hirnwindungen saugen. Wenn ich meine Abrechnung am Ende des Monats so ansehe, dann arbeite ich bereits jetzt fast umsonst ... *lol*

    Mein Vorschlag wäre: Die SKLAVENHALTUNG wieder einzuführen!
    16 Stunden Arbeit am Tag, Verpflegung mit Wassser und Brot ... NULL PROBLEME ... aber wie gesagt: Der Aufschwung ist nahe ...


    *denPräsidentendesDeutschenIndustrie-undHandels- Kammertagesanskreuznagel* :mad::mad:
     
  2. metalprincess

    metalprincess W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    0
    ebenfalls sehr "sinnvoll" :mad:

    Hamburg (dpa) - Die FDP will die bisher kostenfreie Mitversicherung von Familienangehörigen in der gesetzlichen Krankenversicherung abschaffen. In einem Interview der "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) sprach sich der FDP-Obmann im Gesundheitsausschuss des Bundestages, Detlef Parr, dafür aus, künftig von jedem Familienmitglied einen eigenen Versicherungsbeitrag zu erheben.

    oder das da:

    BGH verbietet Dumpingpreise

    Dumpingpreisen auf dem Lebensmittelmarkt sind nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe künftig enge Grenzen gesetzt. Ein Verbot des Bundeskartellamtes für Wal-Mart, Aldi-Nord und Lidl, Lebensmittel unter dem Einkaufspreis zu verkaufen, wurde von den Karlsruher Richtern weitgehend gebilligt.
    Das Bundeskartellamt beanstandete darüber hinaus, dass Wal-Mart auch Pflanzenfett und Zucker unter dem Einkaufspreis verkaufte. Die Behörde verbot allen drei Anbietern den Verkauf von Lebensmitteln zu Dumpingpreisen

    ja! genau! gebt`s uns! arbeiten ohne lohn, dafür überall mehr bezahlen - wir haben`s ja! :mad: :mad:
     
  3. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Yo! Der mit den Krankenversicherungen is auch nich übel. *lol*

    Ich bin bis vor 'n paar Jahren doch allen Ernstes noch gern zur Arbeit gegangen :rolleyes:

    Aber wenn ich jetzt morgens die Zeitung hinter mir hab, dann fehlt mir absolut der Antrieb dazu ... :(
     
  4. Dior

    Dior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. November 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Also über das erste kann man zeifelsohne streiten.
    Aber wieso du dich über das zweite aufregst versteh ich nicht ganz. Was dort in der Lebensmittelbranche abgeht ist jetzt schon ein gewaltiger Verdrängungswettbewerb. Würden der Staat solche Dumpingpreise zulassen, wären kleinere Ketten oder einzelene Geschäfte sehr schnell pleite. Auch en paar von den großen dürften so was nicht überleben. Ergebnis wäre en Markt mit 2 oder 3 großen Anbietern, vielleicht sogar ein Monopol. Aber auf so nem Markt steigen die Preise in den Himmel, da die Kunden ja nirgends billiger einkaufen können. Gibt ja nichts mehr.
     
  5. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    @Dior

    Da schliess ich mich an.
    Als Beispiel mal: Vor 'n paar Jahren hat in Krefeld MEDIA MARKT eröffnet. Ein Jahr später waren su gut wie ALLE kleineren Händler ausradiert.
    Dann wurde MEDIA MARKT klammheimlich teurer. *lol* Gab ja nichts alternatives mehr. Aber demnächst eröffnet unweit von denen SATURN 'ne Filiale. Dann kriegt der MM einen tritt in den Arsch. Das Gleichgewicht is wiederhergestellt. Den Kunden wird's freuen ... :)
     
  6. Dior

    Dior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. November 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Das beste Beispiel ist Microsoft find ich. Ein Quasimonoploist, der die komplette Konkurrenz platt gemacht hat und nun, da ja fast jeder Windows hat, seine Macht ausnutzt.
     
  7. Maschinenmann

    Maschinenmann W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.439
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige was uns noch Helfen kann ist ein Ordentlicher Krieg!!
    Ansonsten werden wir in spätestens einem Jahr Pleite sein, aber richtig!!

    Ich mein gestern hätte ich jeden Beamten erschießen können !!!:mad:

    Ich musste ja nu Arbeitslosenhilfe beantragen da ich immer noch keinen Job habe (bei knapp 320 Bewerbunhen in 10 Monaten)!!
    Na das ging ja noch beim ausfüllen des Antrages muss man ja seine Ersparnisse bwz Anlagen angeben!!
    Da ich ein braver Bürger bin habe ich das getahen!!!
    Und!! So viel habe ich nicht angelegt!!
    Da schreiben die Affen vom Amt mir....
    Da Sie über eine Geldanlage verfügen können Sie von dieser ihren Lebensunterhalt besteiten o. nehmen, der Antrag auf Arbeislosenhilfe ist damit abgelehnt!!

    Ich könnte die Typen erschießen!!
    Ich mein ich Spare ja nich Umsonst, das Geld sollte eigentlich in meine Wohnug fließen bwz als Notreseve diehnen wenn es mal knapp wird!!
    Ich hasse allle !!!
     
  8. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Yo! Da kommt man nich mehr gegen an. :mad: *lol*

    ... übrigens: Die QUOTE kann man kürzen ... ;)
     
  9. Dior

    Dior W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. November 2002
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Nicht dran gedacht... shit happens :)
     
  10. MasterOfPuppets

    MasterOfPuppets W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    15.164
    Zustimmungen:
    0
    Das war schon klar, dass es nem Arbeitgebervertreter gefallen könnte, wenn die Angestellten umsonst Überstunden machen.
    Nur: Für sinnvoll halte ich die Vorschläge mit den 500 Überstunden und längerer Wochearbeitszeit nicht. Denn neue Arbeitsplätze werden dadurch auf keinen Fall geschaffen. Die scheinheiligen Versprechungen der Wirtschaft, man würde ja schon mehr Leute einstellen wenn die Wirtschaftslage besser wäre darf man ja wohl nicht glauben. Wenn die Wirtschaftslage besser wäre müßten die vorhandenen Kräfte (so wie ja jetzt vorgeschlagen) mehr arbeiten, und der Unternehmer kann so seinen Gewinn maximieren. :(
     
  11. metalprincess

    metalprincess W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    0
    @Dior und Netfreak

    eigentlich geht es ja auch nur um die lebensmittelpreise...

    mal ganz konkret: was nutzt es dem kleinen geschäft wenn die leute das pfund hackfleisch, welches sie jetzt beim discounter kaufen, in zukunft GAR NICHT mehr kaufen, weil sie`s sich nicht leisten können... ???

    (und mal ehrlich... sagt bloß ihr kauft nie bei den "bösen" grossen ein, gerade weil`s da billiger ist... ohne darüber nachzudenken ob ihr dem kleinen laden nebenan gerade schaden zufügt ;))
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2003
  12. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.178
    Zustimmungen:
    4
    Ähh, Media Markt und Saturn gehören zur gleichen Kette, also vergiss das mit der Konkurenz...
     
  13. MasterOfPuppets

    MasterOfPuppets W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    15.164
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe eigentlich nur bei Billigdiscountern ein. Ich sehe es halt nicht ein, dass ich für 4 Artikel in einem kleinen Laden genausoviel zahle wie für einen ganzen Wagen voll bei Aldi und Co. Das kann ich mir einfach nicht leisten.
     
  14. villeman

    villeman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    4
    ja, ich schneide mir mein geld auch immer aus den rippen....

    man man geld regiert die welt, nichts andres

    die amis wollen krieg wegen geld, die deutschen politiker wollen geld aber keinen krieg, die bürger wollen keinen krieg haben auch kein geld, der krieg kostet geld......

    ach scheiß mich thohdt!
     
  15. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Vertan, vertan sprach der Hahn ... und stieg von der Ente ... ;)

    Is nich SATURN, sondern 'n anderer Laden. Is mir im Moment entfallen Welcher .. :D
    Scheiss-Alk ;)
     

Diese Seite empfehlen