Den Grundsätzen treu geblieben????

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2002" wurde erstellt von A:L:D:I, 09. August 2002.

  1. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    26
    Auszug aus einem Interview im Rock Hard 10/98 mit Holger Hübner:

    "Wacken '98 war derart erfolgreich, vom Zuschauerzuspruch als auch der Klasse der beteiligten Bands her betrachtet, daß jetzt schon gerüchtet wird, ihr hättet anno '99 vor euer zehnjähriges Jubel-Festival auf drei Tage auszudehnen."

    HH: "Ich persönlich sehe keinen Sinn darin, noch einen Tag mit noch mehr Tamtam dranzuhängen. Das wird zuviel für die Fans. Zwei Tage reichen völlig. Zumal das Ganze für manche eh meist schon ab Dienstag, Mittwoch losgeht, weshalb wir ja auch die Metal-Disco eingerichtet und für Zusatz-Aktionen (...) gesorgt haben."

    "Heißt also, ihr habt auch nicht vor, im nächsten Jahr ein Festival für 25- oder 30.000 Leute zu veranstalten."

    HH: "Was in diesem Jahr an Besuchern da war, ist das absolute Maximum. Hier ist für uns Feierabend. Es muß einfach gemütlich bleiben. Und bei noch mehr Leuten geht die Gemütlichkeit flöten. Mehr Tickets werden auch '99 nicht verkauft. Uns geht's nicht um Masse sondern Klasse. Deshalb werden im nächsten Jahr auch einige Bands weniger spielen, damit wenigstens ein paar kleine Pausen entstehen, in denen man auch mal Luft holen kann. Außerdem wollen wir in Zukunft Überschneidungen vermeiden, wie das diesmal mit Children of Bodom und Cradle of Filth leider der Fall war."

    (...)

    ???
     
  2. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Äußerst interessant.
    Sollte man Holger vielleicht nochmal als E-Mail schicken, damit er sich erinnert....
     
  3. Samurai

    Samurai W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. März 2002
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    wie sagte Helmut Schmidt mal so schön:"Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?"
     
  4. Maloktriel

    Maloktriel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    witzig ist, daß in solchen "Fakten-Threads" die ganzen Hardcore Helden nicht auftauchen, die sonst jede Kritik mit Ihrer Holgerhörigkeit plattwalzen.

    Wissen ist Macht - Weiß nix, Macht nix
     
  5. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    So isses bei unseren Politikern doch auch.......
     
  6. Quästor

    Quästor Member

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Tickets

    Jetzt wäre es doch mal interessant zu wissen, wie viele Tickets seit 98 jährlich insgesamt zu haben waren. Ausverkauft war's ja vorher nie, also könnte es ja durchaus sein, daß sich die Anzahl der erhältlichen Tickets seit 98 gar nicht oder nur geringfügig geändert hat.

    Nicht hauen bitte, war nur so ein Gedanke...mir war's ja selber diesmal ein bissel zu viel.
     
  7. EtRenate

    EtRenate Member

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Zudem würde ich auch gerne mal wissen wieviele Leute noch zusätzlich ohne Ticket da waren...
    Ich kenne schon allein drei Leute die keine Karten hatten. Und wenn ich schon drei kenne will ich lieber gar nich wissen wieviele es noch davon gab.

    Mich würde wirklich mal interessieren wieviele Leute denn nun echt da waren. Ehrlich gesagt kam es mir nich unbedingt voller vor als letztes Jahr. Hat sich halt alles ein wenig mehr gedrängt weil bestimmte Bereiche des Geländes einfach unbegehbar waren.
     
  8. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    Das Festival war eigentlich seit '98 (Tagesgäste und Abendkasse mit eingerechnet) immer ausverkauft, nur dieses Jahr haben sie es zum erstenmal geschafft, schon im VORVERKAUF ausverkauft zu sein.......
     
  9. Quästor

    Quästor Member

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Wie jetzt?

    Ausverkauft ist also nicht das selbe wie ausverkauft?
    Wie sah denn das eigentlich in den Jahren zuvor mit den Reservezeltplätzen aus? Ich hab da nie so drauf geachtet ob die da auch voll waren.
     
  10. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Also mal ganz ehrlich. Da wird nix ausverkauft gewesen sein......Selbst vor Ort haben doch noch alle ne Karte bekommen......

    Ich denke die Organisatoren haben das "Ausverkauft" gemeldet, wegen der Limitierung, weil sie damit Leute "abschrecken" wollten, die noch keine Karte hatten.
    Damit halt nicht mehr so viele anreisen.
     
  11. Maloktriel

    Maloktriel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin mir ziemlich sicher, daß in den Jahren vor diesem gar keine Begrenzung der Karten zur Debatte stand. Da wurden so lange Karten verkauft wie Leute kommen wollten. Was ja auch kein Problem war. Es kamen ja nur rund 20000 und für die war ja nun wirklich Platz. Letztes Jahr waren es dann plötzlich sehr viele. Und dann sollte Limitiert werden. (übrigens auch nicht freiwillig. Damals fand im Grunde die gleiche Debatte statt wie jetzt (nachzulesen im WOA 2001-Forum). Am Anfang hieß es da von Holger auch noch, es seien gar nicht zu viele gewesen und wir würden nur unbegründet rumnörgeln (Geschichte wiederholt sich doch!).

    Dann kam plötzlich das Statement der Veranstalter (2001) in dem es hieß es solle doch begrenzt werden. Dann hieß es (nach mehrmaliger nachfrage) es seien 25000 Karten vorgesehen.

    Den Rest kennt man...
     
  12. VoiVoD

    VoiVoD W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2002
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    193
    Einfach dummes Rumgeheule der ganzen selbsternannten 'alten Helden'.

    Habe mich jetzt aber mal gewundert, mal nicht die Vorverkaufsrechnung der X-Mas-Aktion von Aldi zu lesen - immerhin ein Fortschritt.

    Damit Ihr Euch noch mehr ärgert, oute ich mich mal: Ich war letztes Jahr das erste Mal da, fand das voll geil und war deswegen wieder da. Jetzt fangt bitte nicht an rumzuheulen, ich wüßte nicht was Metal wäre etc. - das was viele der 'alten Helden' da von sich geben hat für mich einfach überhaupt NICHTS mit Metal zu tun - auch nicht bei meinen bangenden Freunden.

    Was einfach geil ist, daß Holger und die ganzen anderen Kandidaten für den Scheiterhaufen seit Ewigkeiten einen Mega Metal Event hier in den Norden (meine Heimat) holen. Das Wacken ist weltweit eine GROSSE Nummer.

    Wenn dann einige, in zig Forenbeiträgen und Mails immer wieder den gleichen Mist noch mal durchrühren - dann ist das Meinungsfreiheit - aber hilft nicht unbedingt in der Sache.

    Aber deswegen muß man das Wacken (auch in dieser Größe) nicht verteufeln. Aus meiner Sicht sind zum Glück viele JBO-Fans schon Sa. mittags gefahren - das sinnlos stressige Gedrängel da hat uns einfach gestört, daß wir dann auch weggegangen waren. Die ganzen 80-er Thrash-Helden am Sa. haben aber genau wie schon Destruction total als mehr entschädigt. Und Unleashed war super, so daß wir das BG-Gedrängel nicht mitbekommen hatten.

    Auch wenn ich mich, erst jetzt nach diesem Wacken als User angemeldet habe, verfolge ich das Forum schon seit letztem Jahr. Da hier ja einige jede Silbe der Orgas wortwörtlich zitieren können, würde ich gerne mal wissen, wann die Zahlen, 25.000 bzw. 28.000 genannt wurden. Ich habe immer nur 'begrenzt' o.ä. gelesen.

    Nicht ärgern @ All - Nächtes Jahr wird es wieder ein Wacken geben, auch ohne eine MetalBravo (Ich zitiere das - weiß aber nicht mehr vom wen), die nicht in der Lage ist, zu sagen, warum sie wegläuft, wenn sie wegläuft, sondern meint, 6 Wochen Erklärungszeit zu brauchen für eine Entscheidung, die GANZ SCHNELL ging.

    Alles egal - Mosh on WACKEN

    VoiVoD
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2002
  13. Andrew

    Andrew Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2002
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    "Grösse bedeutet nichts. Sieh mich an. Nach meiner Grösse beurteilst Du mich?
    Aber das solltest Du nicht."
    (Yoda)
     
  14. Andi

    Andi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sag jetzt einfach mal, das es mir dieses jahr auch nicht so voll vor kam wie letztes Jahr. Das einige die Besucherzahl an der Grösse der Park- und Campingflächen festmachen wollen ist natürlich albern, da die ja nicht alle benutzt werden konnten. Ich hab am Eingang merkwürdigerweise auch nie länger als 10 Minuten gewartet. Naja, morgen sind Holger und Ingo ja im Chat und da kann man ja mal direkt fragen. Den beiden hier aber mal locker zu unterstellen, sie würden lügen, finde ich auch nicht sehr fair. Soll man denn die angereisten Fans ohne Karte wieder nach Hause schicken ? Ist das in euren Augen Metal ? Nein, das wäre grosse Scheisse.
    Auf der Rock Hard Page stand, ohne Karte soll man nicht anreisen. Wenn die Leute dann trotzdem kommen, dann dürfen sie natürlich auch rein. Das finde ich völlig in Ordnung und hat ja nichts mit Geldgier zu tun.
     
  15. Kiwok

    Kiwok W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    0
    Die Leute wissen doch aber schon vorher dass wieder Wacken ist und können sich auch die Karten im Voraus bestellen. Zigtausend andere schaffen das doch auch.

    Ein Bekannter von mir ist auch ohne Karte hingefahren. In Anbetracht der Tatsache dass ich ihn eh nicht besonders gut leiden kann, hätte ich mir gewünscht, dass an der Meldung "Ausverkauft" doch was dran gewesen wäre und er keine Karte mehr bekommen hätte, da er ja großkotzig der Meinung war, er hätte sowas wie vorbestellen gar nich nötig und die Organisatoren bluffen nur. In seinem Fall muss ich sagen, dass er leider recht gehabt hat.

    Man hätte die Karten aber auch gut limitieren können, da hier auf der HP und auch aufm Wacken selbst noch viele Karten wieder zum Verkauf angeboten wurden, da wohl doch noch einiges an Leuten wieder abgesprungen war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2002

Diese Seite empfehlen