Death- & Blackmetal

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von PainOfSalvation, 10. Februar 2004.

  1. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    Da ich es einfach nie raffen werde, die ganzen Metalgenres richtig zu unterscheiden bzw. zu definieren und gerade mal wieder in die Verlegenheit gekommen bin zu erklären WAS denn Deathmetal ist, wollte ich hier mal kurz um Hilfe bitten.
    Kann mir mal jemand (schnell) ne kurze Definition zu Black und Death Metal geben?!

    ... und nein ich versuchs jetzt nicht mit der Suchfunktion ;)

    Danke! :)
     
  2. der_harry

    der_harry W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    23.939
    Zustimmungen:
    0
    Böööööörrr = Death
    Keif keif keif Böör keif = Black

    ;):D:D:D
     
  3. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    is eh beides Schrott !!
     
  4. mastaBe

    mastaBe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    0
    Death Metal ist Ende der Achtziger/Anfang der Neunziger entstanden und zeichnet sich aus durch tiefgestimmte Gitarren, Basslastigkeit, (meist) tiefen Gesang, ist im Midtempo bis schnell gespielt und im Vergleich zum Thrash Metal eher riff- als rhythmusbasiert (so hab ich das zumindest schon mal gehört). Super Bands um zu verstehen wie Death Metal klingen soll, sind Morbid Angel, Obituary und Suffocation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  5. mastaBe

    mastaBe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    0
    Black Metal ist zunächst mal dem Death Metal sehr ähnlich, hat aber weniger Bass und klingt metallischer, also klirrender und kälter und zeichnet sich durch eine besondere hasserfüllte Atmosphäre aus. Der Gesang ist meistens gekeift oder gekreischt. Die Songs sind insgesamt simpler gestaltet als beim Death Metal, d.h. fast keine Solos, oft nur ein einziger Riff pro Song ---> Darkthrone und Mayhem (De Mysteriis oder früher) seien hier mal als Beispiele genannt.

    EDIT: Jedoch gibt es auch Black Metal Bands, die songschreiberisch auf einem höheren Niveau agieren, und hier und da mal cleanen Gesang oder Akustikparts oder andere Nettigkeiten in ihre Songs einbauen, z.B. alte Ulver, Emperor etc.

    Zufrieden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  6. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Emperor sind also demnach kein Black Metal oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  7. mastaBe

    mastaBe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    0
    Die 'In The Nightside Eclipse' passt vielleicht gerade noch so in die Definition.

    Aber da haben wir wieder das bekannte Problem :)
     
  8. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Dass Death Metal Bands ausschließlich grunzen müssen ist übrigens nur ein Gerücht - man denke an Death oder Unleashed.
     
  9. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes:

    sind wir mal wieder froh, dass hier alle so tolerant sind ... :D

    *slap*

    @MastaBe: schonmal etwas, danke.

    aber: wie ist das eigentlich inhaltlich? Sind die Texte nicht auch noch "speziell" anzusiedeln??
     
  10. mastaBe

    mastaBe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    0
    Hahaha, Unleashed sind jawohl 'n Witz. Die akzeptiere ich auch überhaupt nicht als Death Metal Band :D
     
  11. mastaBe

    mastaBe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, hab ich vergessen... Death Metal haben öfters Lyrics, die halt mit dem Tod in allen seinen Erscheinungsformen zu tun haben (Ausnahmen wie Deicide bestätigen die Regel) und beim Black Metal geht's meistens um Wälder, Satan, Misanthropie und so Sachen :)
     
  12. Reverend_odd

    Reverend_odd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    6.972
    Zustimmungen:
    0
    Death metal is halt super riffbetont und Black metal versucht halt mehr ne Atmosphäre von Kälte und Bösartigkeit zu erzeugen!

    und Chuck hat früher auch nur gegrunzt!
     
  13. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    LOL

    das artet hier aber nicht irgendwann aus?! :D
     
  14. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Was du akzeptierst und was nicht ist ja auch ein ganz anderes Thema...
     
  15. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Also die Vocals auf der "Scream Bloody Gore" würde ich nicht als Gegrunze bezeichnen...
     

Diese Seite empfehlen