Das Vermächtnis der Tempelritter

Dieses Thema im Forum "Medien-Forum" wurde erstellt von Fyodor, 21. Dezember 2004.

  1. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Tempelritter?
    Nicholas Cage?
    Klang schonmal nicht schlecht. Gestern abend dann im Kino wurde ich aber kläglich enttäuscht: so was Ähnliches wie Indiana Jones, nur ohne den Charme und Witz von Harrison Ford. Der ganze Film war ziemlich vorhersehbar, Lacher gab es auch kaum.

    Fazit: Muß man nicht gesehen haben.
     
  2. KaeptnKorn

    KaeptnKorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    13.489
    Zustimmungen:
    23
    Lustiger Film solange man nicht nachdenkt.

    War klar, daß er an Indie nicht rankommt. Er war trotzdem gut und um längen besser als Tomb Raider.
     
  3. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, wenn man sich ein wenig ernsthafter mit dem Thema beschäftigen will, sollte man lieber Dan Brown's "Sakrileg" lesen. Im aktuellen Spiegel beschäftigt sich die Titelstory übrigens auch mit der Thematik...
     
  4. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Besser als Tomb Raider ist keine Kunst. Aber gut ist meiner Meinung nach was anderes.
     

Diese Seite empfehlen