Das letzte Licht der schwarzen Kerze

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Kender23, 27. November 2002.

  1. Kender23

    Kender23 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, hab ich gerade geschrieben, hab wieder eine kreative Phase *gg*

    Naja, ist ziemlich gut geworden, deshalb dachte ich, anstatt es wie die Dutzende von anderen Gedichten auf meiner Platte versauern zu lassen, teile ich's doch lieber mit euch *ggg*

    Schreibt doch einfach nen Kommentar, ich geh jetz pennen, schreibe morgen Englisch-LK.


    Das letzte Licht der schwarzen Kerze

    Willst dich nicht wehren? Dann bleib' still.
    Will dir erklären, was ich will:
    Du meine Teure, treu dem Licht,
    dass dich erneu're. Kriegst's heut nicht.

    Der Kammer Fenster, wie die Nacht,
    wirft viel' Gespenster, dir gemacht,
    an alle Wände, durch den Mond
    und Wolkenhände, reich entlohnt.

    An deinem Schrecken freu'n sie sich,
    nichts zum Verstecken, und schon schlich
    ein Wolkentuche vor den Schein
    des Mondlichts Suche deiner Pein.

    Weinst süße Tränen voller Leid,
    weißt von den Plänen nicht bescheid,
    die ich erwoben, herzlos, kalt,
    an dir erproben will ich's bald.

    Die schwarze Kerze zünd' ich an,
    sofort dein Herze ich gewann.
    In dunkler Nächte Einsamkeit
    währt Lichtes Rechte weit und breit.

    Jedoch zum Schreien bist du hier,
    magst mir verzeihen, bin ein Tier,
    durch Angst Ekstase, Freud' aus Graus.
    Die Kerze blase ich nun aus.

    27.11.02
     

Diese Seite empfehlen