Das Ende der Glaubwürdigkeit..

Dieses Thema im Forum "Q&A old" wurde erstellt von Arnoc, 11. Januar 2005.

  1. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ..ist wohl erreicht. Liebe Wacken-Orgas: Erst fragt Ihr, ob ja oder nein, entscheidet dann für nein und siehe da, die Überraschung: Dissection kommt doch. Bevor wir jetzt wieder in die Diskussion reinrutschen was besser wäre bleiben wir mal bei den Tatsachen: Ihr haltet Euch noch nicht einmal an das was ihr selbst sagt.. ist das das was aus dem Fan-Vertrauen in Euch werden müsste?

    Nicht nur das es ein ziemlicher Stellungnahmen-Fauxpas ist, irgendwie macht ihr Euch mehr als lächerlich. Ihr habt die Kritik zum letzten Mal einfach unter den Tisch fallen lassen - versucht Ihr jetzt die Probleme des nächsten Wacken (organisatorische) die Probleme des letzten überfärben zu lassen?

    Großartig, muss ich wirklich sagen, ist Eure Schweigsamkeitsleistung, ich habe nur selten ein so mager moderiertes Forum gesehen, aber auch das wurde vor Monaten zu ändern versprochen.. oder wie war das auch zu neujahr hin? "Wir fahren jetz in unseren _wohlverdienten_ Urlaub und DANN sind wir wieder fürs Forum da..." - Klar, da seid Ihr schon, aber nicht hier.

    Und für diesen Spitzensupport habt Ihr Euch euren Urlaub wirklich mehr als verdient.

    Wir sind für Euch doch schon lange nichts weiter als Kunden, aber irgendwie habt ihr wohl vergessen, daß das Wacken nicht aus einem Betrieb entstanden ist, auch wenn Ihr Euch jetzt vielleicht den Titel Manager an die Backe heften könnt.

    Was taugt ein Betrieb auf den so viel Verlass ist, sowohl in den Aussagen wie auch in der Verantwortung, wie auf die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn? Klar, mit der Bahn fahren auch alle, weils keine alternativen Schienenfahrwerke gibt.. also warum sollte die was ändern. Wenn das Eure Politik ist, dann gute Nacht!

    Arnoc
     
  2. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    du sprichst für mich in rätsel...sag mir bitte endlich von welcher kritik du redest, dann kann ich dir dieses auch beantworten....ewas hat das mit der glaubwürdigkeit zu tun , wenn wir auch mal im Ulraub sind....ansonsten sind wir imemr für euch da, haben sogar meine handy-Nr. veröffentlich usw. ....also wird bitte konkret.....Bzgl. Dissection haben wir ne Umfagr gemacht und die war für uns eben positiv....daher haben wir uns ernsthaft mit der Band auseinander gesetzt und sie für euch gebucht....
     
  3. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Also gut, Holger, nochmal..

    Von welcher Kritik ich rede? Ich rede zum Bleistift von http://forum.wacken.com/showthread.php?t=117478 , ich glaube da habe ich meine Kritikpunkte bezüglich des letzten Males in ca 14k Zeichen eindeutig genug niedergelegt. Ist untergegangen, offensichtlich.

    Aber nicht nur ich wurde nicht erhört. Beispiele?
    http://forum.wacken.com/showthread.php?t=116615
    http://forum.wacken.com/showthread.php?t=116613
    http://forum.wacken.com/showthread.php?t=116648
    http://forum.wacken.com/showthread.php?t=117158
    http://forum.wacken.com/showthread.php?t=116700
    http://forum.wacken.com/showthread.php?t=116989

    Wenigstens mal eine Stellungnahme wäre doch wohl angemessen, bei den vielen Punkten die die Leute anführen und nicht zuletzt in meinem Bericht ausführlich ausformuliert sehen (was ich dank vielerlei Zuschrift weiß, da man ja nicht Re-Posten kann).

    Ich denke da sollte man sich mal ernsthaft mit ausseinandersetzen und wahlweise auch zusammen, da doch einige Punkte das Maß voll machen und besser wohl nicht wiederholt werden sollten (Siehe u.a. Drogensituation).

    Was ich an dem Orga-Verhalten auszusetzen hatte war daß zu den gesamten Kritik-Posts zu 04 absolut KEIN Kommentar erfolgt ist, schon gar nicht einer der jenen gerecht wird und von der Hand zu weisen sind jene Punkte ja auch nicht, oder?

    Was Dissection angeht, war das ja wohl ein lapsus comunicatio, denn als bekannt gegeben wurde "Dissection:Nein", könnte man sich ja seinen Teil dazu denken, daß die jetzt im Billing stehen.

    Zum Thema Bands habt Ihr ja auch trotz der häufigen Anmerkungen des überhöhten Nightwish-Gehaltes (8x) und der Aussage sie nicht zu buchen (vor einiger Zeit) - gar nichts gesagt. Überhaupt nichts. Genausowenig wie zu dem Thema warum der True- und Power-Bereich noch total leergefegt sind bis auf 2-3 Sachen (von ca. 60). Wurde ja auch oft genug was zu gesagt - aber nicht von den Orgas. Was ist eigentlich mit den Russischen Bands? Aria, ArdA oder IcewindBlast?


    Das ist das was ich ankreide, das ist das was ich meine mit Schweigensleistung. Ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen, wirklich, aber dann muss da schon was kommen, was der Kritik als Antwort würdig ist.

    In diesem Sinne, hoffentlich hilfts diesmal was,

    Gruß,

    Arnoc
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2005
  4. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    danke....aber es steht ganz klar, dass wir nur fragen und kritik beantworten können hier im Q+A und nicht in den anderen Foren, die wir zur Kenntnis nehmen und auch bearbeiten....aber hier im Q+A wird nur beantwortet...also bleib bei der Sache...UND HÖR BITTE AUF SO DUMM ZU MOTZEN. iCh werde dieses alles durcharbeiten und dir auch in den nächsten tagen dazu antworten...KANNST DU DAMIT LEBEN?
     
  5. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    > Danke....aber es steht ganz klar, dass wir nur fragen und kritik beantworten
    > können hier im Q+A und nicht in den anderen Foren, die wir zur Kenntnis
    > nehmen und auch bearbeiten....aber hier im Q+A wird nur beantwortet...also
    > bleib bei der Sache...

    Nunja, dann freue ich mich, daß ich Dich darauf aufmerksam machen konnte und Du auch jene Sachen zur Kenntnis nehmen und zu ihnen auch _hier_ Stellung nehmen kannst. :)

    > UND HÖR BITTE AUF SO DUMM ZU MOTZEN.

    Sollte ich dumm gemotzt haben, entschuldige ich mich hiermit in aller Form dafür.

    Ich habe lediglich versucht, meinen Unmut und Verdruss über die augenscheinlich ignorierte Kritik angemessen an den Tag zu bringen und wenn man sich die Tatsache vor Augen hält, daß ich (dem das W:O:A sehr am Herzen liegt) seit Ende des Festivals fast jeden Tag hier bin um zu versuchen einer Besserung beizutragen und erst jetzt (offenbar durch einen unangemessen grantigen Tonfall) auf offene Ohren gestoßen bin, kann man wohl sicherlich davon sprechen, daß ich froh bin, daß sich da mal was tut. Ich glaube wenn Du die gesammelten Dinger durch hast, wirst Du verstehen, warum es überhaupt zu solch einer Unhaltung gekommen ist und wieso es für die Fans schier dreist schien ungehört zu sein.

    > Ich werde dieses alles durcharbeiten und dir auch in den nächsten tagen
    > dazu antworten...KANNST DU DAMIT LEBEN?

    Ja, kann ich. Das das seine Zeit braucht ist klar, aber wenigstens _weiß_ ich jetzt (und die anderen hoffentlich auch) daß Du Dich damit befasst und all die genannten Punkte nicht auf nimmerwiedersehen im Nirvana verschwinden, wie es vorher den Eindruck erweckte.

    Ich freue mich schon auf Deine Antwort(en) und ich denke daß sich dann auf der Basis mit Sicherheit brauchbare Vorschläge für die Zukunft sammeln lassen.

    Gruß,

    Arnoc
     
  6. Wacken-Holger

    Wacken-Holger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    4.849
    Zustimmungen:
    0
    kein problem....melde mich schnell und werde dieses alles beantworten....so das klarheit herrscht...kann aber ein paar tage dauern, da ich noch unterwegs bin und dieses nicht halbherzig machen will...
     
  7. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Na das is doch mal n Wort! :]
     
  8. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Holger, weißt Du jetzt was ich mit Glaubwürdigkeit meinte?

    Eigentlich ein ziemliches Armutszeugnis was Ihr Euch da ausstellt mit solchen Aktionen. Da helfen auch all die feinen Ausreden und mittleidssuchende Kommentare wie "wir haben ja soooo viel zu tun für Euch tolle Bands zu buchen.." Ja. Den ganzen Tag, sieben Tage die Woche und das den ganzen Monat. Und jaaaaa, ich bin hell begeistert vom Billing.. nachwievor.. das wird sich lohnen. Für Euch natürlich. Für mich wird es meine 5. und wenn das so weiter geht letzte Wackenfahrt und dieses mal komme ich bestimmt nicht weil ihr das alles so toll organisiert habt, sondern wegen meiner alten Truppe, Accept und den Fragmenten meiner Erinnerungen an das Wacken vergangener Jahre.

    Auf Stellungnahmen können wir wohl bis zum Sanktnimmerleinstag warten, wie es aussieht. Ich frage mich allen Ernstes wie viele Leute Euch noch glauben daß ihr Interesse habt an dem, welche Bands sie sich wünschen oder was für Posts sie hier hineinwerfen. Aber eigentlich kein wirkliches Wunder daß hier Leute mit ihrem ersten und einzigen Post lediglich eine unkommentierte Bandliste hineinwerfen und dann auf Nimmerwiedersehn verschwinden. Ist DAS die Art Euer neuer treuer Kundschaft? Bloß nicht zu anspruchsvoll oder auch noch fordernd. Dann kann man auf die Traditionen scheißen und muss den alten Säcken an Stammbesuchern auch keine Verantwortung gegenüber fühlen.

    Ein Monat rum und wieder nichts bei rumgekommen, nette Worte, gute Vorsätze vom neuen Jahr wahrscheinlich noch, aber was mit Vorsätzen passiert ist ja allgemein Bekannt, sonst wären es ja keine Vorsätze sondern Absichten.


    Gibt es etwas was mich davon abhalten sollte Dich einen Lügner zu schimpfen?


    Arnoc
     
  9. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie war es fast schon zu erwarten. Ich schließe mich mal den Leuten an, die lieber ein späteres, aber dann doch wenigstens ein echtes Datum gehabt hätten. Aber selbst eine realistische Zeiteinschätzung ist für die Orgas wohl ein Akt der Unmöglichkeit mittlerweile, vielleicht wären die besser damit beraten Zootiere zu dressieren und den Umgang mit Computern beizubringen und denen dann die Betreuung des Forums zu überlassen. Oder genau das nimmt jetzt gerade so viel Zeit in Anspruch.

    Während die Reihe der Unzufriedenheitsrufe fast das gesamte Spektrum von A wie Anfragen bis Z wie Zynik abdeckt tun jene Herrschaften weiß der Geier was. Einer ist krank, einer telefoniert/reist durch die Weltgeschichte und versucht Bands heranzukarren, .. und was ist mit der Seitenumbaugeschichte eigentlich? Wie viele Leute sind überhaupt für irgendwas zuständig? Am Ende heißt es ja doch wieder "Keiner wars!"

    War vielleicht das Datum ein Vertipper und es sollte .'06 anstatt .'05 heißen am Ende der Bekanntmachung?

    Diese und viele weitere Fragen, keine und bestimmt keine weiteren Antworten. Es bleibt alles spannend. *Gähn* Lahmer Bürokratenverein oder einfach restlos überforderte mitleidserregende fehlzugeteilte Hobbyexperten?

    Was wohl stimmt?

    Gruß,

    Arnoc
     
  10. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hiroshima strahlt immer noch, obwohl die Halbwertzeit der Fragen um knapp 80 Tage überschritten wurde. Wird das eigentlich noch was oder verschwindet dieses Posting wieder im Nirvana?

    Würd mich freuen.

    Gruß,

    Arnoc
     
  11. Arnoc

    Arnoc Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie fast schon lustig. Da taucht man mal eine Weile nicht mehr hier auf, schaut sich dann eins der Foren an -> Batsch: Vergangene 30 Tage kein neues Posting. Kommt hierher und der Quatsch mit der Running Order ist an praktisch EXAKT dem selben Punkt an dem man es das letzte Mal gesehen hat: Fintor und Kreatroll oder wie denn nun.. ;)

    Nunja.. dazu muss ich wohl nichts sagen. Ich hatte wieder recht.. mist verfluchter, wenn ich jedes mal wenn ich recht habe ein bier bekommen würde würd ich in diesem Forum nicht mehr nüchtern rumhängen können... :)

    Und an all die netten Herrschaften mit der "Es ist ja noch ein Weilchen hin"-Einstellung die meine wiederholten Postings so kritisch beäugt haben: here we go, fast sechs monate rum und immernoch nichts. Und wenn der Holger meint mit dem einen oder anderen Interview auf die Fragen und Kritikpunkte angemessen eingegangen zu sein, dann zeigt das mal wieder das er nicht eins der Postings wirklich gelesen hat. Drückeberger, danach siehts für mich aus. Oh ja, natürlich zu tun hat er. So viel das er sogar Aria komplett vergisst obwohl zu der Zeit alle paar Wochen kontinuierlich gefragt wurde.

    *kopfschüttel*

    Wenigstens fängt die Seite langsam an sich von einer Screendesignerspielerei zur einigermaßen tragbaren Bedienbarkeit zu entwickeln, obgleich das doch irgendwie suboptimal ist, wenn sich einige bereiche im neuen Fenster öffnen müssen.

    Ich frage mich ob der Holger für alles so lang braucht.

    Gruß,

    Arnoc
     

Diese Seite empfehlen