D.O.A in gefahr!!!

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Prophaet3798, 03. März 2002.

  1. Prophaet3798

    Prophaet3798 Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    es gibt katastrophale nachrichten: eine nachbarin hat sich bei mir gemeldet und hat ihren absoluten mißmut über diese veranstaltung zum ausdruck gebracht. wenn die nachbarn nicht mitziehen, kriegen wir aber keine genehmigung von der stadt, die sache überhaupt durchzuziehen. das heißt, es gibt jetzt genau 3 möglichkeiten, das festival noch zu retten: entweder es gibt sowas wie ne sondergenehmigung von der polente, die uns das krchmachen erlaubt, egal wer sich beschwert, oder wir überzeugen die frau, oder wir verlegen das festival zu nem anderen ort.

    da orte für ein festival nicht gerade an bäumen wachsen und das mit der sondergenehmigung eher unwahrscheinlich ist, müssen wir wohl die liebe frau überreden. ich bitte deswegen um argumente, de wir vorbringen können oder aber (konstruktive) vorschläge, wie man das problem anderweitig lösen können.
     
  2. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    Das iss scheisse...aber da fällt mir jetzt auch nix ein:(
     
  3. Glenfiddich

    Glenfiddich W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Wie wärs mit einer unterschriftenaktion...(nur so ne spaontane idee)
     
  4. InfernalFelix

    InfernalFelix W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    die das ist auch kultur, habt toleranz bla bla masche ?
     
  5. Glenfiddich

    Glenfiddich W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Einfach der Nachbarin einen Mallorca-Urlaub während des D:O:As schenken...
     
  6. Shorty

    Shorty W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2002
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem Kuchen unter dem Arm und dem Hundeblick aufgesetzt an die Haustür gehen und mal Fragen, was sie so sehr stört. Dann auf die Antwort eingehen.

    Falls das nichts bringt, wäre ich auch für einen Mallorca-Urlaub! :D:D:D
     
  7. Sister Demon

    Sister Demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Fragt sich nur, wie der Kuchen aussieht, nachdem man ihn unter den Arm geklemmt hat ! *gggg*
     
  8. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Ich würd mit meinen Nachbarn einen runden Tisch machen und die, die dagegen sind konkret nach deren Gründen fragen und versuchen, entweder zu überzeugen oder wenn nötig Kompromisse schließen. Wenn das nicht funktioniert hilft wirkich nur eine Genehmigung oder Verlegung.
     
  9. Pansenmann!!

    Pansenmann!! W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.515
    Zustimmungen:
    1
    Solange es nicht darauf hinausläuft, dass selbige Nachbarin am Bettrand steht und einen Seidenstrumpf über ihre kalkweisse, mit Krampfadern übersäate Haut rollt...;)

    Aber mal ernsthaft, versuch die Frau zu überzeugen. Ein Patentrezept kann ich dir da jetzt auch nicht nennen, aber gib ihr ein wenig Einblick und Transparenz in die Sache, versuch ihr klar zu machen, dass der Spass von mehreren Hundert nicht an der Sturrheit einer Person scheitern darf....
     
  10. Prophaet3798

    Prophaet3798 Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    also, wir werden erstmal ne krisensitzung abhalten und danach die werte dame zu nem kaffee einladen und so lange belabern, bis die aufgibt. das problem ist, dass die verhindern will, dass die gegend zum "rummelplatz" wird und so ne veranstaltung jedes jahr gemacht wird. anscheinend ist die aufs land gezogen, um ihre ruhe zu haben und kann es nicht ertragen, wenn selbige für 2 tage im jahr gestört wird.

    wenn aber gar nix hilft, haben wir schon nen ausweich-platz ins auge gefasst. der würd zwar einiges kosten, aber was tut man nicht alles...
     
  11. GothGirl666

    GothGirl666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    LOL!!!!!!! Kingpin rult!!!!!!!!!!!!!! Aber worum geht's eigentlich?
     
  12. Fenriz666

    Fenriz666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    0
    aaahhh!!! Das ist ja schrecklich. Erzählt ihr doch was von wegen "man ist nur ein Mal jung", daß sie doch früher auch ihren Spaß haben wollte und wie kurz das doch eigentlich ist. Ansonsten hilft vielleicht auch etwas bares... ;)
    Was den anderen Ort betrifft, wär ich auch gerne Bereit, ein paar € mehr zu investieren. Das wäre mmir lieber, als wenn die ganze Sache platzen würde!!
     
  13. Internet@Metal

    Internet@Metal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.417
    Zustimmungen:
    0
    Ladte die Nachbarin doch auf kaffee und Kuchen ein und unterhaltet euch da mit ihr. Macht vor dem Treffen eine Liste mit Argumenten und Gegenargumenten, damit ihr gut vorbereitet sein.

    Es darf natürlich auf keinen Fall zu einem Streit kommen, also immer nett und höfflich bleiben, auch wenn die üblichen Vorurteile kommen.
     
  14. Preyriis

    Preyriis W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    äääh, vielleicht hab ich was verpasst, aber sollte das nich sowieso wieder ausfallen???
     
  15. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Ähm... Um welches Festival geht es überhaupt?
     

Diese Seite empfehlen