Chartmanipulation

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Gorefield, 11. April 2005.

  1. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
  2. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Wie sagte gerade ein befragter Passant so treffend: "Die Charts sind bestimmt manipuliert. Ich kann mir noch vorstellen, dass so viele Leute so viel schlechte Musik hören." :D
     
  3. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Das würde ich nicht in Frage stellen, da würd ich eine konkrete Aussage machen:D



    Soll ja schon häufiger vorgekommen sein, dass durch massenhafte CD-Käufe Charts manipuliert worden sind, auch und vorallem im Metalbereich. Häufig stecken dahinter mysteriöse Organisationen, die sich Fans nennen;)
     
  4. WarriorPrincess

    WarriorPrincess W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    17.485
    Zustimmungen:
    0
    Fans?????????
    Die können gefährlich sein... bestimmt *angsthab*
     
  5. TALKHEAVY

    TALKHEAVY W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    01. November 2002
    Beiträge:
    69.746
    Zustimmungen:
    0
    Liwef schon vor Wochen ausfuehrlich im fernsehen (Vox?). Und die tussi kann noch nicht mal was dafuer!

    Aber auch im metal wird geschumelt und zwar ueber abgabe zahlen an den handel... bestimmte Label treten mit ihren veroeffentlichungen auffaellig oft z.B. auf Platz 63 oder 35 in die charts ein. Ein Trick, man kann das kungeln ueber die Abnahmezahlen der Cds an die ketten (Saturn ...) und hat nicht unbedingt was mit tatsaechlich verkauften Einheiten zu tun... da wird sehr viel gemauschelt damit ne neue CD erfolgreich ''scheint''.
     
  6. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab ja so langsam das Gefühl, dass es in der Musikbranche nur noch um Geld geht.:o:D
     
  7. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Schweine! :mad:
    Wie gut, dass ich mir in den letzten 4 Jahren keine CD mehr gekauft habe! :mad:

    Ach ne, das war ja tuxracer...
     
  8. Bollzeck

    Bollzeck W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    22.991
    Zustimmungen:
    2
    Ist mir alles egal.
    Das was gut ist kaufe ich und alles andere halt nicht...
     
  9. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt. Was waren das Zeiten, als es noch hauptsächlich um Drogen und Nutten ging... :D
     
  10. Megatherion

    Megatherion W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Juli 2002
    Beiträge:
    21.842
    Zustimmungen:
    2
    Vanilla Ninja auch ? Warum ?
     
  11. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Tja, da werden doch tatsächlich die armen, jungen Estinen von der erbarmungslosen Musikmafia für ihre skrupellosen Spielchen missbraucht. Wenn ich mich fragt, ist das alles der Fischer mit seiner Visapolitik Schuld!
     
  12. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    Das heißt: Black Jack und Nutten!:D;)
     
  13. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Du hast natürlich recht! :D
    Dann gründe ich halt meine eigene Musikindustrie. Mit Black Jack und Nutten! ;)
     
  14. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich auch gesehen. Sehr zutreffend.


    Das stimmt. Die Charts oder auch die Entscheidungen, ob und wer z.B. eine goldene Schallplatte bekommt, richtet sich fast nur nach den Vorbestellungen der Groß- und Einzelhändler. Wieviele CD´s tatsächlich vom Konsumenten gekauft werden, lässt sich ja schlecht nachprüfen und würde viel zu lange dauern. Prinzipiell kann man mit einer absoluten Scheiß-CD (sofern dafür ein gewaltiger Werbeaufwand betrieben wurde,so daß alle Großhändler eine bestimmte Anzahl bestellen) auf 1 in die Charts einsteigen und Platin-Platten absahnen.
    Ist ja schon häufig genug vorgekommen. :rolleyes:
     
  15. Freki

    Freki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    0
    Da gab´s auch vor einiger Zeit auch mit Westernhagen ´n Skandal, als er eine Gold- oder Platinplatte bekommen sollte bei einer regelrechten Verleihungszeremonie und dann kam raus, daß sein Album wie Blei in den Regalen liegt...
     

Diese Seite empfehlen